News Archiv 2013

Keczko: „Wir haben die zwei Punkte hergeschenkt!“

Die Bayernliga-Damen des TSV Ismaning kassieren zum Abschluss der Vorrunde eine 22:28 Niederlage bei der HSG Fichtelgebirge. Das ist so bitter! Bis auf einen Punkt hatten sich die „Isis“ an Tabellenführer TSV Winkelhaid herangepirscht. Doch die Ismaningerinnen ereilt das gleiche Schicksal, welches auch der Primus schon zu spüren bekam: eine Pleite bei der HSG...

Weiter lesen...

Taufkirchen sagt Spiel ab

Jugend: weibl. B2 (ÜBOL) TSV Ismaning : SV-DJK Taufkirchen   Taufkirchen sagt letztes Hinrundenspiel gegen den Tabellenführer sehr kurzfristig ab.   Schade für die Ismaninger Mädchen, daß ihnen der Tabellenletzte die zwei Punkte kampflos überließ – hatte sich just für dieses Spiel die Sponsorin der B2 Mannschaft als Zuschauerin angemeldet. Wenn...

Weiter lesen...

Die Helden der Abteilung - DANKE

Jeder Verein, jede Gruppe und jedes Team lebt von Leuten, die sich engagiert und motiviert einbringen, sei es in leitender oder helfender Funktion. Auch die Handballer leben von vielen solcher Leute, die mit Herzblut und Freude am Handball in Ismaning hängen und zusammen die Abteilung führen, betreuen, gestalten und entwickeln. Ohne Euch liebe Helferinnen und Helfer,...

Weiter lesen...

Bayernliga mB: Rückrunde Sonntag, 15.12.2013 HG Zirndorf - TSV Ismaning

Liebe Handballfreunde, die Zeit vergeht wie im Flug, und schon sind wir in der Rückrunde. Wir stehen auf dem 3. Platz nach der Vorrunde und haben noch viele Möglichkeiten. Die erste bereits am Sonntag in Zirndorf. In der Vorrunde gewannen wir mit 25:19 Toren.  Wenn wir unser Spiel machen, in der Deckung konstant und gut stehen und schnell, die Betonung liegt auf...

Weiter lesen...

TSV auch bei der Mittelschule am Start

Seit dem Schulbeginn bis zu den Weihnachtsferien übernahm der TSV Ismaning die sportliche Betreuung der Ismaninger Ganztagsschule. Natürlich ist so ein Training mit fast 30 Kindern sehr schwer. Aber Herausforderungen sind Handballer ja gewohnt. Wir bedanken uns bei der Ismaninger Mittelschule, dass wir unsere Sportart den Kindern näher bringen durften. Genauso bedanken...

Weiter lesen...

Angespannte Personallage vor dem letzten Spiel des Jahres (Vorbericht Damen1)

Der TSV Ismaning muss bei der HSG Fichtelgebirge auf gleich vier Spielerinnen verzichten. (Ergänzung zum Bericht unten) Das ist extrem bitter für die Bayernliga-Damen der „Isis“. Im letzten Vorrundenspiel (Samstag, 14:30 Uhr bei der HSG Fichtelgebirge) muss der 2. der Tabelle mehrere Ausfälle kompensieren. Andrea Keczko, Lisa Frank, sowie Torhüterin Ute Becker...

Weiter lesen...

Torwarttrainer auch bei der weiblichen D-Jugend

Danke Alex! Seit Oktober hat die weibliche D-Jugend des TSV Ismaning auch einen Torwarttrainer. Man kann schließlich nicht früh genug mit der richtigen Ausbildung beginnen. Die ersten Erfolge können die Trainer schon erkennen und die D-Mädels freuen sich über  Abwechslung in Ihrem Training.  Vielen Dank an unsere Alex Metzker, die ihr Können gerne an den...

Weiter lesen...

Knapper Sieg im Spitzenspiel

Spielbericht wB TSV Ismaning II : HSG Würm-Mitte II 21:20 Sieg im Spitzenspiel Am Wochenende kam es zum Spitzenspiel der beiden bisher ungeschlagenen Mannschaften der Liga in der Halle der SG Unterpfaffenhofen-Germering, in der die HSG Würm-Mitte einen Teil ihrer Heimspiele austrägt. Die Isis mussten dabei auf ihre Trainerinnen Lena und Ute verzichten, die sich im...

Weiter lesen...

Weibl. C Bayernliga: Auswärtssieg in Münchberg

„Da hat sich die lange Fahrt doch gelohnt“ war die Aussage der Spielerinnen und Eltern nach dem überzeugenden Auswärtssieg am Sonntag, 8.12., gegen den oberfränkischen TV Münchberg (24:20). Mit nur acht Spielerinnen angereist, begannen unsere Mädels endlich einmal nicht so übernervös und gingen gleich mit 3:0 in Führung. Mit zwei bis drei Toren blieben die...

Weiter lesen...

gemischte E-Jugend spielte erstes Heimturnier

Die gemischte E-Jugend durfte vergangenen Samstag endlich vor heimischen Publikum auflaufen. Zu Gast in Ismaning waren der SV Bruckmühl, der SV Anzing, der TSV Ottobrunn und der TSV Brunnthal. Bereits um 9 Uhr wurde die erste Partie gegen den SV Anzing angepfiffen. Hier sah man zu Beginn überhaupt nicht gut aus, vielleicht lag es an der frühen Uhrzeit, dass die Isis...

Weiter lesen...

Pflichtaufgabe erfüllt - Hinrunde mit 14:0 abgeschlossen

Die weibliche A2-Jugend hat am vergangenen Sonntag das Spiel der Bayernliga gegen Tabellenschlusslicht Würm-Mitte 39:23 gewonnen. Die sympathische Truppe der Gäste um Trainer Alex Filz ist mit vielen Talenten der B-Jugend angereist und war für die Isis keine wirklich harte Nuss. Viele Auftakthandlungen, auch die neu einstudierten wurden erfolgreich zu Ende gespielt,...

Weiter lesen...

Wohlverdienter Sieg für Damen 3 in Milbertshofen

 von Michi Maier TSV Milbertshofen: TSV Ismaning 22:29 Unsere Damen 3 kamen in der Halle in Milbertshofen an und bemerkten erst jetzt, dass jemand fehlte: Michi hatte sich in der Treffpunkt-Uhrzeit vertan. Der liebe Nerve erklärte sich bereit das Taxi zu spielen und so kam sie erst eine halbe Stunde vor Spielbeginn eingetrudelt. Doch zu Spielbeginn sah man rein gar...

Weiter lesen...

wD-Jugend verliert gegen den TSV Ebersberg mit 19:14

Am Anfang zeigte sich das übliche Bild: unsere Mädels waren noch nicht ganz bei der Sache und ermöglichten den Gegnerinnen die ersten drei Treffer. Nach und nach stabilisierte sich die Abwehr und auch im Angriff klappte es besser. Zur ersten Auszeit nach zehn Minuten gelang der Ausgleich zum 5:5 und kurz darauf gingen sie zum ersten Mal in Führung. Bis zur Pause...

Weiter lesen...

In der Liga angekommen - Reserve schlägt München Ost

Dass die Bayernliga Reserve der Isis in der Männer Bezirksoberliga richtig aufgehoben ist, daran hat keiner gezweifelt - meist auch die Gegner nicht. Dennoch dauerte es bis zum letzten Wochenende, ehe die Mannschaft um Trainer Rainer Adelheid auch nach dem Aufstieg den Anschluss an die Oberliga geschafft hat. Der Autor erlaubt sich einfach das Urteil, dass dies nun...

Weiter lesen...

Gerechtes Unentschieden gegen Würm-Mitte

Das Landesligaspiel der 2.Damen ging am vergangenen Samstag gerecht 31:31 unentschieden aus. Über die komplette Spielzeit standen sich zwei ebenbürtige Mannschaften gegenüber, deren sehr ähnliche Spielweisen zu einem sehr attraktiven und spannenden Match wurden. Gute Individualisten - bei den Isis bestachen Kiki, Alex und Tine mit viel Drang zum Tor, bei den Gästen...

Weiter lesen...