News Archiv 2013

A2 Mädels werden Favoritenrolle gerecht - Krimi in Simbach

"Marina" hätte der Ismaninger Hallensprecher immer und immer wieder durch das Mikrofon geplärrt. Maaaaariiiinaaaaaa - lauter, länger, einfach immer wieder. "Es war Weltklasse, was Marina gehalten hat," sagen auch die Trainer Alex Novakovic und Bine Höhn. Der faire Gästetrainer bezeichnete Marina nach dem Spiel als "die Wand." Im Punktspiel der Bayernliga am...

Weiter lesen...

Damen 2 stellt Abwehrbollwerk gegen Waltenhofen/Kottern

14 Tore nach 60 Spielminuten bedeutet entweder ein unglaublich langsames Spieltempo oder eine bärenstarke Abwehrleistung. Beim Landesligaspiel der Damen 2 am vergangenen Samstag bedeutete dies Letzteres. Ein Abwehrbollwerk wurde aufgefahren, 6 Gegentore zur Halbzeit, 14 Gegentore nach Spielende - phänomenal, Weltklasse! Eigentlich ein perfektes Spiel, wäre da nicht...

Weiter lesen...

Benefiz Haareschneiden bei MonacoCut

Am Freitag den 22.November fand wieder das Benefiz-Haareschneiden bei Tom Schweiger und seinem MonacoCut-Team statt. Die Jungs und Mädels von der Damen- und Herren-Mannschaft vom TSV-Ismaning unterstützten die Aktion tatkräftig mit Haarewaschen. Die Manager Beate Königsmann und Alex Rudolf sorgten für die Getränkeversorgung aller Beteiligten. Mit 1640Euro...

Weiter lesen...

B1-Mädels dominieren Spitzenspiel gegen Haunstetten

Beste Saisonleistung der Isis – der Express rollt! Haunstetten kam als zweitplatzierte Mannschaft nach Ismaning und hatte bisher 4 Siege und nur eine Niederlage auswärts mit 1 Tor gegen Regensburg zu verzeichnen. In diesem Spiel hatte sie gefehlt, gegen die Isis war Sarah Irmler, Jugend-Nationalspielerin des Jg. 97 dabei. Seit der Niederlage im 1. Saisonspiel hatten...

Weiter lesen...

Bayernliga männliche B verliert in Großwallstadt 28:31

  Liebe Handballfreunde, Liebe Eltern, Liebe Fans die in Großwallstadt dabei waren, welch spannende 50 Minuten. So schön, so aufregend, so spannend kann Handball sein. Dieses Spiel hätte mehr Zuschauer verdient und keine ca. 100. Ohne unseren Langzeitverletzten Marcell Jörges und zwei „neuen Verletzten“, Mauritz Bühler und Benedikt Kellner, der sich in...

Weiter lesen...

Herren 1 - TSV Haunstetten 26:31 (13:15) - Spielbericht

Es war das erste Saisonspiel der Isis bei dem klar sagen muss: "Der Gegner hat auch in dieser Höhe verdient gewonnen." Es scheint, als wäre durch die ewigen verletzungsbedingten Ausfälle, der Rest der Truppe gezwungen ständig an die Leistungsgrenze zu gehen und nun trommelt der Duracell-Hase nicht mehr. Die Köpfe sind leer und die Kraft geht aus. Man sehnt sich nach...

Weiter lesen...

Damen 1 - Glanzloser Sieg im Münchner Derby

TSV Ismaning - SV-DJK Taufkirchen 22:19  (13:9) Die ersten zwanzig Minuten des Spiels liefen so wie wir uns das vorgestellt hatten. Aus einer sicheren 6:0 Abwehr konnten schnelle Angriffe gespielt werden die auch erfolgreich abgeschlossen wurden. Ute Becker, im Tor, zeigte eine hochklassige Leistung, die Feldspielerinnen waren sehr konzentriert und so gelang es eine...

Weiter lesen...

A2-Mädels - der "Babo" erwartet Trotzreaktion

Am Sonntag gehts schon relativ früh in Richtung ostbayerische Grenzregion nach Simbach am Inn. Für das Spiel der Bayernliga um 11:00 Uhr starten die Mädels bereits um 8:15 Uhr in Ismaning. Vorab geht ein Dankeschön an den TSV Simbach und Trainer Jost Brand, der einer Spielverlegung kooperativ zugestimmt hatte. Bei den Gastgebern fällt besonders die Tochter des...

Weiter lesen...

Vorbericht TSV Ismaning - SV DJK Taufkirchen

Am Samstag können die Zuschauer in den Reihen des Gegners viele bekannte Gesichter entdecken. Mit Claudia Schöfbeck, Sabine Riesenberger, Wiebke Orth, Jessica Putzke und Janine Völkel laufen in ihren Reihen gleich 5 Ex Isis auf. Taufkirchen befindet sich momentan mit 10:10 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz. Mit vier Heimsiegen wurden die meisten Punkte zu Hause...

Weiter lesen...

Vorbericht Bayernliga mB: TV Junioren Akademie Großwallstadt - TSV Ismaning

Sebastian Allmendinger (1)Fabian Allmendinger (12)   Liebe Handballfreunde, am Sonntag fahren wir zum Spitzenreiter, der Junioren Akademie Großwallstadt. Die Junioren trainieren täglich mehrere Stunden mit Harz. Gemäß der aktuellen Tabellensittuation sind sie bis dato noch ungeschlagen. Wir trainieren 3 mal wöchentlich ohne Harz, für uns wäre es bereits...

Weiter lesen...

Toyota-Autohaus Körmer und die TSV Handballer feiern "Lederne Hochzeit"

Nach 3 Ehejahren steht, passend zu den Top-Innenausstattungen der Toyota-Fahrzeugpalette sowie unserem Spielgerät, die Lederne Hochzeit an. Und die feierten letzte Woche die Herren 1 der Ismaninger Handballer mit ihrem Hauptsponsor, Harald Körmer, vom Toyota-Autohaus in der Krautgemeinde. Zum kleinen Jubiläum übergab Team-Manager Alex Rudolf ein nettes Präsent an...

Weiter lesen...

Schlechter Start trotzdem gewonnen

TSV Ottobeuren : TSV Ismaning 20:26 (11:13) Am Samstag legten die Isis in Ottobeuren einen klassischen Fehlstart hin. Nach 10 Minuten stand es 2:0 und wir hatten schon einige 100% Torchancen vergeben. Dass der Rückstand nicht noch höher ausfiel war einer einigermaßen sicheren 6:0 Abwehr und einer sehr gut stehenden Ute Becker im Tor zu verdanken. Als dann die Abwehr...

Weiter lesen...

FC Bayern München gegen Ismaning – 28:27 (14:12)

In einem kampfbetonten und bis zur letzten Minute spannenden Spiel unterlag die H2 dem FC Bayern München mit 28:27 Toren. Schade, denn in dem Spiel wäre gegen eine heimstarke Bayern Mannschaft mehr drin gewesen. Positiv sind die Einstellung, der Kampfgeist und die weitere gute spielerische Entwicklung der H2 zu vermerken – und die gewonnene 2. Halbzeit. Leider...

Weiter lesen...

TSV Ottobeuren - TSV Ismaning (Endstand 28:27 Halbzeit 11:16) Spielbericht

Die Isis verspielen einen schon sicher geglaubten Sieg leichtfertig. Eigentlich begannen die Heiss-Jungs trotz der bekannten Personalsorgen sehr konzentriert. Unsere offensive Abwehr ließ kaum Chancen zu und wenn doch, hatte Torwart Josh Murgg ständig ein Körperteil übrig, das er zwischen Ball und Torlinie brachte. Die Unterallgäuer versuchten immer wieder mit...

Weiter lesen...

weibl. B1 - 1. FC Nürnberg (27:15)

Die Mädels der B1-Jugend (Jg. 97/98) kommen auch aus Nürnberg nach einem nie gefährdeten Sieg mit 2 Punkten zurück. Die 10 Isis wollten in Nürnberg die Tabellenführung verteidigen. Es dauerte allerdings über 6 Minuten bis das erste Tor erzielt werden konnte und die Mädels „warm liefen“. Kein Wunder bei der leicht unterkühlten Stimmung in der Halle –...

Weiter lesen...