News Kategorie "Allgemein"

Minis zu Gast in Taufkirchen

Letzten Samstag starteten auch die Minis des TSV Ismaning in  die Saison. Mit 9 Mädels und Jungs im Gepäck gings schon sehr früh Richtung  Taufkirchen. Im ersten Spiel stand der Post SV München gegenüber. Das recht  ausgeglichene Spiel konnte man am Ende ganz knapp für sich entscheiden. Endergebnis: 5:4. Nach kurzer Pause mussten die Isis gegen den Gastgeber ran....

Weiter lesen...

C2-Jugend verliert unnötig gegen Oberhausen (20:25)

Am letzten Sonntag um 12.15, ging es in der Hölle Süd gegen den, bis dahin auch noch punktlosen BSC Oberhausen. Hier wollten die Isis endlich die ersten Punkte erkämpfen. In der erste Halbzeit schien es, als könnte dieses Vorhaben gelingen. Ein ums andere mal wurde in der Abwehr der Ball ergattert. Vorne wurden die Chancen größtenteils verwertet. Besonders...

Weiter lesen...

Herren 2 starten erfolgreich in die Saison - 3 Sieg in Folge!

3 Spieltag - drei Siege. Die Bilanz liest sich bis heute recht ordentlich! Nach den Auftaktsiegen gegen Ost2 und 1880 München, stand am Wochenende das Spiel gegen Aufsteiger Garching zur ungewohnten Mittagszeit am Samstag an. In welcher Stärke Garching antreten würde, war nicht ganz vorhersehbar, denn das Wintersemester hatte noch nicht begonnen und welche Studenten...

Weiter lesen...

Meisterschaftsfavorit eine Nummer zu groß für die Isis

48 Minuten waren in der Realschulturnhalle gespielt, da gab es spontanen Applaus. Nicht etwa für den souveränen Tabellenführer Allensbach, der sich auch in Ismaning keine Blöße gab und seine Klasse eindrucksvoll unter Beweis stellte, sondern für das Heimteam. Denn dass kämpfte - obwohl deutlich unterlegen - bis zum Schluss. Drei Minuten lang gelang es dem...

Weiter lesen...

wD-Jugend gewinnt brillant gegen den SV Anzing

Die Ismaninger Mädels müssen 100.000 Volt gefrühstückt haben, als sie am 14.10.12 um 9.00 Uhr gegen den SV Anzing antraten, das Outfit passend zur „ Hölle Süd“. Nachdem sie das erste Tor kassiert hatten, legten sie den Schalter um. Da musste schon auch mal der Schiri in Deckung gehen, um nicht abgeschossen zu werden. Wenn es den Anzinger Mädels mal gelang,...

Weiter lesen...

Schützenfest für Damen 3

Am vergangenen Samstag begrüßt die 3. Damenmannschaft den SC Freimann in der Realschulhalle. Um ihre Niederlage vom vergangenen Wochenende wieder wett zu machen hatte sich das Team fest vorgenommen einen Sieg einzufahren. Gesagt – getan: Ismaning ging von Beginn an sehr konzentriert an die Umsetzung Ihres Vorhabens heran. Mit druckvoll gespielten Angriffen und einer...

Weiter lesen...

Herren 1: TSV Ismaning : Kissinger SC 33:23 (13:11)

Nach der bitteren Niederlage in der letzten Woche gegen Eichenau waren die Ismaninger auf Wiedergutmachung aus und wollten den Fans endlich einmal wieder eine gute Vorstellung liefern. Ziel war es von Anfang an aus einer sicheren Abwehr heraus das gewohnte Tempospiel aufziehen und gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer aus Kissing zu gewinnen. Das Spiel...

Weiter lesen...

Wundertüte Damen 2 gewinnt gegen Aichach 27:22 (14:10)

Am vergangenen Samstag stand für die Isis das dritte Heimspiel der Saison auf dem Programm. Zu Gast war der TSV Aichach, der bislang noch kein Spiel gewinnen konnte. Die Voraussetzungen waren nicht optimal. Einige Spielerinnen fehlten die Woche über im Training wegen Krankheit oder Urlaub, außerdem gab es einige angeschlagene Spielerinnen zu vermelden. Das Spiel begann...

Weiter lesen...

Isis empfangen verlustpunktfreien Tabellenführer

Nach den Irrungen und Wirrungen der letzten Wochen könnte man sich einen angenehmeren Gegner wünschen, als den SV Allensbach. Das Team aus der Nähe von Konstanz reist mit breiter Brust nach Ismaning, vier Spiele, vier Siege, einziges Team der Liga ohne Punktverlust, ein Torverhältnis von plus 50. Früh in der Saison hat der SV gezeigt, dass das Saisonziel...

Weiter lesen...

XXXXL Heimspieltag am Wochenende

Ein Mammut-Programm wartet auf den Isi-Fan. Die akute Hallensituation in Ismaning und der diesjährige Spielplan, zwangen Alex Novakovic, den Spielbetriebsverantwortlichen der Isis zu einigen Stunts. So kommt es vor, dass Seniorenspiele erstmals um die Mittagszeit stattfinden müssen. "Der Zeitraum für BHV-Jugendspiele, also alles über Bezirksoberliga, ist seit diesem...

Weiter lesen...

An Tagen wie diesen, soll man lieber daheim bleiben! TSV München Ost I - TSV Ismaning III 27:19

Am Sonntag hieß es, auf zum Spitzenreiter zum TSV München Ost I. Die Damen III wollten zeigen, dass das erste Spiel keine Eintagsfliege war. Der Wille war da, aber die Isis konnte gegen einen sehr hart spielenden Gegner nicht dagegen halten. Der Gegner erzielte seine Tore durch viele Tempogegenstöße, da die Isi’s die Bälle vorne zu schnell und zu einfach verloren...

Weiter lesen...

Viel Lob aber keine Punkte

Sie waren nahe dran, am Ende aber mussten die Drittliga-Handballerinnen des TSV Ismaning mit leeren Händen die Heimreise aus Nellingen antreten. Im Gepäck aber hatten die Isis jede Menge positive Erkenntnisse. Neue Besen kehren gut, heißt die vielleicht abgedroschenste Phrase nach Trainerwechseln, doch nach nur zwei Einheiten war die Handschrift des Interimstrios zu...

Weiter lesen...

SV Post : TSV Ismaning 23:18

D-Jugend weiblich verliert gegen den SV Post Am Samstag, dem 6.Oktober trat die D-Jugend weiblich als Gast gegen den SV Post an. Nach dem Anpfiff um 12.30 Uhr fielen in den ersten vier Spielminuten bereits 4 Tore für die Post- Mädchen. Der Schock reichte aus, um bei unseren Mädels den gewohnten Kampfgeist zu wecken, und schon fiel das erste Tor. Der Bann war...

Weiter lesen...

Herren 1: TSV Ismaning : Eichenau 23:32 (10:14)

In einem Spiel bei dem man sich zuvor viel Hoffnung gemacht hat , geht nicht viel zusammen ! Mit einem reduzierten Kader machte man sich am Sonntag um 14:30 auf den Weg nach Eichenau . Nicht dabei waren Andreas Heilmeier und Fabian Stoiber (beide Arbeit). In einem unattraktiven Handballspiel bei dem beide Mannschaften hochmotiviert zu Werke gingen konnte sich bis zum...

Weiter lesen...

Damen 2 blamieren sich in Haunstetten 23:34 (12:14)

Blamage in Haunstetten.... Anders kann man dieses Spiel nicht beschreiben. Die Isis waren wie ausgewechselt und kaum wieder zuerkennen. Eigentlich startete die Damen 2 gut ins Spiel, man konnte sein eigenes Spiel aufziehen und hatte Haunstetten im Griff. Doch ab dem Stand von 8:8 Mitte der 1. Halbzeit ging's los. Technische Fehler, vergebene Chancen und ein schlechtes...

Weiter lesen...