News Kategorie "Allgemein"

Pflichtsieg in Nüdlingen

Bayernliga weibliche B-Jugend DJK Nüdlingen : TSV Ismaning 15 : 26 (7 : 13) Nach der kleinen Meisterschaftsfeier am Vorabend machten sich 10 ISIs wohlgelaunt auf nach Nüdlingen. Die Mädels, die am Vortag weniger Einsatzzeiten bekommen hatten, durften heute durchspielen, ansonsten wurde munter durchgewechselt und neue Formationen ausprobiert. Emina Inajetovic...

Weiter lesen...

Weiße Weste in der Bayernliga - C1 Mädels

TSV Ismaning : TSV Vaterstetten 30:4 (16:1) Für ein einziges Spiel die Halle herzurichten ist wahrlich nicht schön. Danke an die Bayerls für den gestifteten Kaffee und die Faschingskrapfen. Die konnte man sich dann auch gemütlich auf der Tribüne schmecken lassen und dabei den ISIs zuschauen die, betreut durch Frank Nagel, auf der Platte anfangs wie immer leicht...

Weiter lesen...

B1 Mädels sind Bayerischer Meister, B2 Mädels Landesligameister

In einem hochklassigen Bayernliga-Spitzenspiel gingen die ISIs gegen die HSG Würm-Mitte als verdienter Sieger vom Platz. Damit steht das Team von Rena Nagel und Goran Sikman bereits 2 Spieltage vor Saisonende als bayerischer Meister fest.  Die Halle in Planegg war gut besetzt, das Publikum auf beiden Seiten sehr fair, die Schiris souverän, und so entwickelte sich von...

Weiter lesen...

Vorberichte weibliche Jugenden am 18./19.2.

Nicht nur für die weibliche B1-Jugend - Samstag in Würm-Mitte und Sonntag um 13.00 Uhr in Nüdlingen - beginnen die Faschingsferien verspätet. Auch die weibliche A1 - in Würm am Samstag um 17.30 Uhr - und weibliche C1 - am Samstag um 15.30 Uhr in der Hölle Süd gegen Vaterstetten - kämpfen noch in der Bayernliga um Punkte. A2, B2 und C2 und weibliche D-Jugend sind...

Weiter lesen...

B1-ISIs wollen in der Hölle Planegg den Bayerischen Meistertitel verteidigen

Zum Showdown in der Bayernliga weibliche B-Jugend kommt es am Samstag um 16.00 Uhr im F-L-Gymnasium in Planegg. Dort trifft der Tabellenzweite, die HSG Würm-Mitte, auf den nach Minuspunkten Tabellenführer, TSV Ismaning. Bereits im Hinspiel in der Hölle Süd taten sich die ISIs schwer, weil "todsichere" Chancen reihenweise vergeben wurden, und gewannen knapp mit 3...

Weiter lesen...

HC München 2010 : SV Wacker Burghausen 34 : 27

Von Beginn des Spiels zeigten die Jungs des HC München 2010 wer hier das Spiel gewinnen will. Man ging nach einer kurzen Abtastphase in Führung und baute diesen Vorsprung kontinuierlich bis zur Halbzeit auf 7 Tore aus. Dabei agierte Berni auf ungewohnter Position in Rückraum Mitte, Wurden zunächst die Tore über außen erzielt, so trafen auch mehr und mehr die...

Weiter lesen...

Herren II kämpfen sich zurück in die Saison - 31:27 Auswärtssieg gegen Laim II

Nach den letzten Wochen der Hiobsbotschaften, schweren Verletzungen und hohen Niederlagen gegen Allach und PSV, wollte das "letzte Aufgebot" endlich die Negativserie in Laim stoppen. Die Mannschaft war gewillt zusammen zu kämpfen und den 3. Tabellenplatz zu verteidigen. Selbst VIP Tickets in der Champus- und Weissbierlounge des FC Bayern wurden ausgeschlagen, um...

Weiter lesen...

SV München Laim II - TSV Ismaning III - 23:16 / Die Isis gehen wieder leer aus

Am vergangenen Samstag hieß es für die Isis, gegen den aktuellen Tabellen-Zweiten aus Laim anzutreten. Bereist vor dem Spiel fragte man sich: Wer ist eigentlich Laim? Mit einer vollen Auswechselbank und hoch motiviert packten die Damen es an. Der Gegner konnte zwar die ersten Tore erzielen, doch bis zum 5:5 blieben die Isis dran. Eigentlich sah es zunächst nicht so...

Weiter lesen...

SV Bruckmühl : TSV Ismaning 05 : 32 (03 : 17)

Erwarteter Sieg gegen Tabellenletzten. Nach einem 1:0 für die Bruckmühler nach deren ersten Angriffspiel zeigten die Isis schon in den ersten 10 Minuten, wer hier als Sieger vom Platz gehen wird. Sie wollten hier gewinnen und sie wollten hoch gewinnen. So wurde von Anfang an beherzt gespielt; man fing die Bälle der Gegner ab und lief schöne Tempogegenstösse, die auch...

Weiter lesen...

Sieg in Eichenau - Klassenerhalt gefährdet

Herren 1 gewinnen trotz einigen Psychospielchen in Eichenau 26:25 (12:9) und blicken nun mit 5 Punkten Abstand auf den Tabellendritten. Damit wird erstmals an der Relagation zur Bayernliga gekratzt, auch wenn im Ismaninger Lager davon noch keiner sprechen mag. Das sind die blanken Fakten, auch wenn das vergangene Gastspiel in Eichenau einige Randgeschichten zu erzählen...

Weiter lesen...

Damen II verlieren auswärts erneut

Schade da war mehr drin SC Freising – TSV Ismaning II 25:20 (9:9) Mit 25:20 mussten sich die Damen 2 in Freising geschlagen geben. Hört sich klar an, war es aber nicht. Durch fast nichts liesen sich die hochmotivierten Mädels von Alex Gumz aus dem Konzept bringen und führten am Anfang schnell durch sehr schön rausgespielte Tore von Marina Berger und Alex Lorenz...

Weiter lesen...

HC 2010 München : TSV Eichenau 38:22

In einer relativ sicheren und unspektakulären Weise gewannen unsere Jungs das letzte Bayernliga Spiel. So hatten die Trainer auch noch die Möglichkeit in der zweiten Hälfte die 98er und einen 99er Jahrgang spielen zu lassen. Damit wurden die Hausaufgaben gemacht, die HC hat es nun selber nicht mehr in der Hand und alle sind jetzt auf die Begegnung am 18.2.2012...

Weiter lesen...