News Kategorie "Allgemein"

B1 ist der Weltmeister im Auslassen von Torchancen

BAyernliga weibliche B-Jugend TSV Ismaning : Post SV Nürnberg 28 : 22 ( 15 : 11).   Der überzeugende Auswärtssieg in Nürnberg hinterließ bei den ISIs wohl ein Gefühl der (zu?)Hochstimmung: man hätte wohl schon "a bisserl" vorgewarnt sein können - die Gäste, mit nur einer Auswechselspielerin - wirkten eher wie eine Damenmannschaft ...und gingen gleich mal...

Weiter lesen...

Herren 1: 34:25 Sieg beim Favoriten aus Trudering

Der TSV Ismaning zog die richtigen Schlüsse aus der Lehrstunde vom vergangenen Wochenende und landet einen Überraschungscoup. Beim Aufstiegsfavoriten in Trudering  gewann man deutlich mit 34:25. Mit je 6:4 Punkten und einer Niederlage aus dem letzten Spiel konnte man eine Begegnung auf Augenhöhe vermuten. Vor der Saison hatte wohl niemand damit gerechnet, dass man...

Weiter lesen...

Erster Sieg lies lange auf sich warten

Die Saison war für die Isis erst drei Spiele alt, die Bilanz die sich daraus ergab, war alles andere als zufrieden stellend. Auf dem vorletzten Tabellenplatz befanden sie sich vor der Begegnung gegen den SC Freimann am vergangenen Sonntag. Doch diesmal sollte alles besser werden als in den vergangenen Partien. Der Start ins Spiel war für die Gäste aus Ismaning sehr...

Weiter lesen...

Dritter Sieg in Folge, auswärts in Vaterstetten : 24:13

Am Sonntag trat die Ismaninger wd-Jugend in der BOL, mit nur einer Auswechselspielerin, auwärts gegen Vaterstetten an. Es stellt sich die Frage: Können die Isis erneut die Punkte nach Ismaning holen? Die Isis starteten mit einigen Angriffen, die leider im Abschluss das Tor, durch die Abwehr der gegnerischen Torhüterin, nicht trafen. Dann endlich der erlösende 1....

Weiter lesen...

Minispielfest in Neuperlach

Am Sonntag, den 23.10.2011 fuhren die kleinsten des TSV Ismanings auf das erste Spielfest der Saison zum SV Neuperlach. Das erste Spiel wurde soverän gegen den Gastgeber mit 4:10 gewonnen. Nach einer kleinen Pause ging's auch schon weiter gegen den TSV Vaterstetten. Am Ende stand es nach einer super Leistung 4:14 für die Isis. Gegen den TSV Unterhaching kämpften unsere...

Weiter lesen...

Kantersieg der C1-Mädels

weibliche C-Jugend - Bayernliga Mitte TSV Ismaning : ESV Flügelrad Nürnberg 51 : 11 (23.6) Nach der schwachen Abwehrleistung am vergangenen Wochenende war "Wiedergutmachung" angesagt, und die gelang überzeugend. 50 Minuten zeigten die Bayernliga-Mädels von Rena Nagel ohne etatmäßige Torfrau im Angriff Tempohandball vom Feinsten und auch in der Abwehr eine...

Weiter lesen...

Talentschmiede Ismaning - Isi wird Capitano!

Was haben Phillip Lahm und Isabell Klein gemeinsam? Beide sind Spielführer der Nationalmannschaft. Damit bekommt der TSV Ismaning nicht nur eine Ex-Spielerin im Nationaldress, sondern sogar erstmals die Spielführerin. Isi, wir sind sicher, dass du genau die richtige für dieses ehrenhafte Amt bist und drücken jetzt umso mehr die Daumen, wenn es Richtung WM Brasilien...

Weiter lesen...

Vorberichte weibliche Jugenden am 22./23.10.2011

Weibliche C2 spielt on der BOL OBerbayern am SA, 22.10. , um 14.30 Uhr zuhause gegen die Mädels vom TSV Grafing, weibliche C1 folgt um 16.00 Uhr mit einem weiteren Heimspiel der BAyernliga Mitte gegen die Mädels vom ESV Flügelrad, wA1 trifft ebenfalls in der Bayernliga auf TSV Haunstetten um 17.30 Uhr...nur weibliche B2 muss auswärts antreten: um 15.20 Uhrin der...

Weiter lesen...

TSV Ismaning : SV Bruckmühl 18 : 6 (6 : 5)

Zweiter Sieg im zweiten Punktspiel der BOL   Die Krecken-Truppe  tat sich in ihrer zweiten Begegnung der Saison unerwartet schwer zu ihrem Tempospiel  zu finden. Nach den guten Leistungen im letzten Spiel waren die Erwartungen gegen den Tabellenvorletzten wohl zu hoch. Die Begegnung war ein Paradebeispiel für die alte Trainerweisheit „Spiele gewinnt man in...

Weiter lesen...

HC 2010 München - TSV Lauingen 27:25 (15:15)

Rechtzeitig zum Spiel ist unser TW Tobias Bauer fit geworden. Sehr nervös startete die Mannschaft in das Spiel, schnell lag man 2:6 hinten.  Doch die Mannschaft, die immer mehr zusammen wächst, fand sich. In der Defensive stand man nun gut und im Angriff fielen die Tore. Lukas Behm, Yannik Teschner und Beni Aid Al  prüften immer wieder den Gästetorhüter. Dass...

Weiter lesen...