News Kategorie "Allgemein"

TSV Ismaning : NSU Neckarsulm 18 : 23

Bayerischer Meister als jüngerer Jahrgang war man schon! Die Teilnahme an der Süddt. Meisterschaft ist die Kür! Dennoch wollte man die Mädels des Württemberischen Meisters schon a bisserl ärgern. Was da auflief, tja, das waren! Frauen - die Leistungsträgerinnen überwiegend des Jg. 94...und gegen die tat man sich anfangs doch verdammt schwer: 1 : 6 lagen die ISIs...

Weiter lesen...

TSV Haar : TSV Ismaning II 13 : 19

Am gestrigen Samstag beim Turnier in Pulllach beschlossen die Eltern der "verbliebenen" 96-er- Mädels (11 !!Mädels waren für den Bezirk Oberbayern zum 8-Bezirke-Turnier eingeladen), die oberbayerische Meisterschaft nicht kampflos am "grünen Tisch" abzugeben...da waren es noch 7!! potentielle Kandidatinnen im Feld, die mit Hilfe der C2 in Haar hätten antreten...

Weiter lesen...

TSV-Ismaning - SG Süd/Blumenau 16:11

Am vergangenen Sonntag traten die Mädels von der wD2 in ihrem letzten Punktspiel der Saison gegen den SG Blumenau an. Nachdem die Isis das Hinspiel gegen den Tabellenletzten mit 3:13 gewonnen hatten, wurde ein klarer Sieg im Voraus schon erwartet, zumal es diesmal auch keine krankheitsbedingten Ausfälle gab. Doch die Gegnerinnen schockierten bereits in der 3. Minute...

Weiter lesen...

Damen 1 - ESV Neuaubing 42:32

Am vergangen Samstag empfingen die Isis in eigener Halle die Damen vom ESV Neuaubing. Aubing ist ein Team, dass von Anfang an nicht unterschätzt werden durfte, denn es kam niemand anderes als die Bezwinger des Favoriten und ersten in der Tabelle der Bayernliga TSV Haunstetten. Also Vorsicht war geboten. Und es kam wie es fast schon kommen musste. Die Gäste legten los...

Weiter lesen...

TSV Ismaning 2 : TSV Weilheim 30:29

Zum Ende einer anstrengenden Woche mit drei Spielen, wollte man diese auf Ismaninger Seite zumindest mit einem Sieg abschliessen. Es ging gegen Weilheim die sich noch mit Wertingen darum streiten wer nächstes Jahr in der Landesliga antreten darf. Momentan belegt Weilheim noch einen Abstiegsrang, aber nur einen Punkt hinter Wertingen, auf deren Seite hatte man sich auch...

Weiter lesen...

B1-ISIs im Halbfinale um die Süddt. Meisterschaft

Zu später Stunde - das 8-Bezirke-Turnier in Schweinfurt findet am gleichen Wochenende statt wie das Halbfinale-Hinspiel! - kämpfen die B1-ISIs gegen den Baden-Württemberg-Meister aus Neckarsulm um den Einzug ins SHV-Finale. Die Neckarsulmer Mädels warten mit einer DHB-Jugendnationalspielerin Jg 95 und 3 Spielerinnen Jg 94 auf, die zusätzlich bei den Damen in der...

Weiter lesen...

TSV Ottobrunn : TSV Ismaning II 14 : 27

Zu ungewohnter Stunde am Montagabend taten sich die ISIs beim verlegten B2-Spiel in Ottobrunn noch schwer und bekamen insbesondere die "Rückraum-Linke" der Gastgeberinnen nicht in den Griff. In HZ 2 zogen die ISIs das Tempo an, Franzi Baumann im Tor hielt spektakulär, Franzi Stumpf glänzte in der Abwehr, mit schönen Auslösehandlungen "ging" endlich auch etwas im...

Weiter lesen...

Damen III - Spannend bis zur letzten Minute

Das vorerst letzte Saisonspiel bestritten die Isis am vergangenen Sonntag gegen den nicht Abstiegsgefährdeten TSV Grafing. Heute war die letzte Möglichkeit, nicht abzusteigen. Es war ein Spiel geprägt von Kampfgeist und Schnelligkeit, sowie von Fehlpässen und nicht verwandelten Torwürfen. Wieder einmal zeigten die Isis dass Sie in der Abwehr beherzt zugriffen und...

Weiter lesen...

Ismaning

Die Spannung war groß vor dem ersten Finalspiel um die Bayerische Meisterschaft, zu dem trotz des schönen Wetters rund 150 Zuschauer den Weg in die Halle fanden. Im Gegensatz zum Halbfinale gelang es den Ismaninger Jungs diesmal nicht die Nervosität mit dem Anpfiff abzulegen. Allach startete besser, setzte Ismaning in der Abwehr unter Druck, so dass immer wieder ...

Weiter lesen...

TSV Unterhaching-TSV Ismaning: 35:29

Das vorletzte Spiel der Saison begann für den Aufsteiger sehr verhalten. Dem TSV Unterhaching gelang eine schnelle Führung über ein 1:0 auf 4:2. Den Männern um Trainer Heiss gelang beim 4:4 der Ausgleich, allerdings konnten sie keine Führung herausspielen. Haching blieb weiter vorne und so zeigte die Anzeigentafel ein 15:13 zur Pause. Auch eine energische...

Weiter lesen...

TSV Ismaning : TSV Unterhaching 18 : 7

Die Ismaninger Mädchen beendeten ihre Saison mit einem grundsoliden Sieg. Sie starteten das Spiel kämpferisch und engagiert und lagen 7 Tore in Führung, bis das erste Gegentor fiel. Die Abwehr stand recht ordentlich und half sich gegenseitig aus. Eine sehr gut aufgelegte Vroni im Tor entschärfte alles was auf ihren Kasten kam. Auch beim Zuspiel und beim Sturm auf das...

Weiter lesen...

Danke, Ottobrunn!

Ottobrunn kam uns sportlich fair entgegen, als unsere 96-er die Sichtung in Heidelberg hatten und gleichzeitig als B2 hätten antreten müssen gegen die Ottobrunner Mädels. Morgen um 17.30 Uhr wird das Spiel in Ottobrunn nachgeholt. Liebe Ottobrunnerinnen und Trainer Heribert, Ihr habt einen Gefallen bei uns gut! Wir wollen als B2 ja "nur"

Weiter lesen...

Zwei Spiele in Vier Tagen und keine Punkte

HG Ingolstadt : TSV Ismaning2 34:20 (15:11) Mit zwei Erfolgen hätte sich die Ismaninger Bayernligareserve in dieser Saison sogar noch in die Top 5 der Liga spielen können – und das als Aufsteiger. Aber es hat nicht sollen sein. Die Erkenntnis der Spiele gegen die Teams aus dem oberen Drittel der Tabelle: Es fehlt den Isis noch an der Erfahrung, der Reife und der...

Weiter lesen...

U 17 für EM qualifiziert

Bericht von der HP vom Buxtehuder SV - Verein "unserer" ISI Klein: "Die weibliche Jugend-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes hat sich für die U17-Europameisterschaft 2011 qualifiziert. Beim Qualifikationsturnier im bulgarischen Gabrovo belegte das DHB-Team mit zwei Siegen und einer Niederlage den zweiten Platz hinter den favorisierten Norwegerinnen. Sina...

Weiter lesen...

Heimspielfest der männl. E-Jugend

Am vergangenen Sonntag hatten die E-Jungs aus Ismaning endlich mal wieder ein Spielfest vor heimischen Publikum. Die Jungs zeigten über das ganze Turnier über eine super Leistung. In der ersten Begegnung besiegte man die Jungs aus 1880 München mit 3:10. Im zweiten Spiel sollte man eigentlich gegen HSG Würm Mitte antreten. Leider erschienen die Jungs aus Würm-Mitte...

Weiter lesen...