News Kategorie "Allgemein"

1. Qualirunde männliche C1 Jugend

Am vergangenen Wochenende war die männliche C-Jugend des TSV Ismaning gleich zweimal im Einsatz. Am Samstag beteiligten sich einige am Ramadama der Gemeinde, räumten im Sportpark auf und richteten das Beachgelände her und am Sonntag ging es in die erste Runde zur Qualifikation für die Bayernliga. Das Ziel war klar, aber auch hoch gesteckt: Man wollte erster werden,...

Weiter lesen...

Weibliche A1 greift um die SHV-Meisterschaft an!

Unsere A1-Jugend als Bayerischer Meister trifft am Sonntag in Nellingen auf einen prominenten Gegner: den Bundesliga-Nachwuchs des TV Nellingen, dessen Frauen sich in den Play-offs zeitgleich für die 1.Bundesliga empfehlen. Im Vorjahr zeigten die Nellinger Mädels den ISIs noch die Grenzen auf. In dieser Saison wollen die 91/92-er in Nellingen sicher die Grundlage für...

Weiter lesen...

8-Bez.-Turnier der 95-er-Mädels Oberbayern in FFB

Letzte Chance für die 95-er-Mädels, sich für die Bayernauswahl zu empfehlen! Am kommenden Samstag und Sonntag "steigt" in Fürstenfeldbruck das 8-Bezirke-Turnier der Bezirks-Auswahlmannschaften. Es geht für die Auswahlmannschaft von Oberbayern um die Bayerische Meisterschaft und für die einzelnen Mädels darum, einen Platz in der Bayernauswahl zu "ergattern", um beim...

Weiter lesen...

TSV Trudering II - TSv Ismaning: 28:31

Die Vorzeichen standen für das Spiel am vergangenen Samstag beim Tabellenletzten TSV Trudering II denkbar schlecht, denn Trainer Klaus Zeman musste auf sechs Spieler verzichten. Mit den restlichen sieben Feldspielern und zwei Torhütern begab man sich auf die Reise nach Haar. Von Anfang war klar, dass man nur über eine stabile Abwehr das Spiel für sich entscheiden...

Weiter lesen...

1. Runde Quali zur Landesliga der w. A2-Jugend

Am vergangenen Sonntag, den 18. April 2010 trat die weibliche A2-Jugend des TSV Ismaning zum Auftakt der Qualifikationsturniere zur Landesliga in der ersten Runde gegen die gastgebende SG Moosburg, den Nachbarn der SpVgg Altenerding, den TV Memmingen sowie den TV Waltenhofen an und konnte bei allen Spielen als Sieger vom Platz gehen. Der damit errungene Turniersieg...

Weiter lesen...

Nachbericht Heimspiel gegen TV Grenzach

Am vergangenen Samstag, den 17. April 2010 bestritt die erste Damenmannschaft des TSV Ismaning in der Regionalliga Süd ihr letztes Heimspiel in der Regionalliga gegen den TV Grenzach und verlor zum Abschied deutlich mit 27:37 (14:19). Im Vorfeld der letzten Partie vor heimischem Publikum in der ablaufenden Regionalliga-Saison standen die Zeichen für einen erfreulichen...

Weiter lesen...

ISIs 1 bei weibl. C-BYL-Quali souverän weiter

Die nächste ISI-Generation rollt an: ISIS : Altenerding 22:6; Isis : Gauting 21:2; Isis : Ludwigsfeld 19:4; Isis : Simbach 15:4 - die Ergebnisse sagen eigentlich schon alles. Sogar von den gegnerischen Trainern wurden unsere Mädels gelobt. Nur 16 Gegentore in 4 Spielen, die Abwehr reagierte offensiv und aggressiv; jede Spielerin testete ihr Können auf 2 - 3 Positionen,...

Weiter lesen...

Damen 3 TSV Ismaning : Kirchheimer SC 27:19

Am vergangenen Samstag fuhr die 3. Damenmannschaft zu ihrem letzten Spiel in dieser Saison. Gegen den Kirchheimer SC wollten die Damen noch einmal zwei Punkte einfahren, um den 8. Tabellenplatz und somit den Klassenerhalt zu halten. Anfangs tasteten sich beide Mannschaften erst einmal ab und somit war in den ersten 5 Minuten kein Torerfolg zu verzeichnen. Obwohl die Isis...

Weiter lesen...

DSDS - oder ...Bayernliga sucht die ISI-Stars?

Die Trainer hatten eh schon schwerste Bedenken, hattè man doch die Qualifikation zur Landesliga als ausreichend für den jüngeren C-Jugendjahrgang 97 angesehen. Dann landete man auch noch mit Mannschaften in einer Gruppe, die bereits im Vorjahr Bayernliga C-Jugend gespielt hatten. Die Mädels hingegen hatten wohl andere Sorgen: DSDS am Samstagabend zu Ende schauen oder...

Weiter lesen...

weibliche B1 in Quali-Runde 1 erfolgreich

Mit 12 Mädels der Jg. 94-96 reiste die "neue" B1 zur 1. Qualifikationsrunde zum Post SV Nürnberg. Jede Position war doppelt besetzt: die Spielzeit von 2 x 12,5 min pro Spiel wurde genutzt, jedem Mädels nahezu gleiche Spielzeiten zu gewähren und verschiedene Formationen zu testen. Die offensive Abwehr agierte meist aggressiv und antizipativ und unterband so jeglichen...

Weiter lesen...

Vorbericht Heimspiel gegen TV Grenzach

Am kommenden Samstag, den 17. April 2010 bestreitet die erste Damenmannschaft des TSV Ismaning in der Regionalliga Süd ihr letztes Regionalliga-Spiel vor heimischer Kulisse in der Hölle Süd gegen den TV Grenzach. Anpfiff in der Realschule ist dieses Mal schon um 17:00 Uhr! Nach den letzten beiden hervorragenden Leistungen der Isis auf Ihrer Abschiedstour in der...

Weiter lesen...

Vorberichte Quali R1 - weibl. Jugenden 17./18.4.

Die "alte" Saison ist kaum vorbei, die Osterferien wurden auf Grund der äußerst kurzen Vorbereitungszeit zur Qualifikation von wB und wC intensiv genutzt, und schon geht es am kommenden Wochenende in Runde 1 so richtig rund. Der Bayerische Meister der weiblichen C-Jugend tritt als B1 am Samstag, 17.4., bei Post SV NÜRNBERG an. Von 5 Mannschaften kommen 4 weiter, für...

Weiter lesen...

Saisonvorbereitung der männl. C

Gelungene Saisonvorbereitung der männlichen C-Jugend: Die Saisonvorbereitung der männlichen C-Jugend auf die am 18.4.2010 ab 11 Uhr in Ismaning stattfinde Qualifikation für die Bayernliga darf als gelungen angesehen werden: Zunächst flogen 16 Jungs der alten und neuen C-Jugend zum LLoret de Mar Cup in die Nähe von Barcelona um dort Turnierluft zu schnuppern....

Weiter lesen...

Damen 3 : ESV Freilassing 14:29

Trotz vieler Verletzungsausfälle konnte die 3. Damenmannschaft des TSV Ismaning am vergangenen Sonntag einen ziemlich großen Kader aufweisen. Elf Spielerinnen standen Trainer Hans Zilch bei der Partie gegen den Tabellenführer ESV Freilassing zur Verfügung. Obwohl bereits im Vorfeld von einer Niederlage auszugehen war, zeigten die Isis bereits in der ersten...

Weiter lesen...

Platz 1 und Platz 3 beim Turnier in Olching

Beim Olchinger Jeans-House-Cup traten die ISIs am heutigen Sonntag mit 2 Mannschaften an: ISIs I Jg 96 und ISIs II Jg 97. Die kurze Spielzeit von 10 min pro Spiel bereitete dabei den ISIs "riesen" Probleme, alle Spielerinnen einzusetzen war fast unmöglich, insbesondere bei ISIs II, die sich gegen die überwiegend 96-er-Konkurrenz doch ganz schön strecken mußten. ISIs I...

Weiter lesen...