News Kategorie "Allgemein"

Damen 3 TSV Ismaning : Kirchheimer SC 27:19

Am vergangenen Samstag fuhr die 3. Damenmannschaft zu ihrem letzten Spiel in dieser Saison. Gegen den Kirchheimer SC wollten die Damen noch einmal zwei Punkte einfahren, um den 8. Tabellenplatz und somit den Klassenerhalt zu halten. Anfangs tasteten sich beide Mannschaften erst einmal ab und somit war in den ersten 5 Minuten kein Torerfolg zu verzeichnen. Obwohl die Isis...

Weiter lesen...

DSDS - oder ...Bayernliga sucht die ISI-Stars?

Die Trainer hatten eh schon schwerste Bedenken, hattè man doch die Qualifikation zur Landesliga als ausreichend für den jüngeren C-Jugendjahrgang 97 angesehen. Dann landete man auch noch mit Mannschaften in einer Gruppe, die bereits im Vorjahr Bayernliga C-Jugend gespielt hatten. Die Mädels hingegen hatten wohl andere Sorgen: DSDS am Samstagabend zu Ende schauen oder...

Weiter lesen...

weibliche B1 in Quali-Runde 1 erfolgreich

Mit 12 Mädels der Jg. 94-96 reiste die "neue" B1 zur 1. Qualifikationsrunde zum Post SV Nürnberg. Jede Position war doppelt besetzt: die Spielzeit von 2 x 12,5 min pro Spiel wurde genutzt, jedem Mädels nahezu gleiche Spielzeiten zu gewähren und verschiedene Formationen zu testen. Die offensive Abwehr agierte meist aggressiv und antizipativ und unterband so jeglichen...

Weiter lesen...

Vorbericht Heimspiel gegen TV Grenzach

Am kommenden Samstag, den 17. April 2010 bestreitet die erste Damenmannschaft des TSV Ismaning in der Regionalliga Süd ihr letztes Regionalliga-Spiel vor heimischer Kulisse in der Hölle Süd gegen den TV Grenzach. Anpfiff in der Realschule ist dieses Mal schon um 17:00 Uhr! Nach den letzten beiden hervorragenden Leistungen der Isis auf Ihrer Abschiedstour in der...

Weiter lesen...

Vorberichte Quali R1 - weibl. Jugenden 17./18.4.

Die "alte" Saison ist kaum vorbei, die Osterferien wurden auf Grund der äußerst kurzen Vorbereitungszeit zur Qualifikation von wB und wC intensiv genutzt, und schon geht es am kommenden Wochenende in Runde 1 so richtig rund. Der Bayerische Meister der weiblichen C-Jugend tritt als B1 am Samstag, 17.4., bei Post SV NÜRNBERG an. Von 5 Mannschaften kommen 4 weiter, für...

Weiter lesen...

Saisonvorbereitung der männl. C

Gelungene Saisonvorbereitung der männlichen C-Jugend: Die Saisonvorbereitung der männlichen C-Jugend auf die am 18.4.2010 ab 11 Uhr in Ismaning stattfinde Qualifikation für die Bayernliga darf als gelungen angesehen werden: Zunächst flogen 16 Jungs der alten und neuen C-Jugend zum LLoret de Mar Cup in die Nähe von Barcelona um dort Turnierluft zu schnuppern....

Weiter lesen...

Damen 3 : ESV Freilassing 14:29

Trotz vieler Verletzungsausfälle konnte die 3. Damenmannschaft des TSV Ismaning am vergangenen Sonntag einen ziemlich großen Kader aufweisen. Elf Spielerinnen standen Trainer Hans Zilch bei der Partie gegen den Tabellenführer ESV Freilassing zur Verfügung. Obwohl bereits im Vorfeld von einer Niederlage auszugehen war, zeigten die Isis bereits in der ersten...

Weiter lesen...

Platz 1 und Platz 3 beim Turnier in Olching

Beim Olchinger Jeans-House-Cup traten die ISIs am heutigen Sonntag mit 2 Mannschaften an: ISIs I Jg 96 und ISIs II Jg 97. Die kurze Spielzeit von 10 min pro Spiel bereitete dabei den ISIs "riesen" Probleme, alle Spielerinnen einzusetzen war fast unmöglich, insbesondere bei ISIs II, die sich gegen die überwiegend 96-er-Konkurrenz doch ganz schön strecken mußten. ISIs I...

Weiter lesen...

5. Platz beim Osterturnier in Rovereto

ISIs 4 Tage im Trentino unterwegs! Zum Saisonabschluss - für die 93-er-Mädels war es gleichzeitig der Abschluss einer erfolgreichen B-Jugend-Saison - brachen 17 Mädels und 8 Betreuer/Fahrer am frühen Freitag gen Italien auf. Man genoss den Freitagnachmittag bei herrlichem Wetter und köstlichen Nudelgerichten/Pizze in Riva am Gardasee, bevor man sich in Rovereto...

Weiter lesen...

HSG Albstadt - Damen 1 27:25

Die neu umgestellte 3-2-1 Abwehr war, vielleicht auch wegen der wieder eingekehrten Spielfreude und Leidenschaft im Team des TSV eine Aufgabe, an der der Angriff der HSG knabberte und dieses Spiel zum besten Auswärtsspiel für den TSV werden ließ. Die Anreise der Mannschaft ins Baden-Württemberger Hinterland erfolgte mit privaten Pkws und einige Spielerinnen...

Weiter lesen...

TSV Ismaning : SSG Metten 41 : 25

Mit einer guten Offensivleistung beendeten die ISIs gegen die Mädels aus Metten die Bayernliga. Von Anfang an wurde viel Druck über 1. und 2. Welle gemacht und ein klarer 7 : 2 - Vorsprung erarbeitet. Als die "ersten 6" eine Verschnaufpause erhielten, gelang den Gästen über 7 : 5 und 10 : 8 eine leichte Ergebniskorrektur, ehe die ISIs das Tempo wieder anzogen und bis...

Weiter lesen...

TSV Vaterstetten – TSV Ismaning: 36:32

Am vergangenen Sonntag mussten die Jungs von Trainer Klaus Zeman beim abstiegsbedrohten TSV Vaterstetten antreten. Allen war klar, das die Gastgeber aus Vaterstetten alles geben würden um die 2 Punkte in Vaterstetten zu behalten. Ausserdem war man aus dem Hinspiel gewarnt, das man nur mit viel Kampf in eigener Halle mit 3 Toren gewinnen konnte. So begannen die Isis...

Weiter lesen...

weibliche A1 im letzten Saisonspiel gegen Metten

Am morgigen Montag um 20.00 Uhr kommt es gegen die Mädels von Wolfgang Saatberger zum an sich bedeutungslosen letzten Saisonspiel der weibl. A-Jugend, bevor die Mädels von Ela Nagel am 17./18.4. gegen den württembergischen Meister aus ?Nellingen um die Süddt. Meisterschaft kämpfen. Man darf gespannt sein, ob bei den Mettener Mädels auch Jugendnationalspielerin...

Weiter lesen...

Ismaning Damen III : SV Bruckmühl 12:10

Am vergangenen Samstag stand für die 3.Damenmannschaft des TSV Ismaning das wohl wichtigste Spiel dieser Saison auf dem Programm. Gegen den SV Brückmühl, der einen Tabellenplatz vor den Isis war, hieß es 2 Punkte für den Klassenerhalt einzuspielen. Bereits im Vorfeld forderte Mannschaftsführerin Gabi Krabichler von ihren Mädels „Alles zu geben“ und „die...

Weiter lesen...

Nürnberg 09 : TSV Ismaning 29 : 25

Mit einem vermeintlich sicheren 7-Tore-Vorsprung aus dem Hinspiel traten die ISIs in Nürnberg in den Anfangsminuten etwas unkonzentriert an. Dennoch gelang es den Nürnbergerinnen erst gegen Ende der ersten Halbzeit, sich 3 Tore abzusetzen, doch die ISIs verkürzten bis zur Pause wieder auf ein Tor. Auch in Halbzeit 2 ließ man den Vorsprung der Nürnbergerinnen...

Weiter lesen...