News Kategorie "Allgemein"

TSV Trudering : TSV Ismaning II 5 : 31

Die ISIs mußten ohne Torfrau und mit nur 6 Feldspielerinnen anreisen. Grund: C1 spielte um den Finaleinzug, da konnten zunächst keine B-Jugendlichen abgestellt werden, weil B2 in Freising selbst um die Tabellenführung kämpfte. Doch fast pünktlich zum Spielbeginn reiste die Verstärkung an, und der ISI-Express rollte auf`s Truderinger Gehäuse zu, in HZ 1 noch etwas...

Weiter lesen...

Zu Gast in Anzing

Ohne Drei (Simona verletzt, Amelie krank und Alexandra Skilager) ging es nach Anzing zum vorletzten Auswärtsspiel dieser Saison. Dafür half erstmals Vanessa aus der E-Jugend aus. Gleichwohl wollte man zwei Punkte einfahren, um die Vizemeisterschaft vorzeitig zu sichern. Wie in den letzten Spielen stand die Abwehr von Anfang an gut und wenn Anzing doch einmal zum...

Weiter lesen...

Nachbericht Heimspiel gegen ESV Regensburg

Am vergangenen Samstag, den 13. März 2010 bestritt die erste Damenmannschaft des TSV Ismaning in der Regionalliga Süd ihr nächstes Heimspiel der Rückrunde gegen den ESV Regensburg und holte sich mit einem 29:42 (10:23) eine deutliche Niederlage ab. Wie so oft wurde auch im Vorfeld dieser Partie nach Ansatzpunkten zur Hoffnung auf einen Sieg der Isis gesucht und...

Weiter lesen...

Letzter E-Jugendauftritt des Jahrgangs 1999

Die älteren E-Mädels hatten am vergangenen Sonntag ihr letztes Spielfest, bevor Sie in die D-Jugend entlassen werden. Gastgeber war der SV Anzing. Das erste Spiel gegen den TSV Allach konnten die Isis deutlich mit 7:3 für sich entscheiden. Leider trat Unterhaching erneut nicht an, sodass entschieden wurde, eine Mixed-Mannschaft einspringen zu lassen. Nächster Gegner...

Weiter lesen...

TSV Ludwigsfeld : TSV Ismaning 25 : 34

Mit einem Sieg am frühen Sonntagmorgen konnten die ISIs schon alles klar machen vor dem letzten Spiel am kommenden Samstag gegen die Mädels von SSV Metten. Und die ISIs ließen den absoluten Willen zum Sieg auch bereits mit einer super Einstellung beim Aufwärmen erkennen. Dennoch tat man sich am Anfang schwer, weil 100%ige Chancen nicht genutzt wurden gegen...

Weiter lesen...

HC Sulzbach : TSV Ismaning 9 : 24

Mit einem 28 : 12-Vorsprung aus dem Hinspiel im Rücken überließ man zum Rückspiel in Sulzbach Regisseurin Saskia Putzke der weiblichen B-Jugend, die am Sonntagnachmittag in Ismaning zum vorletzten Saisonspiel gegen Cadolzburg antrat (23 : 16). Die C1-Mädels überzeugten über das gesamte Spiel mit einer klasse Abwehrleistung; Leonie Schweinsteiger auf Vorne-Mitte...

Weiter lesen...

Ismaning Damen III:TSV Unterhaching 15:23

Das Ziel der 3.Damenmannschaft des TSV Ismaning an diesem Wochenende war, an die gute Leistung des vergangenen Spiels gegen den TuS Prien anzuknüpfen. Gegen die junge Mannschaft des TSV Unterhaching hatten sich die Isis am vergangenen Samstag viel vorgenommen. Doch leider hatten die Gäste aus Ismaning die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Bereits nach fünfminütiger...

Weiter lesen...

TSV Ismaning : Tuspo Bayreuth 35 : 25

Einen Tag vor dem Halbfinal-Rückspiel in Sulzbach traten die ISIs leicht ersatzgeschwächt gegen die Gäste aus Bayreuth an, doch auch im Schongang gelang ein sicherer Sieg. Im Tor für die ISIs: Sophie Fasold; im Feld: Kathrin Tischler (8 Tore), Michaela Maier (1), Saskia Putzke (6), Stefanie Felsner (1), Lisa Frank (2/1), Alina Simon (3), Leonie Schweinsteiger (6),...

Weiter lesen...

HSG Würm-Mitte : TSV Ismaning 12 : 33

Unerwartet klar besiegen die ISIs im Nachholspiel die Würmer Mädels. Nach 5-wöchiger Pause - ohne die verletzte Laura Dombrowskis, dafür mit Helena Hertlein - DANKE, Hele! - kamen die ISIs zunächst nicht ins Spiel und lagen bald 6 : 3 hinten. Dann besannen sich die Mädels jedoch auf ihre Qualitäten und gaben Gas. Über eine sehr gute 1. Welle ging man bis zur...

Weiter lesen...

Vorbericht Heimspiel gegen ESV Regensburg

Am kommenden Samstag, den 13. März 2010 bestreitet die erste Damenmannschaft des TSV Ismaning in der Regionalliga Süd ihr nächstes Rückrundenspiel vor heimischer Kulisse in der Hölle Süd gegen den Lokalrivalen ESV Regensburg. Anpfiff in der Realschule ist wieder um 18:00 Uhr. Nach der unfreiwilligen, da wetterbedingten Spielpause am vergangenen Wochenende kommt es...

Weiter lesen...

13./14.3. Vorberichte weibliche Jugenden

Das wird ein heisses Wochenende für die weiblichen Jugenden. A1 tritt bereits am 11.3. in Planegg 1!! um 18.30 Uhr zum Nachholspiel bei Würm-Mitte an; am Sonntagvormittag steht in Ludwigsfeld bereits das nächste Spiel an: mit 2 Siegen könnten die ISIs bereits vor dem letzten Spiel am 20.3. zuhause gegen Metten vorentscheidend alles klar machen. B1 trifft am SA 13.3....

Weiter lesen...

Halbfinale C1 - Rückspiel in Sulzbach

Nach dem klaren Hinspielerfolg scheint das Rückspiel im Halbfinale zur Bayerischen Meisterschaft für die ISIs eher zu einer Pflichtübung zu werden. Man wird die sympathischen Mädels vom SC Sulzbach aber sicher nicht unterschätzen. Mit Tempohandball will man das Heft von Anfang an in die Hand nehmen, um das Spiel nicht zu einer "Hölle Sulzbach" werden zu lassen. Der...

Weiter lesen...

Bambinis in Unterhaching

Unter der Woche erhielten die Ismaninger einen Hilferuf aus Unterhaching - bei Ihrem Turnier fehlen Mannschaften. Spielfreudige Kinder sind in Ismaning ja genügend - aber welcher Trainer hat Zeit. Gott sei Dank mußte Michaela Tiesler Freitag und Samstag spielen und hatte somit Zeit für die Bambinis. 9 Isis kämpften sich von Sieg zu Sieg. Jeder mitgereiste Fan war...

Weiter lesen...

Die Minis beim PSV

Beim erneuten Wintereinbruch fuhren die Minis als Ersatzmannschaft zum Spielfest des PSV München. Allen Widerigkeiten zum Trotz spielten die Isis sensationell. Jeder Spieler stand gut in der Abwehr und spielte den sich freilaufenden Spieler an. Es war eine Wonne den kleinen Isis zuzuschauen. Auch wenn die gegnerischen Fans unsere gute Abwehrarbeit etwas anderes sahen,...

Weiter lesen...

TSV Ismaning 2 :TSV Allach 15 : 11

Nachdem man das Hinspiel mit nur einem Tor gewonnen hatte, war klar, dass es gegen die punktgleichen Allacher schwer werden würde. Gegen die körperlich deutlich überlegenen Mädchen aus Allach wurde von Beginn aggressiv in der Abwehr gedeckt. Insbesondere die groß gewachsene Mittelspielerin der Allacherinnen wurde durch ihre jeweilige Gegenspielerin konsequent...

Weiter lesen...