News Kategorie "Allgemein"

HG Zirndorf zu Gast in der Hölle Süd

Für das Spiel am vergangenen Samstag nahm man sich vor, den Gast zu Beginn der Partie offensiv mit einer 3-2-1 Deckung anzunehmen, um so den Gegner in Zugzwang zu bringen. Das klappte leider nur mäßig. Zwar konnte man in der Abwehr einige Ballgewinne provozieren, im Angriff aber hat man die Chancen vergeben und so führte in der Anfangsphase die Gäste mit 3:5. Die...

Weiter lesen...

Herren 1 - Starke Defensive beschert Ismaninger Herren die nächsten zwei Punkte

Am vergangenen Samstag empfingen die Ismaninger Handballer den HSV Hochfranken. Eine der wenigen Mannschaften die auswärts und ohne Harz besiegt werden konnten.   Auch an diesem Samstag, an dem man endlich wieder zu gewohnter Zeit antreten durfte, war die Marschroute klar. Zwei Punkte müssen her, wenn man noch mit einem Auge auf den zweiten Tabellenplatz der...

Weiter lesen...

Herren 2 überzeugen in Laim

Die Stimmung in der zweiten Herrenmannschaft vom TSV Ismaning scheint besser zu sein denn je. Gegen den SV München Laim präsentierten sich die Schützlinge der Trainer Oberdieck und Mader nicht nur als ein geschlossenes Team mit großem Siegeswillen, sondern überzeugten auch durch eine neue Unbeschwertheit. Die Isis besiegten die zweite Mannschaft von Laim und...

Weiter lesen...

Klarer Favorit zu Gast in Ismaning

Am kommenden Samstag gastiert die HC Zindorf zur gewohnten Zeit ( 17.30 Uhr ) in der Hölle Süd. Bereits im Hinspiel musste man sich mit 31:26 und auch im Pokal deutlich geschlagen geben. Der HC Zirndorf befindet sich momentan auf dem 2. Tabellenplatz und steckt somit klar in der Favoritenrolle für die Meisterschaft. Berufsbedingt fehlt am kommenden Wochenende...

Weiter lesen...

Weibl. B beim LEW-Cup: Würze und einen Leckerbissen ...

...versprechen die neuen Trikots unseres Sponsors „Dionysos“ der seit vielen Jahren die Ismaninger mit griechischen Spezialitäten verwöhnt und als Partner des TSV diesmal die wB unterstützt. Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ und ευχαριστώ dafür vom ganzen Team! Die Ergebnisse der neu formierten weiblichen B waren bei ihrem ersten Auftritt beim...

Weiter lesen...

Damen 3: Schluss, Aus, Vize-Meister

von Manu Lombardo Zwei Wochen Erholungspause waren der dritten Damenmannschaft des TSV Ismaning nach dem kräftezehrenden Spiel gegen Tabellenführer München-Ost vergönnt, ehe die Mannschaft vergangenen Samstag zum letzten Saisonspiel beim PSV München II antrat. Obwohl sich die Isis die Vizemeisterschaft bereits gesichert hatten, wollte man auch im letzten Spiel...

Weiter lesen...

Herren 1 - Glanzloser Pflichtsieg beim Schlusslicht

Vergangenen Sonntag mussten die Männer von Trainer Tom Eck beim Schlusslicht in Neutraubling antreten. Ungeliebt früh wurde der Treffpunkt angesetzt und man sich schon um 10 Uhr zu einem kleinen gemeinsamen Frühstück in der Sonne. Geschuldet war diese Maßnahme der relativ frühen Anwurfzeit um 14 Uhr.   Zum Spiel selbst bleibt nicht viel zu berichten. Von...

Weiter lesen...

mA Jugend TSV Ismaning gegen JSG Echaz/Erms 28:25 (HZ 14:11)

Zum letzten Heimspiel der JBULI - Saison erwarteten wir die Spieler der JSG Echaz/ Erms. Der holprige Beginn mit der Anzeigentafel übertrug sich auf unsere Spieler und wir gerieten in den ersten 10 Minuten durch überhastete Abschlüsse in Rückstand. Dann besann man sich auf die alten Tugenden, und Mitte der ersten Halbzeit konnten wir erstmals ausgleichen. Zum ...

Weiter lesen...

Strähne hält an - Leistung knüpft an Ottobeuern an

Die Vorsätze für das Damen 1 Spiel in Herzogenaurauch standen nicht schlecht, obwohl einige Stammspieler fehlten. Aus diesem Grund mobilisierte man 2 Spielerinnen aus dem Kader der Damen 3, die sich auch in die Torschützenliste eintragen konnten. Vielen Dank an dieser Stelle! Das Hinspiel gewann man mit 6 Tore Unterschied. Vor Spielbeginn war klar auf welche...

Weiter lesen...

Damen 4: Letztes Heimspiel der Saison

Am vergangenen Samstagabend bestritt die 4.Damen des TSV das letzte Heimspiel der Saison 2015/2016. Gegen die SG Süd/Blumenau wollte Ismaning weitere zwei Punkte auf ihrem Konto gutmachen. Ein Sieg war für Spielerinnen sowie Trainer Filz also Pflicht. Der Spielverlauf zeigte sich auf Seiten der Isis dann jedoch alles andere als „auf Sieg“ gepolt. Ismaning war in...

Weiter lesen...

Damen 1 - Auswärtspartie bei der TS Herzogenaurach

Am Sonntag den 03.04. geht es um 14:30 Uhr gegen die TS Herzogenaurach. Vom Papier her sind die Isis sicher leicht favorisiert - 4. TSV Ismaning, 28 Punkte ... 7. TS Herzogenaurach, 22 Punkte - und auch das Hinspiel konnte in der Hölle Süd mit 32:26 gewonnen werden. Jedoch wird in der Halle am Burgstaller Weg eine auf manchen Positionen veränderte Isi Truppe auflaufen....

Weiter lesen...

Letztes Jugendbundesliga Heimspiel der männl. A-Jugend in Ismaning

Am Samstag, den 2.4.2016 um 16 Uhr trifft die mA Jugend des TSV Ismaning zum letzten Heimspiel der Jugendbundesliga auf die JSG Echaz/Erms. Das Hinspiel konnten unsere Jungs mit einem deutlichen 34:24 Sieg für sich entscheiden. Um sich mit dem letzten Heimspiel von dem tollen Publikum zu verabschieden werden die Jungs nochmal alle Kräfte mobilisieren.  Der Gegner wird...

Weiter lesen...

wB/wC: Biberach war a schware Partie für uns*

(*Zitat nach Seiler und Speer, https://youtu.be/GWgisTPKCdk) „Ostern = IBOT“ ist eine Fixgleichung im Handballkosmos des TSV Ismaning. Nicht zu Unrecht, wie die wA eindrucksvoll bewiesen hat: Herzlichen Glückwunsch! Leider konnten die Mannschaften der wB und wC bedingt durch Verletzungen und private Termine einiger Spielerinnen keinen eigenen Kader...

Weiter lesen...

wA-Jugend gewinnt das IBOT 2016

Auch dieses Jahr waren mit der A- & B-Jugend Mannschaften des TSV Ismaning auf dem internationalen Biberacher Osterturnier (IBOT) vertreten. Die A-Jugend-Mannschaft die bei diesem Turnier antrat, wollte sich auf die bald anstehende JBLH-Quali vorbereiten. Dementsprechend neu zusammengestellt war das Team. Auch wenn nicht alle Spielerinnen für die kommende Saison...

Weiter lesen...

Damen 3: Saisonabschluss-Kracher der D3

Die Dramatik des Endspiels zwischen unserer Damen 3 und dem TSV München-Ost um die Bezirksliga-Meisterschaft umschreibt die folgende Szene nahezu perfekt: Spielstand 25:25; die Isis brauchen nur ein Tor; Spielzeit ist abgelaufen; abschließender Freiwurf für die Isis aus zentraler Position; Steffi Felsner übernimmt Verantwortung, findet die Lücke im Block, packt...

Weiter lesen...