News Kategorie "Allgemein"

männl. D-Jugend - ESV Neuaubing 26:15

Zuhause traten unsere D-Jungs gegen den in der Tabelle vor uns liegenden ESV Neuaubing an. Von Beginn an wurde konzentriert und schnell nach Vorne gespielt, so dass man sich rasch mit 5:2 absetzen konnte. Auch in der Abwehr wurde besser gestört und hieraus gewonnene Zweikämpfe konnten zu einem guten und erfolgreichen Konterspiel umgesetzt werden.. Zur Halbzeit stand es...

Weiter lesen...

TSV Ismaning – PSV Muenchen 30:8

Von der ersten Spielminute an, waren die Isis heute wach. Allerdings ließen sie sich schnell von dem über weite Strecken drucklosen Spiel der Gegnerinnen anstecken. In dieser Partie wurden die Mädels wirklich nicht stark gefordert. Allerdings konnten sich alle Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen, was auf eine gute geschlossene Mannschaftsleistung hinweist....

Weiter lesen...

TuS Heroldsberg : TSV Ismaning 21 : 35

Auf einen knappen Nenner gebracht; Pflichtübung erfüllt...Man hat sich in Heroldsberg sicher nicht mit Ruhm bekleckert, aber eine solide Leistung der ISIs reichte aus, um die Tabellenführung in der Bayernliga der weiblichen A zu untermauern Da fing man viele Bälle aus einer in HZ 1 sehr guten Abwehr heraus ab, dann wurden die Chancen verhudelt: Abspiel- und technische...

Weiter lesen...

TSV IsmaningII : TSV TruderingIII: 25:25

So geschehen beim Handballspiel Ismaning 2 gegen Trudering 3. Man könnte meinen ja ja Altherrenhandball aber was die Zuschauer in Ismaning geboten bekamen war recht ansehnlicher Handball. In der ersten Halbzeit lag Trudering aufgrund der großen Erfahrung ihrer Spieler Schilcher und Blumenauer immer in Führung. Ismaning hatte aber an diesem Tag einen sehr starken...

Weiter lesen...

TSV Ismaning : MTSV Schwabing 27:26

Am Samstag Abend war es mal wieder Zeit für das ewige Duell Ismaning gg. Schwabing. Zum ersten mal in dieser Saison konnten beiden 1. Seniorenmannschaften des TSV hintereinander spielen.Ein besonderes Lob geht an Lena Becker, welche auch das Herrenspiel gewohnt souverän moderierte. Die Isis starteten sehr Nervös, so dass sich ein ausgeglichenes Spiel entwickelte....

Weiter lesen...

TSV Ism. Damen III:TSV Unterhaching II 11:10

Isis erspielen sich die ersten Punkte Vor der Begegnung gegen den TSV Unterhaching II musste Trainer Hans Zilch der 3. Damenmannschaft des TSV Ismaning auf einen recht überschaubaren Kader blicken. Lediglich fünf Spielerinnen standen ihm zur Verfügung. Deshalb hofften Trainer und Mannschaft für den vergangenen Sonntag auf eine wundersame Genesung einzelner...

Weiter lesen...

SG Moosburg : TSV Ismaning II 11 : 20

Offensive Abwehr super, Torgelegenheiten für ca 40 Tore herausgespielt...und die Hälfte verworfen. Die Abschlussschwäche im Angriff der ISIs ist eklatant. Man könnte es auch positiv sehen: die Mannschaft ist noch steigerungsfähig! Im Tor stand Melanie Lambert sehr sicher, der Angriff erfuhr durch den Einsatz von Leonie Schweinsteiger eine deutliche Verstärkung im...

Weiter lesen...

TSV Ismaning : SVW Burghausen 36 : 14

Die ersten Minuten bis zum 2 : 2 ließen die ISIs die Gäste noch in dem Glauben, sie könnten beim Tabellenführer bestehen. Doch dann erwachten sie aus dem Abwehrschlaf, Saskia Putzke zog im Angriff die Fäden, und alle Mädels liefen sich schön frei und setzten sich gegenseitig sehr selbstlos sein, so dass jede zum Torerfolg kam. In Halbzeit 2 wurden dann...

Weiter lesen...

Vorberichte weibliche Jugenden

Am Samstag um 16.15 Uhr darf A2 mit dem Vorspiel vor der Regionalliga den Reigen der weiblichen Jugenden an diesem Wochenende eröffnen. Der Gegner aus Trudering ist für uns ebenso ein unbeschriebenes Blatt wie alle unsere Spielpartner am Sonntag. Da spielt erst einmal die weibliche D1 gegen PSV München um 11.30 in der Realschulhalle, später um 14.30 Uhr weibliche C1...

Weiter lesen...

Vorbericht Heimspiel gegen TV Großbottwar

Am kommenden Samstag, den 14. November, bestreitet die erste Damenmannschaft des TSV Ismaning in der Regionalliga Süd ihr nächstes Heimspiel gegen den Mitaufsteiger TV Großbottwar. Anpfiff in der Hölle Süd ist wie gewohnt um 18:00 Uhr. Nach der verpassten Chance auf die ersten Auswärts-Punkte am vergangenen Samstag beim direkten Konkurrenten und Nachbarn ESV...

Weiter lesen...

Nachbericht Auswärtsspiel gegen ESV Regensburg

Am vergangenen Samstag war die erste Damenmannschaft des TSV Ismaning in der Regionalliga Süd zu Gast beim ESV Regensburg und musste sich im Derby gegen den zweiten Vertreter aus Bayern knapp mit 22:24 (9:9) geschlagen geben. Nach dem schweren Zwischenprogramm stand mit den Regensburgerinnen (ebenfalls 4 Pluspunkte) diesmal ein vermeintlich weniger starker Gegner auf...

Weiter lesen...

TSV Herrsching-TSV Ismaning 5:41

Am 8.11. musste die männliche C-Jugend des TSV in Herrsching antreten. Es galt die eingeplanten zwei Punkte beim Tabellenletzten mitzunehmen. Die Aufgabe wurde souverän bewältigt, obwohl – oder gerade weil – man unter der Woche in einem Trainingsspiel gegen die C2-Mädels nicht gerade überzeugt hatte. Nachdem unser Keeper beim stand von 2 : 0 einen 7-Meter...

Weiter lesen...

TuS Prien-TSV Ismaning 25:31

Die Ausgangssituation für das Match am vergangenen Samstag in Prien waren zwei punktgleiche Mannschaften auf den ersten beiden Tabellenplätzen. Lediglich 6 Tore Unterschied zwischen dem Tabellenersten TuS Prien und dem TSV lagen vor dieser Partie. Es konnte keine schwierigeren Voraussetzungen für das Debüt von Rudi Heiss geben, man hatte in den letzten Jahren nicht...

Weiter lesen...

MTV Pfaffenhofen - TSV Ismaning 21:23

Von der ersten Spielminute an, waren die Isis hellwach. Die Mädels wussten in diesem Spiel geht es darum, an der Tabellenspitze dran zu bleiben. Die Pfaffenhoferinnen gingen zwar anfangs 2 x in Führung doch das sollten die Letzten sein. Es war ein hartes Spiel mit 8 zwei Minutenstrafen und 13 gegebenen 7-Metern. Davon äbombte“ Franzi Wittmann alle 6 souverän ein. Auf...

Weiter lesen...

TSV Ismaning - SpVgg Altenerding 30:23

Nach den verloren gegangenen Auftaktspielen gegen die Favoriten der Bayernliga Haunstetten und Erlangen traten die Isis als Tabellenletzter sehr nervös gegen den SpVgg Altenerding in Ismaning an. Schon die ersten Aktionen (2x Latte und einmal vorbei) zeigten diese Nervosität. Das Spiel in der ersten Halbzeit war geprägt von Unsicherheit, Fehlpässen und ungenauen...

Weiter lesen...