News Kategorie "Allgemein"

Harterkämpfte Punkte in Aichach

Spielbericht zum Spiel männliche C-Jugend vom 18.10.2009 TSV Aichach gegen TSV Ismaning 19:22 (8:12) 3. Spiel, 3. Sieg Nachdem vergangene Woche das Spiel gegen Schrobenhausen ausfallen musste, war man gespannt, wie sich die Mannschaft gegen die noch unbekannten Aichacher schlagen würde. Zu Beginn fielen wenig Tore, wobei sich Ismaning zunächst eine 3 : 0 Führung...

Weiter lesen...

Hertlein auf DHB Lehrgang im Grenzgebiet

Vom 19. bis 25.10.2009 trainieren die weiblichen Jugendnationalmannschaften der Jahrgänge 1992 & 93 aus Deutschland und Frankreich im Rahmen eines Deutsch-französischen Jugendcamps gemeinsam in der Sportschule Steinbach. Die Trainingswoche reiht sich ein in die grenzüberschreitenden Aktivitäten der beiden Handballverbände und wird durch das Deutsch-französische...

Weiter lesen...

ESV Traunstein - TSV Ismaning 6:34

Gleich zu Beginn ließen die Isis ihren Gastgebern keine Chance. Durch einen schnellen Start konnte die Führung übernommen werden. Die motivierte Mannschaft zeigte eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung, bei der jede Spielerin abwechselnd die Verantwortung übernahm. Julia Sikman platzierte ihre Bälle sicher im gegnerischen Tor, knapp unterhalb der Latte. Lange...

Weiter lesen...

SC Uhofen/Germering : ISIS 13 :27

Die Hiobsbotschaften hielten an: neben Nina Hennig, Franziska Stumpf, Alina Simon und Carina Edlbauer hatte es am Freitag auch noch Stefanie Felsner erwischt. Nun, mit 2 Torhüterinnen und 6 gesunden C1 Feldspielerinnen fuhr man nach Germering. Von der C2, die in Haunstetten in der Früh einen Punkt erkämpft hatte, stießen noch Kirsten Walter und Svenja Paufner zur...

Weiter lesen...

TSV Ismaning - TSV Ebersberg: 39:29

Am Samstag hatten die Männer von Klaus Zeman den TSV Ebersberg zu Gast, welche in den letzten Monaten eine deutliche Verjüngungskur durchgemacht haben. Viele A-Jugendliche des letztjährigen Bayernligateams spielen nun in den Herren wichtigere Rollen und haben die älteren Spieler u.a. auch auf die Trainerbank verwiesen. Einzig Martin Vogl war als Oldie mit dabei. Das...

Weiter lesen...

TSV Ismaning Damen III : TSV Grafing

Nach dem verlorenen ersten Saisonspiel gegen Traunreut wollten die 3.Damen des TSV Ismaning am vergangenen Samstag vor heimischem Publikum die ersten zwei Punkte einfahren. Gegen den TSV Grafing sollte dies der Zilch-Truppe gelingen. Die ersten 20 Minuten der Begegnung verliefen ziemlich ausgeglichen. Die Isis gingen mit einer 1:0 Führung in die Partie und wirkten...

Weiter lesen...

männl.D- Jugend - TuS Traunreut 42:21

Nach dem verloren gegangenen Auftaktspiel in Freilassing gingen die Isis mit gemischten Gefühlen ins erste Heimspiel. Die Jungs gingen von Anfang an beherzt ins Spiel und konnten daher eine rasche Führung aufbauen. Zur Halbzeit führten die Isis bereits mit 20:11. Mit erstarktem Selbstbewusstsein wurde an die Leistungen der ersten Halbzeit angeknüpft und die Jungs...

Weiter lesen...

TSV Ottobrunn : TSV Ismaning wA2 15 : 24

Monika Spiegelberger, Rebeka Tercin schon länger verletzt, jetzt erwischte es auch Vanessa Wittmann (krank), Michi Maier in A1 festgespielt, und Marina Zeisl war privat verhindert. So trat man denn mit nur 1 Auswechslerin in Ottobrunn an. Und bevor man in der Abwehr so richtig auf dem Platz angekommen war, führten die Gastgeberinnen mit 2 : 0. Nun waren die ISIs wach...

Weiter lesen...

Vorbericht zum Heimspiel gegen SG H2Ku

Ausnahmsweise am Sonntag bestreitet die erste Damenmannschaft des TSV Ismaning in Liga 3 ihr drittes Heimspiel am 18.10.09 um 17:00 Uhr in der Hölle Süd gegen die SG Hasslach/Herrenberg/Kuppingen. Nach dem deutlichen und verdienten Heimsieg am vergangenen Samstag gegen die TSG Ketsch2 wartet zur nächsten Partie, zurück in der Realschule, in heimischer Halle der erste...

Weiter lesen...

TSV Ismaning – HSG Donauwoerth 22:26

Daß das Spiel gegen Donauwörth kein leichtes sein wird, war klar; verpassten diese doch nur denkbar knapp die Quali in die Bayernliga. Hinzu kam, daß Spielmacherin Melli Leitl grippekrank ausfiel und unsere 2. Torfrau Sophie Ismair familär verhindert war. Zuerst sah es danach aus, als würden uns die HSGlerinnen wegschießen, doch holte man den Rückstand von 1:5...

Weiter lesen...

TSV Ismaning II – TSV Forstenried 21 : 2

Die Mädchen waren vor ihrem allerersten Punktspiel in der D-Jugend voller gespannter Erwartung und machten sich mit ihrem Teamruf "Ismaninger, Ismaninger das sind wir" selbst Mut. In eigener Halle dauerte es ca. 5 Minuten, bis die Aufregung, ja man kann auch von einer riesigen Nervosität sprechen, von allen überwunden wurde. Diese wandelte sich rasch in große...

Weiter lesen...

BSC Oberhausen - TSV Ismaning: 22:29

Am Sonntagnachmittag reisten die ISIs zu einem der Favouriten der Bayernliga nach Oberhausen. Wie schon in den Vorjahren war ein packender Kampf zu erwarten. Mit einer tollen Teamleistung gelang den ISIs der 1. Auswärtserfolg. Alle ISIs spielten füreinander und halfen in der Abwehr aus, wenn eine Mitspielerin ihre Gegenspielerin nicht alleine hatte. Und wenn dann doch...

Weiter lesen...

weibl. E-Jugend - Spielfest in Anzing

Auch die Mädels von der weibl. E-Jugend greiften am vergangenen Samstag nach der langen Sommerpause wieder ins Spielgeschehen ein. Gastgeber war der SV Anzing. Der erste Gegner hieß TSV Grafing, der uns bis heute unbekannt war. Nach kleinen Anfangsschwierigkeiten legten die Mädels los und konnten sich Tor um Tor absetzen. Der erste Sieg war zu keiner Zeit gefährdet...

Weiter lesen...

TSV München Ost-TSV Ismaning: 31:28

Nachdem beide Mannschaften mit einem Sieg gegen einen Aufsteiger in die Saions starten konnten, stand nun für beide Teams der 1. Härtetest an. In den Anfangsminuten spürte man den Respekt den beide Mannschaften von einander hatten. Das Abtasten sollte aber bald vorbei sein und das Spiel entwickelte sich zu einer umkämpften Partie in der sich keine Mannschaft absetzen...

Weiter lesen...

TuS Traunreut : TSV Ismaning 20:13

Zum ersten Spiel der Saison führte es die Isis zum abgelegensten Spielort nach Taunreut. Trotz des weiten Weges und einer nur kurzen Erwärmung konnten die Isis gleich 3:0 souverän in Führung gehen. Doch auch die junge gegnerische Truppe kam so langsam ins Spiel und konnte durch schnelle Konter zum 3:3 ausgleichen. Die Damen des TuS stellten sich als schnell heraus. Zu...

Weiter lesen...