News Kategorie "Allgemein"

Zu Gast bei der Zweitligareserve

Am kommenden Samstag sind die Ismaninger Damen in Haunstetten zu Gast. Der TSV Haunstetten II steht derzeit auf Platz 12, was am Ende der Saison den Abstieg bedeuten würde. Doch die Reserve der Zeitligamannschaft ist immer für eine Überraschung gut. Bereits im Hinspiel wurden die Ismaningerinnen vom schnellen Spiel der Augsburger überrascht. Am Ende konnte man zwar...

Weiter lesen...

wA1: deutlicher Sieg gegen JSG Fürther Land

An diesem Wochenende traf die weibliche A1-Jugend des TSV Ismaning auf die Jugendspielgemeinschaft Fürther Land. Im Hinspiel konnten die Mädels die zwei Punkte zwar mit einem Sieg (21:33) nach Ismaning holen, doch Zufriedenheit war sowohl auf der Seite der Spielerinnen als auch bei den Trainern nicht zu sehen. Aus diesem Grund wollte die Isis in diesem Spiel in...

Weiter lesen...

Circus Krone: Ausflug für Kinder ab 5

Circus Krone-Ausflug  am Freitag, den 04.03.2016 um 15.00 Uhr Mitfahren dürfen Kinder, die das fünfte Lebensjahr vollendet haben und Mitglied beim TSV Ismaning sind.  Unkostenbeitrag: 15,00 EUR - bitte passend zum Treffpunkt mitbringen! Treffpunkt: 13.15 Uhr - 13.45 Uhr am Sportlerheim, Leuchtenbergstr. 25  (Geldeinsammeln und Buseinteilung). Abfahrt ist...

Weiter lesen...

Eck Team beweist Nervenstärke

Vergangenen Sonntag empfingen die Mannen von Tom Eck den Aufstiegsfavoriten aus Rothenburg. Aufgrund eines Unfalls auf der A9 kamen die Gäste aus dem Frankenland relativ knapp und hatten somit nicht viel Zeit bis zum Anpfiff. Die Partie konnte aber dennoch pünktlich angepfiffen werden. Das Spitzenspiel der Landesliga Nord gestaltete sich anfangs offen und...

Weiter lesen...

Weibl. C: Alles Ansichtssache

Am Sonntag hatte die weibliche C-Jugend gegen den 1. FC Nürnberg die Gelegenheit zur Revanche für die hohe Niederlage im Hinspiel. Die Mädels sollten zeigen, dass sie den Trainingsrückstand vom Saisonbeginn aufgeholt haben und mittlerweile wieder ein ernst zu nehmender Kontrahent sind. Gegen den Tabellennachbarn, der bisher erst eine Partie verloren geben musste,...

Weiter lesen...

Herren 2 bezwingen Süd/Blumenau

Nach dem Erfolg der ersten Herren gegen Rothenburg empfingen die Herren 2 des TSV Ismaning am Sonntagabend die zweite Mannschaft von der SG Süd/Blumenau im dritten Rückrundenspiel. Die zahlreichen Trainingseinheiten sollten sich bezahlt machen. Mit vollbesetztem Kader und einer hochmotivierten Einstellung starteten die Isis in die Partie und präsentierten sich als...

Weiter lesen...

mA-Jugend verliert beim Tabellenführer in Balingen/Weilstetten mit 36:31 (HZ 19:11)

Am Samstag stand für unsere A-Junioren das schwere Auswärtsspiel beim Tabellenführer der JSG Balingen/Weilstetten an. Anpfiff zum Vorspiel des Bundesliga Krachers Balingen/Weilstetten gegen Wetzlar war um 15:00 Uhr und so machten wir uns früh morgens auf den Weg. Nach gelungener Anreise und guter Aufwärmphase in der Sparkassenarena in Balingen gingen wir...

Weiter lesen...

Damen 3: Kantersieg gegen Schwabing

von Manu Lombardo Drei lange Wochen ohne Spiel hatten die Damen III hinter sich, bevor vergangenen Samstag der MTSV Schwabing in der Realschulhalle zu Gast war. In diesen drei Wochen war man natürlich keinesfalls untätig, sondern trainierte fleißig (neben dem Hallentraining wurden auf diversen Faschingsveranstaltungen zusätzlich noch Standfestigkeit und...

Weiter lesen...

Deutlicher Sieg gegen Aufsteiger DJK Rimpar

Nach einem holprigen Start schafften es die Ismaninger Damen ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden und gewannen gegen die DJK Rimpar mit 30:16 (14:10) . Bestärkt vom Sieg gegen den HSV Bergtheim konnten die Isis am Samstag mit breiter Brust Aufsteiger Rimpar in eigener Halle empfangen. Bereits im Hinspiel konnte man seine Qualitäten unter Beweis stellen und...

Weiter lesen...

Damen 4: Pflichtsieg gegen das Tabellenschlusslicht

Vergangenen Sonntag wollte die 4. Damenmannschaft beim TSV Trudering ihren Tabellenvorteil ausnutzen und zwei weitere Punkte mit nach Hause nehmen. Dass dieses Vorhaben mit einem minimierten Kader nicht einfach werden würde, war den Gästen im Vorfeld klar. Da der eingeteilte Schiedsrichter nicht antrat, einigten sich beide Mannschaften, dass Ismaninger Trainer Alex...

Weiter lesen...

D-Jugend männlich: Partie gegen Blumenau gewonnen

Die Partie gegen die SG Süd / Blumenau startete pünktlich im 12:00 Uhr ohne den für die Eltern sonst üblichen Aufbaustress, da die Halle bereits am gestrigen Spieltag von den Handballern genutzt wurde. Dies war für alle Elternteile sehr angenehm, da sich - zumindest gefühlt - die D-Jugend Eltern fast immer für das Aufhängen der Werbebanner, den Aufbau der Tribüne...

Weiter lesen...

Nach der Faschingspause empfangen die Ismaninger Damen am Samstag die SG DJK Rimpar

Mit dem Sieg in Bergtheim haben die Damen vor zwei Wochen ein Zeichen in der gesetzt. Sie haben gezeigt was in der Mannschaft steckt, die wenn sie funktioniert jedes andere Team in der Tabelle schlagen kann. Nach Bergtheim dürfte Rimpar auf jeden Fall zu bewältigen sein. Bereits im Hinspiel konnten die Isis mit 22:32 dominieren. Die DJK steht derzeit auf Rang 11 der...

Weiter lesen...

Neuzugang für Ismaninger Damen

Die Isis begrüßen Ihren 4. Neuzugang während der laufenden Saison und stellen damit bereits die Weichen für die Zukunft. Charleen ist bereits in den letzten Wochen bei der Damen 2 zur Untersützung aufgelaufen und wir in den kommenden Tagen in der Bayernliga eingesetzt. Charleen Hansen            ...

Weiter lesen...

wA1: Verlierer im Spitzenspiel der Bayernliga

Die Niederlage der letzten Woche zuhause gegen die Mannschaft vom MTV Stadeln saß tief. Mit einem Sieg gegen Stadeln wäre auch eine Niederlage gegen den Dauerrivalen Erlangen möglich gewesen. Nun musste man siegen. Dementsprechend raffte sich Mannschaft im Training zusammen und besprach die Fehler. Die Trainingswoche verlief gut und es konnten sehr gute &...

Weiter lesen...

weibl.C: Kopfsache

Auswärtsspiel beim Vorletzten der Tabelle. Das klingt nach Pflichttermin mit langer Anreise, bei dem das Ergebnis bereits vorher feststeht. So hätte man den Sonntag aus Ismaninger Sicht einordnen können. Hätte... denn nur eins war wirklich sicher: die lange Anreise nach Altenberg, wo aus dem Zusammenschluss dreier Vereine die JSG Fürther Land entstanden ist. ...

Weiter lesen...