News Kategorie "Allgemein"

Deutlicher Sieg gegen Aufsteiger DJK Rimpar

Nach einem holprigen Start schafften es die Ismaninger Damen ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden und gewannen gegen die DJK Rimpar mit 30:16 (14:10) . Bestärkt vom Sieg gegen den HSV Bergtheim konnten die Isis am Samstag mit breiter Brust Aufsteiger Rimpar in eigener Halle empfangen. Bereits im Hinspiel konnte man seine Qualitäten unter Beweis stellen und...

Weiter lesen...

Damen 4: Pflichtsieg gegen das Tabellenschlusslicht

Vergangenen Sonntag wollte die 4. Damenmannschaft beim TSV Trudering ihren Tabellenvorteil ausnutzen und zwei weitere Punkte mit nach Hause nehmen. Dass dieses Vorhaben mit einem minimierten Kader nicht einfach werden würde, war den Gästen im Vorfeld klar. Da der eingeteilte Schiedsrichter nicht antrat, einigten sich beide Mannschaften, dass Ismaninger Trainer Alex...

Weiter lesen...

D-Jugend männlich: Partie gegen Blumenau gewonnen

Die Partie gegen die SG Süd / Blumenau startete pünktlich im 12:00 Uhr ohne den für die Eltern sonst üblichen Aufbaustress, da die Halle bereits am gestrigen Spieltag von den Handballern genutzt wurde. Dies war für alle Elternteile sehr angenehm, da sich - zumindest gefühlt - die D-Jugend Eltern fast immer für das Aufhängen der Werbebanner, den Aufbau der Tribüne...

Weiter lesen...

Nach der Faschingspause empfangen die Ismaninger Damen am Samstag die SG DJK Rimpar

Mit dem Sieg in Bergtheim haben die Damen vor zwei Wochen ein Zeichen in der gesetzt. Sie haben gezeigt was in der Mannschaft steckt, die wenn sie funktioniert jedes andere Team in der Tabelle schlagen kann. Nach Bergtheim dürfte Rimpar auf jeden Fall zu bewältigen sein. Bereits im Hinspiel konnten die Isis mit 22:32 dominieren. Die DJK steht derzeit auf Rang 11 der...

Weiter lesen...

Neuzugang für Ismaninger Damen

Die Isis begrüßen Ihren 4. Neuzugang während der laufenden Saison und stellen damit bereits die Weichen für die Zukunft. Charleen ist bereits in den letzten Wochen bei der Damen 2 zur Untersützung aufgelaufen und wir in den kommenden Tagen in der Bayernliga eingesetzt. Charleen Hansen            ...

Weiter lesen...

wA1: Verlierer im Spitzenspiel der Bayernliga

Die Niederlage der letzten Woche zuhause gegen die Mannschaft vom MTV Stadeln saß tief. Mit einem Sieg gegen Stadeln wäre auch eine Niederlage gegen den Dauerrivalen Erlangen möglich gewesen. Nun musste man siegen. Dementsprechend raffte sich Mannschaft im Training zusammen und besprach die Fehler. Die Trainingswoche verlief gut und es konnten sehr gute &...

Weiter lesen...

weibl.C: Kopfsache

Auswärtsspiel beim Vorletzten der Tabelle. Das klingt nach Pflichttermin mit langer Anreise, bei dem das Ergebnis bereits vorher feststeht. So hätte man den Sonntag aus Ismaninger Sicht einordnen können. Hätte... denn nur eins war wirklich sicher: die lange Anreise nach Altenberg, wo aus dem Zusammenschluss dreier Vereine die JSG Fürther Land entstanden ist. ...

Weiter lesen...

Männl. A-Jgd. verliert Heimspiel gegen FA Göppingen mit 26:30 (HZ 12:15)

Die mA-Jugend trat am Sonntag gegen den Nachwuchs des Bundesligisten Frisch Auf Göppingen an. Wir mussten verletzungsbedingt Spielmacher Bene Kellner, Abwehrrecke Leo Udovicic und Kreisläufer Marc Simon kompensieren und gingen von Beginn an konzentriert zu Werke. Unsere Jungs kamen schnell ins Spiel und legten einen guten Start mit einer 4:1 Führung nach  6 Minuten...

Weiter lesen...

Verdienter Sieg

mC TSV – U.-pfaffenhofen/Germering 30 -23 Der Gegner aus Unterpfaffenhofen trat mit einer sehr körperlichen unterlegenen Mannschaft gegen unsere groß gewachsenen Jungs an. In der 1. Halbzeit war das Spiel aber trotzdem sehr ausgeglichen. Gegen die kleinen sehr beweglichen gegnerischen Jungs taten sich unsere sehr schwer da sie durch entsprechende...

Weiter lesen...

Herren 1 – Niederlage beim Tabellenführer war so nicht nötig

Am Samstag machten sich die Herren des TSV Ismaning auf die längste Auswärtsfahrt der Saison. Beim Mitabsteiger und ungeschlagenen Tabellenführer aus Lohr war von Beginn an klar, dass die Trauben hoch hängen würden, stellten die Mainfranken ja auch schon zu Saisonbeginn klar, dass der direkte Wiederaufstieg das erklärte Ziel sei. Dennoch konnte man mit Mut ans...

Weiter lesen...

Bad Girls schlagen Vaterstetten

Wie der Blitz legt Vaterstetten nach dem Anpfiff von Heppo los. Der Angriff wird in höchstem Tempo vorgetragen, das Spiel nach links verlagert, und schon steht Sara allein gegen Sophia Vogt, die mit einem geschickten Haken nach innen durchkommt und gleich das 0:1 markiert. Das geht ja gut los, denkt sich der Trainer. Im strategischen Teil der Kabinenansprache hat er noch...

Weiter lesen...

D-Jugend männlich: Klarer Sieg gegen TuS Raubling

Diesen Sonntag Früh trat die männliche D-Jugend zuhause zum Spiel gegen den TuS-Raubling an. Exakt zu Spielbeginn stellte sich heraus, dass die Anzeigetafel zur Punktanzeige etwas vergesslich war. Die Anzeige wechselte fröhlich zwischen der Uhrzeit, einer zumindest partiell korrekten Anzeige sowie der korrekten Anzeige. Als Übeltäter wurde ein Wackelkontakt im ca....

Weiter lesen...

E-Jugend männlich: Starker Turnierauftakt beim TSV Allach 09

Am Samstag, den 30.1.16, waren die Jungs der E-Jugend zu einem Turnier beim TSV Allach 09 eingeladen. Dort trafen sie auf die Mannschaften München West, TSV Unterhaching, TSV Vaterstetten und TSV Traunstein. Wie auch bei den letzten Turnieren überzeugten die Ismaninger Jungs mit ihrer tollen Leistung, ihrer Freude am Spiel und ihrem Kampfgeist. Das erste Spiel...

Weiter lesen...

Oh wie ist das schön!

Die Damen gewinnen beim amtierenden bayerischen Meister HSV Bergtheim nach einer überragenden Mannschaftsleistung mit 18:22 (11:13). Es ist fast schon eine kleine Sensation, was den Isis am Samstag geglückt ist. Die Auswärtsfahrt nach Bergtheim war stets das mit gefürchtetste Spiel der Saison. In den letzten drei Jahren verloren die Ismaningerinnen dort immer hoch....

Weiter lesen...

Die Herausforderung der Saison

Am Samstag sind die Damen 1 beim TSV Bergtheim zu Gast. Der derzeit Tabellenzweite der Bayernliga ist der Top-Aufstiegskandidat und durch seine Heimstärke bekannt. Seit dieser Saison ist dort die Harzbenutzung erlaubt, da die Unterfranken vor Saisonstart das Ziel Aufstieg formuliert haben. Ab der dritten Liga darf das Harzen nicht mehr verboten werden. ...

Weiter lesen...