News Kategorie "Allgemein"

wA1 - Showdown in der Hölle Süd - Letzte Qualifikationschance zur Jugendbundesliga

Nach drei gespielten Qualifikationsrunden, und dem um ein Tor verpassten Einzug in die höchste deutsche Spielklasse, kommt es am kommenden Wochenende in der Realschule Ismaning zum Showdown. Fünf Mannschaften aus ganz Deutschland kämpfen am Samstag (ab 12:00) und Sonntag (ab 10:00) um die zwei letzten verfügbaren Plätze. Mit den Gästen der HSG Hungen/Lich, der HSG...

Weiter lesen...

DHB sichtet am Wochenende in Ismaning

Die Sichtung für die neue Juniorinnen-Beachhandball-Nationalmannschaft ist für Sonnabend und Sonntag im bayerischen Ismaning angesetzt. „Wir stellen in Ismaning den Kader für die Europameisterschaften vom 24. bis 29. Juni im spanischen Lloret de Mar zusammen“, sagt DHB-Trainer Alexander Novakovic. Gemeinsam mit Manfred Königsmann hat er die Verantwortung für die...

Weiter lesen...

Saisonabschluss im Zillertal

Wie bereits in den Vorjahren ging es für die neuen „alten“ Damen 4 zum Saisonabschluss in eine Berghütte. Diesjähriges Ziel war ein wunderschönes Ferienhaus am Kleinstummerberg. Dort blickte die Mannschaft nochmals auf ihre erste Saison als Damen 4 zurück und feierte natürlich auch das gute Saisonabschlussergebnis. Im Vordergrund stand für das Team um...

Weiter lesen...

\"Brüder\" gewinnen Auftakt der Deutschen Beachhandball Tour in Köln Flittard

Bei der wiederauferstandenen Turnierserie des Deutschen Handball Bundes, der Deutschen Beachhandball Tour, haben sich die "Brüder Ismaning" die ersten 20 Ranglistenpunkte und den Turniersieg beim traditionsreichen Turnier in Köln Flittard gesichert. Der Auftakt der Serie wurde von der Beachhandballszene sehnsüchtig erwartet. Demnach waren bei den Männern wie...

Weiter lesen...

wA1 - Pech oder Segen? Im Juni steht eine weitere Runde JBLH-Quali an

Nach zwei vorgeschalteten Qualifikationsrunden in Haunstetten und Birkenau hatte der weibliche Nachwuchs des TSV Ismaning zum ersten Mal die Chance einer direkten Qualifikation für die Jugendbundesliga. Dieses Ziel wurde einerseits denkbar knapp und andererseits doch recht deutlich verpasst. Am (sehr) frühen Sonntag Morgen machten sich die Mädels, gemeinsam mit...

Weiter lesen...

Super Leistung mC

Geschafft: die C-Jungs spielen- in der Landesliga Wunderbar, grandios, klasse - die C-Jungs haben es geschafft: In der kommenden Saison spielen sie erstmals in der Landesliga! Damit setzen sie den positiven Trend der letzten Jahre fort. In jedem Jahr steigerte sich der Jahrgang 2001/02 und qualifizierte sich für die nächsthöhere Klasse - toll! Am Sonntag, 17.5.15...

Weiter lesen...

Landesliga wA: Job erledigt, Quali zur Landesliga geschafft

Eine neue Erfahrung für einen alten Hasen: ein Team übernehmen, einige Male trainieren und die Landesliga-Qualifikation schaffen. Das spricht für die Qualität der Spielerinnen, auch wenn die ersten beiden Quali-Turniere eher gemischt verliefen. Vor zwei Wochen in Landshut waren die wA2-Jugendlichen nach der Turnier-Arithmetik nur mit einem Tor an Platz eins und...

Weiter lesen...

Männliche A-Jugend zieht in die 4. Runde der Jugendbundesliga-Qualifikation ein

Am kommenden Sonntag spielt die mA Jugend die vierte Qualifikationsrunde in Waiblingen bei Stuttgart. Hier wird in jeweils zwei Dreiergruppen der letzte direkt Startplatz für die JHBL Süd ausgespielt, der 2. und 3. Platz erspielt sich hier noch einen Startplatz in Ahlen/ Westfalen für die zwei Restplätze, die unter den letzten 8 in Deutschland ausgespielt werden. ...

Weiter lesen...

wA1: JBLH-Quali in Birkenau - eine Runde weiter

Am vergangenen Wochenende gastierte die weibliche A-Jugend der Isis in Birkenau um die erste überregionale Qualifikationsrunde zur Jugendbundesliga-Saison 2015/16 auszuspielen. Mit dem TSV Birkenau, der SG Kappelwindeck/Steinbach, der TPSG Frischauf Göppingen und der SG H2KU Herrenberg warteten namhafte Gegner (und Teilnehmer der letztjährigen Jugendbundesligen) auf...

Weiter lesen...

Männliche A Jugend fährt zur überregionale Quali für die Jugendbundesliga nach Konstanz

Nachdem die zweite Qualirunde in Gùnzburg mit dem zweiten Platz abgeschlossen wurde, müssen die Jungs in Konstanz in einer Vierergruppe antreten. Die Gegner heißen nun HSG Konstanz, TSB Heilbronn/Horkheim und VfL Günzburg. Jeder spielt gegen jeden und der Sieger qualifiziert sich direkt für die Jugendbundesliga, der Zweite und Dritte muss in die nächste Runde...

Weiter lesen...

Nach Herzschlag-Finale: B-Mädels in der Bayernliga!

  Wieder einmal nichts für schwache Nerven war das zweite Bayernliga-Quali-Turnier im fränkischen Zirndorf beim TSV Altenberg am Samstag, 2. Mai: Gerade gegen den Heimverein musste im letzten Spiel ein Siebener-Werfen entscheiden, wer nach dem Turniersieger HG Markt/Rödels in die Bayernliga kommt. Fünf Siebener pro Mannschaft war die Ansage, und alle Isis...

Weiter lesen...

wA1: Erfolgreiches Quali-Wochenende

Für die weibliche A1-Jugend stand an diesem 1. Mai-Wochenende ein Doppel-Qualieinsatz auf dem Programm. Das lange Wochenende startet am Freitag mit der bayerninternen Vorqualifikation der Jugendbundesliga in Haunstetten. Am Sonntag ging es dann nach Simbach, wo die Bayernliga-Qualifikation für die A-Mädels anstand. Kurzzusammenfassung: Qualifikation für die Bayernliga...

Weiter lesen...

Damen 2 - Sieg im entscheidenden Spiel in Freising

Das letzte und entscheidende Spiel im Abstiegskampf der Landesliga Süd führte die Ismaningerinnen nach Freising. Das Spiel begann ziemlich ausgeglichen, beide Mannschaften waren unkonzentriert und zeigten viele technische Fehler in der Anfangsphase auf. Allerdings konnte Freising beim Stand von 3:3 die schwache Phase der Isis ausnutzen und eine 8:4-Führung...

Weiter lesen...

Weibl. C – Bayernliga-Quali: BNTM

Am Wochenende hatte der BHV zur Qualifikation für die neue Bayernliga-Saison geladen. Dies ist der erste Schritt zur Kür von Bavaria’s Next Top Mannschaft (BNTM).   Die Regie des BHV hatte es so gewollt, dass der TSV in einer starken Gruppe gegen VfL Günzburg, ESV Regensburg und HCD Gröbenzell antreten musste. Letztere hatten in der kleinen Wildmooshalle...

Weiter lesen...

Große Enttäuschung nach dem letzten Heimspiel der Herren 1 – gegen den Mitabsteiger des TSV Lohr gab es eine deftige 25:38 Schlappe

Noch zu Beginn dieser Saison hätte sich niemand groß über ein solches Ergebnis zwischen dem TSV Ismaning, der nach zahlreichen Abgängen fast einen mannschaftlichen Neustart gewagt hat, und dem TSV Lohr (finanziell sicherlich eines der Schwergewichte der Liga) gewundert. Jedoch, es kam anders. Und so trafen am 25.04. in der Realschulhalle Ismaning zwei direkte...

Weiter lesen...