News Kategorie "Allgemein"

\"Festung Hölle Süd\": Damen 1 demonstrieren erneut ihre Heimstärke

Die Bayernliga-Handballerinnen des TSV Ismaning haben zu Hause ihre „weiße Weste“ gewahrt. Gegen die HSG Dietmannsried/Altusried setzten sich die „Isis“ mit 29:23 durch. Es war der fünfte Sieg im fünften Heimspiel der Saison. In der „Hölle Süd“ ist gegen den TSV einfach kein Kraut gewachsen. Mit mannschaftlicher Geschlossenheit und viel Spielfreude...

Weiter lesen...

Damen 1: nächster Auftritt in der \"Festung Hölle Süd\"

Ihre makellose Heimbilanz wollen die Bayernliga-Handballerinnen des TSV Ismaning gegen die HSG Dietmannsried/Altusried weiter ausbauen (Samstag, 17:30 Uhr). Dabei treffen sie auch auf Laura Epple, die in der Jugendbundesliga für die „Isis“ spielt. Nach einem für Ismaning spielfreien Wochenende aufgrund des EHF Beachhandball Champions Cups auf Gran Canaria greift...

Weiter lesen...

2. Herren: DHB-Pokal-und-Europapokal-der-Pokalsieger-Sieger-Besieger

M. Schappert - Überglücklich feierten Oberdiecks Mannen nach dem Schlusspfiff die ersten zwei Punkte in der Fremde. Nach einer durchgängig konzentrierten Angriffs- und Abwehrleistung verkündete nach 60 gespielten Minuten die Tafel ein deutliches und auch in dieser Höhe völlig verdientes 23:32 über den Landesliga-Absteiger TSV Milbertshofen, die damit...

Weiter lesen...

Bayernliga mB: TG Landshut : TSV Ismaning 13:29 (4:11)

Stark ersatzgeschwächt durch Krankheit, Verletzungen und sonstige Hinderungsgründe mussten die Ismaninger Youngstars ohne 5 (Leo, Jakob, Ivan, Daniel, Marcell) an Allerheiligen die Auswärtsfahrt zum TG Landshut antreten. Mit 2 Torwarten und 7 Spielern auf dem Feld wurde vom Trainergespann die Devise Anfangs nicht den von dieser Mannschaft gewohnten Tempohandball zu...

Weiter lesen...

A-Mädels holen 2 Punkte in Schwabmünchen

Das Auswärtsspiel der Bayernliga der weiblichen A-Jugend am vergangenen Sonntag war eine spannende Partie, die für die Isis am Ende glücklich ausging. Mit sehr dezimiertem Kader, fast alle A-Jugendspieler und die Trainer vertraten die Farben Deutschlands auf der Beachhandball-EM der Vereine auf Gran Canaria, reiste man nach Schwabmünchen und schien von der gewaltigen...

Weiter lesen...

wC: Knapper geht’s nicht – Niederlage gegen HG Marktsteft/Rödelsee

Am Sonntag musste die weibliche C zum nächsten „Spitzenspiel“ in der Landesliga Nord. Diesmal ging es nach Unterfranken zur HG Marktsteft/Rödelsee, die mit zwei Siegen einen perfekten Start in die Saison hingelegt hatten. Unsere Mädels hatten zur Einstimmung am Tag zuvor ein Freundschaftsspiel gegen die DJK Waldbüttelbrunn bestritten. Gegen den Tabellenführer...

Weiter lesen...

Damen 2: Trotz starker Teamleisung leider knapp verloren

Am Sonntag den 02.11.2014 fuhren die Damen 2 des TSV Ismaning schon früh zum erst platzierten nach Ottobeuren los. Man rechnete sich keine Chance aus dort die zwei Punkte zu holen, aber doch wollte man es zumindest versuchen es den Gegnern schwer zu machen.   Von Anfang an traten die Isis mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung auf und waren schnell mit 7:1...

Weiter lesen...

Damen 3: Erwarteter Auswärtssieg beim Tabellenschlusslicht

Zum Beginn des Spiels wurde aus einer konsequenten Deckungsarbeit in der ersten und zweiten Welle nach vorne gespielt. Leider wie schon in den letzten Spielen wurden klarste Tormöglichkeiten leichtfertig vergeben, dadurch konnte Milbertshofen den Spielstand bis zum 6:6 offen gestalten.  In dieser Spielphase  verletzte sich Constanze Maurer schwer (Verdacht auf...

Weiter lesen...

mB Bayernliga: TSV Ismaning : TSV Haunstetten 22:16

Am Sonntag den 26.10. stand in heimischer Halle die mB Bayernliga Begegnung gegen Dauergegner Haunstetten im Spielplan. Sehr konzentriert zeigten die Ismaninger Youngstars von Anfang an das die Punkte heute an der Isar bleiben und legten gleich fulminant los. Bis zur 15. Spielminute wurde auf der Anzeigetafel über ein 5:0 ein 9:2 und letztendlich zur Halbzeitpause ein...

Weiter lesen...

2. Herren: Zwei Schritte vor, einer zurück (Chachacha)

Die Ismaninger Bayernligareserve schaffte es gegen den klaren Aufstiegsfavoriten aus Vaterstetten zu keiner Sekunde an die Leistung der letzten beiden Spiele anzuknüpfen und das Spiel dadurch offen zu gestalten. Die Vaterstettener, bei denen mit dem bis letzte Saison in Ismaning spielenden Michi Bähr und Tom Eck, der als Coach in seiner Doppelfunktion die erste...

Weiter lesen...

wC: Sieg verschenkt – Unentschieden gerettet

Es war von vornherein klar, dass es ein enges Spiel werden könnte, gegen die SG FC Mintraching/TSV Neutraubling: Das hatten die Isis bereits in der Landesliga-Quali erleben dürfen, als es ein hart umkämpftes Unentschieden gab. Jetzt kamen die Oberpfälzerinnen als ungeschlagene Tabellenführer zu unserer ebenfalls ungeschlagenen weiblichen C zum ersten...

Weiter lesen...

mA Bayernliga: TSV Ismaning – SC Unterpfaffenhofen-Germering 30 : 23

Nach der knappen Niederlage gegen Rothenburg wollten die Jungs endlich den ersten Sieg gegen die als eine der stärkeren  Mannschaften der Liga einzuschätzenden  Unterpfaffenhofen-Germeringer erreichen. Das Spiel begann zunächst ausgeglichen, bevor sich die Isis einen 2-Tore-Vorsprung bis Mitte der ersten Halbzeit erzielen konnte. Dann jedoch prallten bei einem...

Weiter lesen...

wB1 MTV Stadeln : TSV Ismaning - 18:14 (12:8)

Einstellung Top – Chancenauswertung FLOP Im Bayernligaspiel gegen den MTV Stadeln handelte es sich um ein 4-Punktespiel, da Stadeln mit gleicher Punktzahl, aber einem besseren Torverhältnis in der Tabelle einen Platz über Ismaning stand. Da zwei Wochen zuvor die Isis mit einem unglücklichen Unentschieden gegen Gröbenzell sich nicht oben in der Tabelle festsetzen...

Weiter lesen...

A-Mädels siegen daheim gegen Haunstetten

Zum zweiten Heimspiel der Saison der A-Jugend Bayernliga empfingen die Isis die Mädels aus Haunstetten. Ohne Maja Storn (Nationalmannschafts-Einsatz USA) und einigen verletzten bzw. erkrankten Spielerinnen gingen die Ismaninger Mädels in dieses Spiel. In dieser Partie war das Ziel eine deutlich bessere Leistung mit mehr Engagement abzuliefern, als im vergangenen Spiel...

Weiter lesen...

Herren 1 – Starker Auftritt beim 23:27 gegen Unterhaching, bei dem in der letzten Viertelstunde leider die Luft ausging

Das Lokalderby gegen Unterhaching hatte vom Spielverlauf her viel Ähnlichkeit mit dem 4:5 der Frankfurter Eintracht gegen den VfB Stuttgart am gleichen Tag in der Fußball-Bundesliga. Auch mit dem (teilweise sehr harten) Körpereinsatz standen die beiden Handball-Mannschaften den Fußballclubs in nichts nach. In der Anfangsphase fand unser Team – wie schon so oft in...

Weiter lesen...