News Kategorie "Allgemein"

Gekämpft bis zum Umfallen - nur das Happy End hat gefehlt

  Trotz starker Aufholjagd haben sich die Bayernliga-Handballerinnen des TSV Ismaning beim SV-DJK Taufkirchen mit 18:20 geschlagen geben müssen. Eine fassungslose Isabel Dulias verstand die Welt nicht mehr. Die Enttäuschung sprudelte förmlich aus ihr heraus. Zu Recht. „Ich kann das einfach nicht fassen“, versuchte die 27-jährige die zurückliegenden 60...

Weiter lesen...

Normaler Circusbesuch kann ja jeder…

  Am Freitag, den 21.3.2014 machten sich die Ismaninger Handballer zusammen mit der Turnabteilung auf den Weg in Circus Krone…ja so hätte der Bericht anfangen können wenn an diesem Tag nicht ein mega Verkehrs-Chaos in und um München geherrscht hätte. Um 13:45 Uhr sollten uns zwei Busse vom Busunternehmen Schuldes Richtung Circus Krone bringen. Leider hat es...

Weiter lesen...

Günzburg schlägt die Damen 2

Am vergangen Samstag hatten die Mädels der Damen 2 die Chance, 2 wichtige Punkte für den Abstiegskampf zu sammeln. Verstärkt mit 5 Spielerinnen aus der Bayernliga Reserve starteten die Mädels gegen den Tabellennachbern aus Günzburg. Das Spiel startete ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich absetzten. Erst kurz vor Ende der ersten Halbzeit konnte Günzburg 2...

Weiter lesen...

Amelie Bayerl ist dabei!

Vorbericht Endrunde DHB-Länderpokal weiblich 98 in Buxtehude von 04. bis 06.04. Wann kommt man schon nach Buxtehude? Schon die Vorrunde des Länderpokals fand für den Bayerischen Handballverband mit der Mannschaft der Mädels des Jahrgangs 1998 in Buxtehude statt. Dort fragten sich einige Zuschauer am Vorabend, wer ist denn das Mädel aus Bayern, welches mit einem...

Weiter lesen...

Ab ins Derby: Kurze Dienstreise für die "Isis"

  Auf die Bayernliga-Handballerinnen des TSV Ismaning wartet das Gastspiel beim SV-DJK Taufkirchen. Fraglich ist jedoch, mit welchem Kader das Keczko-Team antreten wird. Eins ist klar: Druck haben die „Isis“ in den verbleibenden drei Ligaspielen keinen mehr. Fest steht aber ebenso, dass sie trotzdem bis zum Schluss alles aus sich herausholen wollen. Immerhin...

Weiter lesen...

TSV Haunstetten - TSV Ismaning 23:31 (12:16) Spielbericht

Zunächst einmal Kniefall und Chapeau. Die Mannschaft um Trainer Rudi Heiss hat sich in dieser unheimlich intensiven, hitzigen und körperbetonten Partie die ausgelobten Motivationshilfen redlichst verdient. Sie spielt zur Zeit auf einem Level, das jedes Ismaninger Handballherz jubilieren lässt. Trotz 5 verletzter Spieler und einem Gegner, der nicht einen Millimeter...

Weiter lesen...

Benedikt Kellner und Nicolas Wöhrl bei der DHB Sichtung in Saarbrücken

Sichtungslehrgänge für Jahrgang 1998 in Saarbrücken und Kiel Nach der Sichtung in Ruit,bei der Benedikt Kellner und Nicolas Wöhrl die Aufmerksamkeit der DHB-Trainer Jochen Beppler und Christian Schwarzer auf sich ziehen konnten, folgt nun die nächste Etappe für die Talente des Jahrgangs 1998: Der Deutsche Handballbund hat insgesamt 37 Spieler zu zwei...

Weiter lesen...

Minis 2 zu Gast beim SV Anzing

Am Sonntag, 30.03.14 nahmen die Einsteiger der Minis des TSV Ismaning bei einem Spielfest in Markt Schwaben teil, das vom SV Anzing ausgerichtet wurde. Zu Beginn mussten die Ismaninger Minis gleich gegen einen starken Gegner ran - den TSV Solln. Unsere Minis mussten sich sogleich mit einem deutlichen 2:15 geschlagen geben. Nach einem Spiel Pause standen sich Ismaning und...

Weiter lesen...

wD-Jugend ist Vitzemeister!!!

Gegen den PSV München kamen die Mädels ganz gut mit der frühen Stunde zurecht. Stabile Abwehr und überlegte Angriffe sorgten dafür, dass sie die Führung nie aus der Hand gaben. Zur Pause stand es 10:7, ein beruhigendes Ergebnis. Nach der Pause riss der Spielfluss nicht ab und die Mannschaft behielt immer die Oberhand. So kamen sie zu einem sicheren und gut...

Weiter lesen...

Schönes Geschenk für unseren Trainer.....

TSV Ismaning III : TSV Milbertshofen II 34:18 Im letzten Heimspiel dieser Saison hieß die Devise, noch mal Vollgas zu geben für die Damen 3. Der Gegner war Schlusslicht Milbertshofen zur ungewohnten Mittagsstunde am Samstag. Mit vollbesetzter Bank starteten die Isis hoch motiviert ins Spiel. Zwar ging der Gegner mit 0:1 in Führung, doch dieser Vorsprung währte nicht...

Weiter lesen...

Der Aufwand wurde belohnt: Heimsieg gegen Ottobeuren

  Endlich wieder Grund zu jubeln für die „Isis“. Die Bayernliga-Handballerinnen des TSV Ismaning haben sich im Heimspiel gegen den TSV Ottobeuren verdientermaßen mit 21:18 durchgesetzt. Da ist ihnen allen ein großer Stein vom Herzen gefallen. Nach zuletzt zwei Niederlagen war der Erfolg gegen Ottobeuren allen voran auch einer für die Psyche im...

Weiter lesen...

Der Kopf wird nicht in den Sand gesteckt – ganz im Gegenteil

  Die Bayernliga-Handballerinnen des TSV Ismaning wollen sich wieder aufrichten. Schon im Heimspiel gegen den TSV Ottobeuren soll deshalb ein Sieg eingefahren werden. Nein, die Saison schon abzuhaken kommt für die „Isis“ nicht in Frage. Immerhin stehen noch vier Ligaspiele aus in denen sie zeigen möchten, wozu sie in der Lage sind. Genau das unterstreicht auch...

Weiter lesen...

TSV Ismaning - TSV Ottobeuren 35:25 (14:14) - Spielbericht

Seit einigen Wochen hat man das Gefühl, dass die Mannschaft um Trainer Rudi Heiss jetzt richtig in der Bayernliga angekommen ist. Die Truppe geht sehr konzentriert die Aufgaben an und rackert von der ersten bis zur letzten Minute. „Da ist wieder etwas zusammengewachsen, das man hegen und pflegen sollte.“ Beim Abstiegsgipfel gegen Ottobeuren legte man zu den zuletzt...

Weiter lesen...

wB2 gewinnt ihr letztes Spiel der Saison und belegt den 2.Platz der ÜBOL-S

SV-DJK Taufkirchen : TSV Ismaning                                        06 : 28  (04 : 13) Letztes Spiel der Saison in der ÜBOL Die Isis hatten aus eigener Kraft nicht mehr die Möglichkeit Erster in der ÜBOL zu werden. Dies wäre nur noch durch eine Niederlage des letzten Spieles von Würm-Mitte möglich gewesen. Dieses Spiel...

Weiter lesen...

Trotz starkem Kampfgeist verloren....

von Manu SG Süd/Blumenau II 22 : 21 TSV Ismaning III Das vergangene Wochenende stand für die Ismaninger Damen-Mannschaften wohl unter keinem guten Stern: Wie auch Damen 1 und Damen 2 haben die Damen 3 unglücklich mit einem Tor Rückstand auswärts verloren. Wie schon in der Vorwoche ging es für die Isis gegen einen direkten Tabellennachbarn, diesmal gegen die 2....

Weiter lesen...