News Kategorie "Allgemein"

An der Überraschung geschnuppert

Angetrieben von der starken Torfrau Antje Nessler zeigten die Drittliga-Damen des TSV Ismaning im Heimspiel gegen die SG Hasslach/Herrenberg/Kuppingen eine durchaus ansprechende Leistung, am Ende musste sich der Aufsteiger aber wieder einmal geschlagen geben. In Durchgang Eins sahen die Zuschauer in der Realschulhalle eine ausgeglichene Partie, nach zwischenzeitlichem...

Weiter lesen...

Herren 1: TSV Ismaning : TSV Allach 09 33:31 (18:15)

Einen wichtigen Arbeitssieg fuhren die Herren 1 des TSV Ismaning am gestrigen Samstag in eigener Halle ein. Sie gewannen am Ende durch eine kämpferische Leistung mit 33:31 gegen den TSV Allach 09. Trainer Heiss musste vor dem Spiel gegen den TSV Allach 09 auf Maxi Stumpf (privat verhindert) und Markus Neubauer (verletzt) verzichten. Zudem kam noch hinzu, dass Andreas...

Weiter lesen...

Isis wollen Herrenberger Auswärtsschwäche ausnutzen

Vier Auswärtsspiele in Folge gewann die SG Hasslach/Herrenberg/Kuppingen zu Saisonbeginn. Seitdem aber warten die "H2Kuties" auf ein Erfolgserlebnis in der Fremde, mussten sechs Mal in Folge die Heimreise ohne Punkte antreten. Geht es nach den Isis, hält diese Serie auch am Wochenende weiter an. Denn die Spielgemeinschaft ist am morgigen Samstag zu Gast in der...

Weiter lesen...

Homepagezahlen 2012

Wir wachsen, wachsen und wachsen - auch online! Das WWW-Angebot der Isis wurde 2012 nochmals deutlich aufgewertet und damit hat es weiteres Wachstum an Besuchern erfahren. Die genauen Zahlen: 100545 Besuche (Visits) in 2012, das sind im Durchschnitt fast 280 Besuche pro Tag! 384177 Seitenaufrufe (Pageviews) in 2012 3,82 Pages/Visit 3,25min durschnittliche Verweildauer...

Weiter lesen...

Sonntag, 10.03.2013, 11:00 Uhr mC Bayernliga: Halbfinalstimmung - HC 2010 München : DJK Waldbüttelbrunn

Liebe Handballfreunde, am Sonntag, den 10.03.2013 um 11:00 Uhr findet in der Hölle Süd, wir hoffen, dass es diese auch wird, denn die Jungs benötigen dringend Unterstützung um den Bayerischen Meistertitel einzufahren. Es sind noch zwei Spiele, um Bayerischer Meister zu werden, das letztes Heimspiel am Sonntag gegen DJK Waldbüttelbrunn wird den Jungs alles...

Weiter lesen...

Damen 2 mit starker Leistung zum wichtigen Auswärtssieg 30:22 (16:13)

Am vergangenen Sonntag reisten die Isis ins Allgäu nach Waltenhofen. Mit 2 Punkten unterschied standen die Gäste einen Platz hinter den Ismaninger Mädels. Man konnte also von einem typischen 4 Punkte Spiel sprechen. Nach unkonzentriertem Start und einer 5:2 Führung der Hausherren brachte man die nötige Stabilität ins Spiel und konnte beim Stande von 6:6 ausgleichen....

Weiter lesen...

H2 gewinnt Erstes von Fünf Endspielen gegen Laim 2 mit 24:18

Das Ziel ist klar: spätestens nach der halbseitigen Pressemeldung im Münchner Merkur, weiß jeder im nördlichen Landkreis München wo die Ismaninger Herren Reserve hinwill in der kommenden Saison. Der Weg bis dahin ist überschaubar - denn in den letzten 5 Spielen hat das Team um Trainer Eric von Niessen noch alles selber in der Hand. Am letzten Sonntag trat der...

Weiter lesen...

TSV Ismaning : ESV Regensburg 22 : 24

2. Halbzeit gewonnen! Dem neuen bayerischen Meister alles abverlangt haben die C-Mädels am vergangenen Sonntag. Bereits die auf beiden Seiten voll besetzten Auswechselbänke zeigten, dass es um viel ging. Die Isis wollten sich die Chance auf die Vizemeisterschaft erhalten, Regensburg vorzeitig den Meistertitel perfekt machen und eine weiße Weste behalten. Von der...

Weiter lesen...

Trotz vieler Ausfälle ein hoher Auswärtssieg!

Am Sonntag Vormittag machten sich neun "Isis" auf den Weg nach Rimpar in Unterfranken. Von Anfang an waren wir Mädels konzentriert auf dem Feld und hatten das Spiel im Griff. Durch eine gute Mannschaftsleistung erkämpften sich die Ismaningerinnen gleich einen fünf-Tore vorsprung. Wir gingen mit einem Stand von 7:17 in die Halbzeit. Man führte in der zweiten Halbzeit...

Weiter lesen...

TSV Ismaning : SV-DJK Taufkirchen 25:17

Weibliche D-Jugend gewinnt auch gegen den SV-DJK Taufkirchen. Letztes Spiel der Hinrunde und letztes Heimspiel der weiblichen D-Jugend Dem Sonntag morgen entsprechend verlief die erste Halbzeit ruhig. Die Mädels hielten aber konzentriert den Gegner kontinuierlich auf Abstand und ließen sich den - wenn auch knappen - Vorsprung nicht nehmen. Zur Halbzeit stand es 10:8...

Weiter lesen...

Herren 1: TSV Ismaning : TSV Bobingen 41:14 (20:8)

Dieses Wochenende gastierte der Tabellenerste TSV Ismaning beim Tabellenletzten TSV Bobingen. Auf dem Papier stellte sich gar nicht erst die Frage wer der Favorit in dieser Partie sein wird. Jedoch war man gewarnt, dass bei fehlender Einstellung zum Spiel auch ein vermeintlich „leichter“ Gegner zum Stolperstein werden kann; ähnlich wie es letztes Wochenende dem TSV...

Weiter lesen...

Mini-Spielfest in Süd/Blumenau

Vergangenen Samstag hieß es endlich auch wieder für die Minis „Ran an den Ball“. Die Isis waren zu Gast in Süd/Blumenau, die ein tolles Spielfest aufzogen. Allach war der erste Gegner und wurde auch gleich mit 3:15 weggeputzt. Auch Ottobrunn konnte nicht wirklich mit den toll aufspielenden Isis mithalten und so ging auch das zweite Spiel klar mit 2:18 an die...

Weiter lesen...

LL wB2 TSV Ismaning – SG Auergach/Pegnitz 28:19 (15:8)

Bei ihrem letzten Heimspiel wollten die Mädels wohl noch mal zeigen was in ihnen steckt. Allen voran Steffi Apfelbeck, die diesmal von Beginn an im Tor stand und gleich die ersten drei Angriffe und einen 7er der Gegnerinnen souverän parierte. In der 4. Minute brachte Kaja Bockholdt die Isis mit einem schönen Tor aus dem Rückraum in Führung. Alicia Nagel, Naatija...

Weiter lesen...

Ohne etatmäßige Kreisläuferin chancenlos

Schon bei der Anreise nach Nürtingen war klar, dass der TSV einen schweren Stand haben würde, denn das Team von Trainer Bernd Rösch musste ohne "echte" Kreisläuferin nach Baden-Württemberg fahren. Lisa Frank (Klassenfahrt), Wiebke Orth und Conny Schmid (beruflich verhindert) sowie Tanja Grosser und Kathi Tischler (Kreizbandriss) allesamt nicht im Kader und auch Jenny...

Weiter lesen...

Kempa Corner 1/2013 – der etwas andere Rückblick mit Ironie, Wortwitz und Kuriositäten

Hier sind wir mal wieder, die Kolumne auf handballismaning.de meldet sich zurück, es ist ja auch viel passiert, nicht nur im Gemeinderat. Der erste Titel ist eingefahren! Die weibliche B-Jugend wurde souverän Bayerischer Meister und darf sich nun auf die weiteren Spiele um die Deutsche Meisterschaft freuen. Es werden also wieder die besten Teams - wahrscheinlich aus...

Weiter lesen...