2 Wochen – 2 Spielfeste - männliche E-Jugend

Ein kurzer Rückblick, was in den letzten 2 Wochen bei unserer männl. E-Jugend los war.

Am Samstag, 18.11. fuhren unsere Jungs (mit Verstärkung aus der weibl. E-Jugend) zum Spielfest nach Ebersberg. Aushilfscoach Melli Ilg war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Gegen Kirchheim, Trudering und Neubiberg-Ottobrunn konnten Siege eingefahren werden. Gegen den Gastgeber Ebersberg hatte man leider ganz knapp mit einem Tor verloren. Vielen Dank an Melli fürs coachen.

Gleich eine Woche später ging es schon weiter. Der SV Neuperlach lud zum Spielfest ein. Auch hier war die Spielleistung der Jungs mehr als zufriedenstellend. Die Partie gegen Blumenau konnten wir ungefährdet mit 10:5 für uns entscheiden. Bei den anderen Spielen waren dann jedoch gute Nerven gefragt. Gegen Bruckmühl (11:10 gewonnen) und Neuperlach (10:8 gewonnen) behielten die Jungs ihre Neven und zeigten ihr Können. Gute Pässe zum freien Mitspieler und super Zusammenspiele zeigten nun, dass sich das wöchentlich Training auszahlte. Mit Stolz kann man sagen, dass aus den Jungs eine wirklich klasse Mannschaft geworden ist. Im letzten Spiel gegen Unterhaching war dann leider die Luft etwas raus und wir mussten uns 6:9 geschlagen geben. Trotzdem konnten die Ismaninger Jungs nach der Siegerehrung ihren Erfolg feiern.
Am Sonntag kämpften:
Justus, Darius K, Leandro, Jona, Luis, Laurenz, Noah, Lenny, Felix und Darius B.

Am 16.12. treten wir dann zu unserem letzten Spielfest im Jahr 2017 in Kirchheim an.