Damen 2: Anfang total verschlafen gegen München Ost (24:32)

Am Samstag stand das erste Heimspiel 2019 für die Damen II an. Gegner war der Tabellenführer München Ost. Die Vorzeichen standen nicht gut für unsere Isis, Michaela Tiesler konnte aufgrund einer Gehirnerschütterung nicht spielen. Ohne die Abwehrchefin musste man umbauen. Es dauerte sehr lange, bis die Abwehr einigermaßen stand. Schnell stand es 9:1 gegen uns. Leider trafen wir auch nicht so treffsicher wie gewohnt. Ein gut haltenden Sabrina Busch können wir uns bedanken, dass es nicht noch schlimmer stand. Beim 9: 18 wechselte man die Seiten. In der zweiten Halbzeit war ein kleines Aufbäumen zu spüren, doch leider ließ uns der Gegner nicht näher als 22:27 rankommen. Man muss fairerweise sagen, das München Ost zu Recht gewonnen hat. Danke an Sabi fürs Aushelfen. Nächste Woche gehen wir wieder auf Punktejagd, dann aber auswärts beim TSV Allach Anpfiff 16:00 Uhr. Über Unterstützung würden wir uns sehr freuen.

Es spielten:

Busch, Sabrina ( Tor ) Hennig, Nina (3/ 2) Hofferek, Anna (1 ), Krohmer, Jana -- Wimmer, Kristin - Felsner, Lisa (3), Blask, Franziska (3), Eglseder, Sabrina (1) ,Schwer, Marina (6) Metzker, Sina (1) -Pfründer, Teresa (2) Krecken, Katharina ( 3) Wittmann, Franziska ( 1)