Die Ismaninger Handballfamilie möchte helfen!

Manchmal steht die Zeit einfach still – die gesamte Handballfamilie des TSV Ismaning trauert in diesen Tagen mit unserer Emma aus der weiblichen D-Jugend und ihrem Papa Thomas um Kristine Schacht.

Emmas Mama Tine, wie sie liebevoll von allen genannt wurde, verstarb am 9. Dezember 2021 ganz plötzlich und unerwartet. Tine hat seit den Minis den Weg ihrer Tochter Emma und ihrer Mannschaft bei den Isar Devils aktiv verfolgt. Sie war eine Handballmama mit Leib und Seele.

Sie unterstützte als Zeitnehmerin und half unermüdlich bei Festen und Aktionen. Tine wird für immer in unseren Herzen bleiben.

Neben der unendlichen Traurigkeit und den Schmerz des Verlusts muss die kleine Familie nun das Leben auch finanziell neu bewerkstelligen.

Die Ismaninger Handballfamilie und ihr Förderverein möchten helfen!
Wir rufen zusammen unter dem Stichwort „Emmas Zukunft“ zu einer Geldspende auf. Wer Emma und ihren Papa unterstützen möchte, kann dies gerne unter der folgenden Bankverbindung tun:

Kontoinhaber: Emma Schacht
Stichwort: „Emmas Zukunft“
Kontonr.: DE69 700 905 00000 5401992
BIC: GENODEF1S04
Sparda-Bank München eG

Wir wünschen Emma und ihrem Papa ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit.

In tiefer Verbundenheit.
Die Abteilungsleitung TSV Ismaning Handball