Guter Saisonabschluss der mC2 gegen Eching

Am Samstag Nachmittag traf die C2 des TSV Ismaning im letzten Heimspiel der Saison auf die Mannschaft aus Eching. Die ersten Minuten gestalteten sich sehr ausgeglichen, allerdings auch sehr nervös auf beiden Seiten, mit unnötigen Ballverlusten. Ismaning rannte in der Folge einem ein Tor Rückstand hinterher und warf das eine und andere Mal am Tor vorbei. Dann, endlich, in der 21. Minute gingen die Jungs in Führung und verteidigten diese bis zur Halbzeit.

Die Halbzeitansprache zeigte Wirkung. Nun ging Ismaning viel konzentrierter zu Werke und nach einigen schnellen Gegenstößen mit 16:10 in Führung. Das Team ließ jetzt nichts mehr anbrennen und eilte Mitte der zweiten Hälfte mit 12 Toren Vorsprung davon. Es lief jetzt für Ismaning. Eching zeigte Moral aber konnte den Angriffen Ismanings nicht mehr viel entgegensetzen, zumal unsere Jungs nun gut verteidigten. Den schönsten Treffer des Spiels erzielte Emil nach einem schnellen Konter, den er selbst mit einem fantastischen Heber über den Torwart abschloss. Das Spiel ging mit 34:16 an Ismaning. Danke an Team und Trainer für diesen schönen Saisonabschluss.

 

Für Ismaning spielten: Simon (Tor), David (1) Felix (1), Lias, Valentin (3), Tim (13), Emil (3), Luca (4), Nici (4), Mattis (5)

Bericht: Jürgen Lutz

Foto: Hanne Lutz