Heimspielmarathon der Herren 1 – Teil 2 vs. ASV Dachau

Am vergangenen Samstag verloren die Ismaninger das Auftaktduell des Heimspielmarathons gegen starke Anzinger Löwen. Wir berichteten.

Nun geht es am kommenden Samstag in Teil 2 von 4 gegen den ASV Dachau. Diesmal kommt nicht der ungeschlagene Tabellenführer, sondern der Tabellen 13 mit aktuellen 2:16 Punkten nach Ismaning. Die Vorzeichen stehen also diesmal anders. Die Jungs um Christoph Ilg und Rudi Heiß gehen gestärkt aus der knappen Niederlage im Derby hervor und wollen endlich wieder Punkte holen und sich für die Phasenweise guten Leistungen – ausgenommen dem Auswärtsspiel in Haching - der letzten Wochen belohnen. Der noch angeschlagene Yannick Teschner wird sicherheitshalber erneut Pausieren, dafür rückt der langzeitverletzte Janik Prottung nach seinem überstandenen Kreuzbandriss wieder ins Team und wird sicherlich für ein paar Minuten helfen können. Auch der in der Vorwoche fehlende Marcel Karaköcek ist wieder mit dabei. Dem entsprechend groß ist die Vorfreunde der Ismaninger Jungs auf kommenden Samstag um 19:30 Uhr. Die Mannschaft wird alles dafür tun um die Punkte in Ismaning zu behalten und freut sich wie auch schon im Spiel gegen Anzing auf die Unterstützung der heimischen Fans. Auch diesen Samstag spielen die Damen um 17:30 Uhr wieder daheim. Schaut in die Halle, feuert Damen und Herren an und dann sollten an diesem Wochenende 2 x 2 Punkte in Ismaning bleiben!