Ismanings Herren laden ein zum zweiten IsarCup

Am Samstag, den 3. September, lädt der TSV Ismaning zur zweiten Auflage des IsarCups in heimischer Isarena ein. Spiele beginnen um 10:00 Uhr und enden mit dem Finale um 18:00 Uhr. Köstliche Verpflegung wird bei freiem Eintritt von den Alten Herren des TSVs am Grill zur Verfügung gestellt.

Kommenden Samstag heißt es für das Herren 1 Team des TSV Ismaning Mission Titelverteidigung. Denn die letztjährige Prämieren-Auflage des IsarCups konnte man gewinnen. Dies gilt es kommendes Wochenende zu wiederholen, wenn man den Wanderpokal in eigener Halle behalten möchte. „Das ist endlich der erste große Gradmesser der Vorbereitung.“, freut sich Trainer Ilg auf die Spiele. „Denn“, so der Trainer weiter: „dieses Jahr ist die Qualität des Teilnehmerfeldes noch einmal stärker als im vergangenen Jahr einzuschätzen.“ Doch auch der TSV als Bayernliga-Aufsteiger gehört nun nicht mehr zum Turnier-Underdog. Treffen die Jungs um Kapitän Florian Elsinger nun auf direkte Kontrahenten aus der Bayernliga, gegen die es in der bevorstehenden Saison zu bestehen gilt, um das Ziel Klassenerhalt erreichen zu können.

Wie bereits im letzten Jahr finden nicht nur mitreisende Spiele statt, sondern auch für das leibliche Wohl aller Fans und Gäste ist bestens gesorgt: Die Männer der Alten Herren Mannschaft des TSV Ismaning heizen mit ihren Grillspezialitäten wieder ordentlich ein. Der Eintritt ist frei, Dauerkarten für die bevorstehende Saison können am Eingang erworben werden.

Spielplan, Samstag, 3. September, Isarena:

10:00 Uhr Simbach vs. Friedberg
11:00 Uhr Ismaning vs. Roßtal
12:00 Uhr Friedberg vs. Landshut
13:00 Uhr Roßtal vs. Erlangen-Bruck
14:00 Uhr Landshut vs. Simbach
15:00 Uhr Ismaning vs. Erlangen-Bruck
16:00 Uhr Spiel um Platz 5
17:00 Uhr Spiel um Platz 3
18:00 Uhr Finale