LL wB letztes Spiel der Hinrunde in Prien: Ismaning verteilt Weihnachtsgeschenke

Optimistisch nach dem Heimsieg gegen HT fuhr die Mannschaft samt Fans an den schönen Chiemsee. Wie schon so oft in dieser Saison starteten wir mit einem 2 Tore Rückstand in die Partie. Leider gelang es der Mannschaft diesmal nicht, ihre Stärken umzusetzen. Entweder waren Pfosten oder Latte im Weg, oder die Beine der Torhüterin zogen die Bälle magnetisch an. Bis zur Halbzeit gelangen deshalb nur 11 Tore. Da aber auch die Abwehr nicht ihren besten Tag hatte, erzielte der Gegner deren 18. In der 2. Halbzeit benötigten wir dann 7 Minuten bis zum 1. Torerfolg, spannend war demnach nur die Höhe der Niederlage.

So freute sich Prien über die frühen Weihnachtsgeschenke aus Ismaning und gewann die Partie deutlich mit 35:21. Die Mannschaft und Trainerinnen wünschen eine fröhliche Weihnachtszeit, einen guten Rutsch ins Jahr 2019 und bedanken sich herzlich bei allen Unterstützern. Weiter geht es am 27. Januar in Herrsching.

Tor: Laura; Feld: Hana (1), Maya (2), Charlotte (2), Marie, Laura (11/6), Lara, Nele, Hannah (5)

Trainer: Vero, Manu

Bericht: M. Hansch