Männliche D-Jugend: Keine Ferien, dafür 2 Siege!!!

Die D1 Jungs trafen in der BOL zuhaus auf Traunreut. Das Spiel ist schnell erklärt: Unsere Jungs zeigten von Beginn an, dass sie dieses Spiel in eigener Halle unbedingt als Sieger verlassen wollten. So konnten sie sich schon nach 10 Minuten mit 9:2 absetzen. Vor allem die Abwehr stand sehr sicher und so gelang es Traunreut kaum mal bis zum Torkreis durchzubrechen.  Mit schnellen Kontern konnten unsere Jungs den Gegner dann immer wieder überlaufen und so zu schnellen Torerfolgen kommen. Das schöne Zusammenspiel der Ismaninger und das schnelle Umschaltspiel war dabei der Garant für den Ausbau der Führung. Im Verlauf der Partie wurde das Spiel dann immer einseitiger, da Traunreut leider nicht mehr viel entgegenzusetzen hatte. Das Spiel endete dann schließlich mit einem klaren 24:7 für Ismaning, ein Erfolg der zu keiner Zeit gefährdet war.

Glückwunsch Jungs- die D1 sind wohl endgültig in der BOL angekommen und zeigen von Spiel zu Spiel immer bessere Leistungen.

Es spielten: Luis (T), Nicolas (7), Moritz, Tim, Noah, Linus (4)Christian (2) Max (7)Darius (4)

Die D2 Jungs wollten es ihren älteren Mannschaftskollegen nun gleich tun. Beim PSV München trat man mit vollem Kader an und wollte an den Heimerfolg vom letzten Wochenende anknüpfen.

Die Jungs legten auch gleich super los. Mit 5:0 lag man schnell vorne und ließ dem PSV in der Abwehr kaum zu Torchancen kommen.

Das änderte sich dann nach 7 Minuten und PSV kam durch Unkonzentriertheiten der Jungs auf 7:3 heran. Das Trainerteam um Melli und Marie reagierten und stellten die Jungs nach einer Auszeit neu ein. Nun spielten sie wieder überlegter ihre Torchancen heraus. Mit einem 11: 5 Vorsprung konnten die Jungs dann in die Pause gehen. Ähnlich wie letzte Woche gab es dann zu Beginn der zweiten Halbzeit wieder eine Phase in denen die noch sehr jungen D2ler ihre Ordnung verloren und so den Gegner durch eigene technische Fehler und ungenauen Pässen wieder stark machten. Nach dieser kleineren schwächeren Phase besonnen sich die Jungs aber wieder und konnten den Gegner immer schön auf Distanz halten.

Am Ende gelang ein 20:11 Auswärtssieg. Bravo Jungs!

Das junge D-Jugend Team wächst von Spiel zu Spiel mit seinen Aufgaben und jeder Einzelne kann mit den Erfahrungen nur reifen. Schön zu sehen ist, dass immer mehr Spieler den Zug zum Tor wagen und sich einfach trauen zu werfen! Nun heißt es in den nächsten Spielen noch stärker in der Abwehr hinzulangen und das Zusammenspiel weiter auszubauen, dann wird das eine tolle Saison für die Jungs.

Es spielten: Jeremias (T), Jakob (T), Luca (1), Felix, Nicolas (5/2) Darius (2)Niklas, Tim (8/2), Valentin, Nicolas (3), Bene, Mathis (1)

Glückwunsch unseren D-Jugend Mannschaften zu  zwei super Erfolgen!

 Bericht: Antje Perse