Spielbericht - wC2 Quali

Am Sonntag, 26.6.2022 machten sich 11 C2-Mädels auf den Weg nach Günzburg zum finalen Qualiturnier der Landesliga. Leider reisten die Mädels ohne Torwart an, entsprechend hoch war die Anspannung zu Beginn. 

Das erste Spiel bestritten die Isis gegen die Gastgebermannschaft aus Günzburg. Zwar legten sie in den ersten 3 Minuten mit 2:0 vor, konnten sich allerdings im kompletten Spielverlauf nie richtig absetzen. Erst in der zweiten Halbzeit hatten die Mädels etwas mehr Biß, die Feldspielerinnen, die sich den Torwartposten teilten parierten einige schöne Bälle und so stand es am Ende 16:15 für uns. Die erste Hürde war genommen. 

Die Mädels starteten etwas souveräner ins zweite Spiel des Turniers, gegen den TSV Murnau. Das Spiel war wesentlich schneller und dynamischer als das erste, die Mädels allerdings auch nervöser. Murnau galt als schwerster Gegner des Turniers. Mit schnellem Spiel und super Abwehr, ging es 8:8 in die Halbzeitpause. Trotz fehlendem Torwart, war der Kampfgeist nun geweckt und die Mädels kämpften sich bravourös durch die zweite Halbzeit. Mit schönen Tempogegenstößen und einer starken Abwehr hielt man die Murnauerinnen in Schach und am Ende stand es 17:15 für uns. Der Jubel war groß - Landesliga wir kommen!

Im letzten Spiel gegen die Mädels aus Weilheim war die Luft bei beiden Mannschaften draußen. Der Sieg stand zu keiner Zeit ausser Frage und unsere Mädels gewannen verdient mit 21:8! 

Mädels, ihr könnt stolz auf euch sein, ich habt Teamgeist bewiesen, habt toll zusammen gespielt, den Torwart durch den Einsatz vieler Spielerinnen sehr gut ersetzt und bewiesen, dass ihr ein super Team seid. Viel Glück in der Landesliga!

Es spielten Lya, Lilly, Amalia, Josephina, Lena, Emma, Sophia, Franziska, Romy W., Paulina, Marie M.

Spielbericht: Sonja Ebel