Team Schee besiegt „bissigen“ Gegner

Am vergangenen Samstagabend waren die Damen 3 zu Gast beim MTSV Schwabing. Nach einem kurzen Anfangsspurt von 0:6 für uns, war in der 12. Minute plötzlich die Luft raus. Viele technische Fehler und die fehlende Konzentration ließen den Vorsprung der Mädels schrumpfen. Zur Halbzeit stand es zwar trotzdem 9:17, aber die Differenz war dem Trainergespann zu niedrig.
In der zweiten Halbzeit baute Team Schee den Vorsprung kontinuierlich aus. Man ließ auch in Halbzeit 2 nur 8 Gegentore zu und konnte trotz keiner besonders guten spielerischen Leistung die 30 Tore erreichen.
 
Es spielten:
Ela Wimmer (Tor), Ina Zeisl (7), Theresa Ismair (3/3), Vane Wittmann (1), Manu Brosig (3), Lulu Müller, Moni Spiegelberger (5), Lisa Lutz (9), Julia Steinkohl (1), Carina Reiter (1), Jessi Lombardo