Vorbericht: : TSV Ismaning : 1. FC Nürnberg 09 am 24.02. um 14:30 Uhr

Am letzten Wochenende konnten die C1 Isis durch den Sieg, nach einem wie üblich hektischem Spiel in Anzing bei dem die Mädels wirklich Nervenstärke zeigten, den dritten Tabellenplatz in der Bayernliga sichern. Gratulation Mädels !

Anzing hat sich mit den 3 Spitzenteams der diesjährigen eingleisigen Bayernliga, auch durch die 4 BHV-Kader Spielerinnen in ihren Reihen, teilweise sehr enge Spiele abgeliefert. Vielleicht gelingt es ja den Anzingerinnen, trotz des aktuellen Verletzungspechs ( die Isis wünschen Verena, Alicia und insbesondere Sophia,  die sich im Spiel gegen uns schwer verletzt hat, gute Besserung), den Mädels  aus Regensburg ein Bein zu stellen und damit den Isis noch etwas Schützenhilfe  zu leisten.

Am nächsten Wochenende steht das Spiel gegen Nürnberg an. Auch wenn Nürnberg bisher viele Spielerinnen der jüngeren Jahrgänge einsetzt und Tabellenletzter ist, darf das Spiel nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Ein konzentriertes aber insbesondere auch läuferisch noch stärkeres Verhalten als im Spiel gegen Anzing wäre die ideale Vorbereitung für die finalen Spiele gegen Regensburg und Würm.

Es besteht immer noch eine erhebliche Chance sogar einen besseren als den dritten Tabellenplatz zu erreichen. Also Mädels, ohne Druck und mit viel Spaß, aber dennoch voller Konzentration und Lauffreude gegen die Mädels vom Club. Danach, bei einem Sieg, hättet Ihr alle Möglichkeiten, sogar noch um die Meisterschaft mitzuspielen! Auf gehts Isis !!!

Zuschauer, die am 24.02. ab 14:30 Uhr für die Mädels Stimmung machen, wären dringend erwünscht!

Ihr dürft auch gerne schon die C2-Mädels ab 12:40 Uhr anfeuern!