Weibliche C-Jugend: TSV Ismaning – HCV Bergtheim

Am 2.Adventssonntag trat die wC im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten HCV Bergtheim an.

Die Ismaningerinnen starteten gut ins Spiel, sodass sich keine der beiden Mannschaften bis zur 20. Minute deutlich absetzen konnte. Kurz vor der Halbzeit ließ die Konzentration nach und es passierten viele technische Fehler auf der Ismaninger Seite. Dies nutzten die Gegner aus und so ging man mit einem Spielstand von 13:17 in die Halbzeit.

Aus der Halbzeitansprache war mitzunehmen, dass man an der Leistung der ersten 20 Minuten anknüpfen und vor allem die starke Halblinksspielerin der Gegner in den Griff bekommen wollte.

Dies gelang leider nicht, die Abwehr war zu zurückhaltend und im Angriff fehlte oft der entscheidende Zug zum Tor.

So musste man sich am Ende leider mit 22:33 geschlagen geben.

Es spielten: Tor: Katja, Amelie (1), Anna, Elena (4/1), Lara (7/2), Lena, Lia (3), Lisa (6), Marlene, Mira (1)