Weibliche E-Jugend gewinnt Karlsfelder Rasenturnier

Insgesamt 3 Kinder- Teams der Ismaninger Handballteufel fuhren am vergangenen Wochenende zum großen Rasenturnier nach Karlsfeld.

Bei den Karlsfelder Handballtagen werden neben interessanten Gegnern auf dem Handballfeld auch einige schöne, lustige Geschicklichkeits- und Mannschaftsspiele veranstaltet. Im Turnierverlauf waren, neben je 3 Handballspielen am Vor- und Nachmittag, auch verschiedene Geschicklichkeits-, Konzentrations- und Mannschaftsspiele zu meistern.

Bei strahlendem Sonnenschein über das ganze Wochenende hinweg, überzeugte dabei vor allem das neuformierte Team der weiblichen E-Jugend, die am Ende des Tages als Turniersieger vom Platz gingen.

Neben ihren starken Leistungen bei den Zwischenspielen, deren Anforderungen auch an ihre „Ismaninger Handballteufel“ Prüfung erinnerten, konnten die Mädels an diesem Tag ohne Niederlage alle ihre Punktspiele bestreiten und mit einer hohen Anzahl unterschiedlicher Torschützinnen das Turnier am Ende für sich entscheiden.

Alles in allem haben die Mädels gezeigt, dass hier ein ganz tolles Team entsteht.

Zu erwähnen seien auch die Resultate der Minis und männlichen E-Jugend. Die Minis belegten ebenfalls einen starken vorderen Platz  und konnten das Turnier mit einer hohen Punktzahl abschließen. Eine sehr junge und zum Großteil noch sehr turnierunerfahrene männliche E-Jugend Mannschaft, nutzte dieses Turnier um erste Erfahrungen auf dem Großfeld zu sammeln und belegte dabei einen beachtlichen Mittelfeldplatz.

Die Stimmung an beiden Tagen war prächtig und die Kinder aller Vereine hatten soviel Spaß und gute Laune, dass sie sich an diesem Tag wohl alle als Sieger fühlen durften.

Wir danken dem Ausrichter der Karlsfelder Handballtage für die reibungslose Organisation dieses tollen Sommerturniers und kommen gerne wieder!

 

gespielt haben für unsere Handballteufel:

 wE: Melissa, Sophia, Lena, Valeska, Katharina, Laura, Franzi, Lara, Lya, Anna, Emma R. und Emma Sch.

mE: Tim H, Mateo, Lean, Alex, Tim P, Dominik, Sander, Leonhard, Christoph, Valentin und Nick

Minis: Felix , Lora, Moritz, Nick, Markus, Hanna, Gabriel und Fabio