mD1: Das letzte Heimspiel der Saison

mD1: Schade, dass es nun fast vorbei ist...

mD1 schlägt Laim mit 29:22

Nachdem die Jungs der D1 bereits eine Woche zuvor in  einem packenden Krimi dem bis dahin führenden MTV München die Tabellenführung in der Bezirksliga abgenommen haben, stand am 06.04. das letzte Heimspiel der Saison an. Die Tabellenführung war den Isis nicht mehr zu nehmen, trotzdem spielten sie wie immer hoch motiviert.

Zu Beginn zeigten sich die Gäste aus Laim als gleichwertiger Gegner und legten ein hohes Tempo vor. Die ersten zehn Minuten verliefen daher sehr ausgeglichen und die Laimer machten es unseren Jungs nicht leicht. Nach dieser Anfangsphase fanden sie aber besser ins Spiel und bis zur Halbzeit führten sie bereits mit einem Vorsprung von fünf Toren. Diese Führung gaben sie auch in der zweiten Hälfte  nicht wieder her und entschieden das Spiel am Ende mit 29:22 für sich. Damit sind sie vor dem letzten Spiel in der Rückrunde ungeschlagen!

Wie in auch in den vergangenen Partien war auch in dieser wieder hervorzuheben, wie unglaublich die Jungs als Team zusammengewachsen sind. Im Training einstudierte Spielzüge gelangen und erneut konnte fast jeder Torerfolge erzielen. Schade, dass die Saison nun zu schon Ende geht und der ältere Jahrgang in die C-Jugend wechselt. Den Eltern hat es jedenfalls viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf ein schönes letztes Spiel.

Tress, Frederik (6), Greulich, Maximo (6), Bayer, Moritz (2), Karthaus, Luis, Wieland, Felix (1), Bundschuh, Luca (4), Gentzsch, Christian (1), Wimmer, Valens (Tor), Mühlbauer, Max (3), Toomela, Darius Kaya, Hauer, Nicolas (6)

 

Geschrieben von Karin Pandow