mD2-erstes-heimpsiel-mit-heimsieg

Spielbericht Ismaning D II – SV Anzing II vom 17.10.

Bei wunderschönen Herbstwetter stand das 1. Heimspiel des TSV Ismaning II der
Bezirksklasse 4, männl. D-Jugend an. Zu Gast war der SV Anzing II.

Pünktlich startete die Partie mit einem intensiven Beginn von beiden Seiten. Nach 1 min. dann das
erste der Tor Heimmannschaft. Danach war für Ismaning kein Halten mehr.
Nach 6 min. gingen die Hausherren mit 8:1 in Führung. Die Anzinger waren mit dem starken Auftritt
des Gegners offensichtlich überfordert. Mitte der 1. Halbzeit hatten dann die Ismaninger eine leichte Schwächephase.
Die Anzinger wurden stabiler und agressiver in der Abwehr was auch zur ersten gelben Karte der
Begegnung führte. Dank des Ismaninger Torwarts hielt aber der Torabstand.
Das Trainerteam reagierte mit einer Auszeit.
Es entwickelte sich daraufhin ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für die
Ismaninger. Eine starke Phase des Anzinger Torhüters verhinderte einen größeren
Rückstand. Halbzeitstand 14:5.

Die Ismaninger kamen besser aus der Halbzeitkabine heraus und legten gleich mit drei
schnellen Treffern nach. Die erste Hälfte der zweiten Halbzeit war eine deutliche
Angelegenheit der Heimmannschaft. Der Vorsprung wuchs weiter auf 26:9. Zum Ende der
Partie ließen die Hausherren dann etwas nach und so konnten die Gäste den Rückstand
nochmal verkürzen.
Am Ende aber gewannen die Ismaninger ungefährdet 31:15 vor einem begeisterten
Publikum in der Isarena.


Aufstellung:
Lean, Felix S, Mateo, Alexander, Simon, Nick, Mats, Lukas, Dave, Tobias, Felix C., Dominik,
Lasse