männliche D2-Jugend verabschiedet sich mit einem Sieg gegen den TS Jahn München in die Winterpause

Am Samstag, den 30.11.2019 hatte die männliche D2-Jugend das letzte Auswärtsspiel vor der Weihnachtspause. Gegner war diesmal der TS Jahn München. 
 
Das Spiel fing sehr gut an, unsere Mannschaft erzielte bereits in den ersten zwei Minuten zwei Tore. Aber der Gegner ließ sich nicht beirren und blieb uns mit seinen Toren immer knapp auf den Fersen. Die D-Jungs konnten sich aufgrund mangelnder Chancenauswertung nicht entscheidend absetzen und so gingen wir mit einer knappen 8:6 Führung in die Halbzeitpause.
 
Nach der Pause gab es eine Zweiminutenstrafe für die Gegner. Diese spielten in diesen zwei Minuten in der Unterzahl, da sie keine Spieler zum Wechseln hatten. In dieser Phase schafften es die Juns, sich nach einer ausgeglichenen zweiten Hälfte einen minimalen Vorsprung zu erarbeiten. Der Schiedsrichter agierte leider nicht immer so glücklich, dennoch liesen wir uns in dieser Phase gott sei Dank nicht aus dem Konzept bringen und retteten die Führung über die Zeit.
 
Letztendlich ist unsere Mannschaft als Sieger mit 19:14 vom Platz gegangen. Ein hart erarbeiteter Sieg, aber auch diese Spiele muss man gewinnen.  Respekt ist dem Gegner zu zollen, der mit der Mindestanzahl an Spielern ohne Auswechselspieler dieses Spiel bestritten hat.
 
Es spielten:
Jeremias, Jakob (beide Tor) Lias, Niklas, Tim, Felix, Darius, Nicholas, Valentin, Benedikt, Nicolas
 
Wir verabschieden uns nun mit 6:6 Punkten in eine lange Winterpause und freuen uns ab Mitte Januar auf die Rückrunde.