wA - greift wieder ins Geschehen ein!

Es ist wieder soweit. Die Handballer des TSV Ismaning können in der kommenden Saison wieder eine weibliche A-Jugend ins Rennen schicken.

Vorab müssen wir jedoch DANKE sagen. Zum einen den 2003er und 2004er Mädels, die aufgrund dessen das vergangene Saison in Ismaning keine A-Jugend gemeldet werden konnte, Woche für Woche nach Schleissheim gefahren sind, um dort zu trainieren und zu spielen. Auch danke dem TSV Schleissheim für die Aufnahme der Mädels in deren A-Jugend.

Die neu formierte A-Jugend der IsarDevils geht mit insgesamt 13 Spielerinnen, bestehend aus drei Jahrgängen, ins Rennen um die Qualiplätze. Die ersten Trainingswochen des Teams waren jedoch geprägt von Krankheit und Verletzungen, so dass die Trainingseinheiten teilweise nur mit einer Handvoll Spielerinnen stattfinden konnten. Zum Glück für das Team wurde die 1. Qualirunde der Bayernliga vom BHV abgesagt. Somit hatte das Team etwas mehr Zeit und konnte hoffen das die verletzten und erkrankten Spielerinnen wieder zurückkehren, um sich auf die 2. Qualirunde (21./22.05.22) vorzubereiten.

„Alles neu macht der Mai“ konnte nicht treffender sein. Mit dem ersten Training im Mai waren fast alle Spielerinnen wieder an Bord. Das Team hat sich indes vorgenommen, die bis zur Quali stattfindenden Trainings- und Testspieleinheiten (9-10), hochmotiviert anzugehen. Was sie auch gleich in der ersten Maiwoche, mit insgesamt vier Einheiten, einem Teammeeting, einem gemeinsamen Abendessen und einem Teamevent am Samstagabend unter Beweis gestellt haben.

Auf geht’s Mädels....macht weiter so!