wA: Erfolgreicher Saisonstart gegen den TuS Prien

Am Kirchweihsonntag machte sich die wA zusammen mit ihrer Trainerin Vero, jedoch leider ohne Henni, auf den Weg nach Prien am Chiemsee. Alle freuten sich nach der langen Corona-Pause auf den Saisonstart und waren hochmotiviert. Entsprechend entschlossen und verstärkt durch unsere Neuzugänge Michelle (Schleißheim) und Lisa (HSG B-One) sowie durch Elle und Franzi aus unserer wB ging die Mannschaft ins Spiel.

Die Abwehr stand kompakt, verschob gut und schnell. Die Mädels halfen sich gegenseitig aus und machten den Gegnerinnen somit das Leben im Angriff schwer. Diese fanden im Verlauf des Spiels immer weniger Mittel und versuchten es oftmals mit dem Kopf durch die Wand bzw. unsere Abwehr. Wenn dann doch mal eine Lücke entstand und eine Gegnerin durchkam, dann waren Laura in Halbzeit 1 und Janett in Halbzeit 2 zur Stelle und hielten ihrer Abwehr den Rücken frei. In der ersten Halbzeit ließen unsere Mädels nur 7, in der zweiten gar nur 6 Gegentore zu, wenn auch das Wurfglück an diesem Sonntag immer mal wieder auf unserer Seite war. Aber wenn’s läuft, dann läuft’s. Beim Stand von 7:12 ging’s in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit wurde im Angriff weiter schön kombiniert und die freie bzw. besser platzierte Mitspielerin gesucht. Egal wer auf die Platte kam, es entstand kein Bruch im Spiel. Die Mädels bauten ihren Vorsprung konsequent aus. Jede Spielerin bekam ihre Spielanteile und fast jede konnte sich bis zum Spielende in die Torschützenliste eintragen. Besonders das erste Tor von Hannah, die nach langer, schwerer Verletzung wieder ihr erstes Spiel machte, und das der beiden wB Mädels wurde begeistert von der Bank und den Corona bedingt nur wenigen mitgereisten Eltern gefeiert.

Das Spiel endete 13:28! Weiter so Mädels, es hat richtig Spaß gemacht, euch zuzusehen.

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Willkommen an unsere zwei Neuzugänge Michelle und Lisa und ein herzliches Dankeschön an unsere zwei Mädels aus der wB. Ihr vier habt euch super in die Mannschaft integriert!

Am kommenden Samstag geht es auswärts um 17:45 Uhr weiter gegen den TSV Gilching.

Es spielten: Laura Dullinger (Tor), Janett Jäkel (Tor), Elena Krizanac (2), Franziska Braun (2), Michelle Köbrich (5), Vanessa Westermair (4), Nele Rohmert (1), Hana Jeram, Marie Künzinger (2), Maya Rudolf (3), Laura Lemmer (4), Charlotte Teschner (3), Hannah Hansch (2) und Lisa Eichner

Trainer: Vero Kölzer

Bericht: Bettina Rudolf