wB: Landesliga-Quali in Sulzbach-Rosenberg

Das Ziel war klar!  Ein 1. oder 2. Platz in dem bevorstehenden Quali-Turnier mit den Mannschaften aus München-Laim, Wendelstein und dem Ausrichter Sulzbach-Rosenberg.

Die Vorzeichen für das Turnier waren alles andere als gut!

Die Mannschaft erhielt kurz vor Abfahrt und noch während der Fahrt nach Sulzbach-Rosenberg die Absage von zwei für die Qualifikation fest eingeplanten Spielerinnen.

Somit musste die Mannschaft mit 6 Feldspielern und 1 Torwart auskommen (gerade noch spielfähig). Noch dazu kam das zwei der Spielerinnen angeschlagen (1 x Sehnenanriss am Daumen der Wurfhand und 1 x gerade wieder genesen von einer Grippe) antreten mussten. Großen Respekt den beiden.

All’ das erforderte nun das Geschick des Trainerteams die Mannschaft richtig einzustellen. Zum einen musste höllisch aufgepasst werden das sich keine der Spielerinnen verletzt und zum anderen durften sich die Isis nicht auspowern und mussten mit ihren Kräften sehr gut haushalten.

Das erste Spiel von insgesamt drei Spielen, gegen den vermeintlich stärksten Gegner SV Laim, wurde mit angezogener Handbremse gespielt und brachte wie erwartet zwei Minuspunkte (Ergebnis 7:12).

Die Konzentration lag nun auf den beiden noch ausstehenden Spielen. Aber auch in diesen Spielen appellierte das Trainerteam an eine sehr besonnene und ergonomische Spielweise (Kräfte schonen war die erste Devise).

Das Spiel gegen Wendelstein wurde nach einem hart umkämpften Spiel und letztendlich einem Krimi mit 17:16 gewonnen (12:15 war zwischenzeitlich der Rückstand). Ein Kraftakt, die Konzentration der Spielerinnen sowie das Anfeuern der mitgereisten Eltern und mittlerweile auch der Laimer Mannschaft führte dazu das 1 Sekunde vor Schluss das Siegtor fiel. Der Grundstein war gelegt und die Taktik des Trainerteams war auf Kurs. Immer wieder in der bangen Hoffnung à es darf keine der Spielerinnen ausfallen!

Jetzt stand „nur“ noch das letzte Spiel gegen den Ausrichter aus. Das Spiel gewannen die Isis souverän mit 9:3.

Geschafft! Die weibl. B-Jugend der Isis hat sich für die Landesliga der Saison 2019/20 qualifiziert. Ohne jegliche weitere Verletzung, jedoch stehend K.O..

BRAVO, BRAVO, BRAVO.

Bericht: Sven Leonhardt-Schuster