wC: In Bestform zu Hause gegen Regensburg souverän gewonnen

Am Sonntag empfing die weibliche C-Jugend des TSV Ismaning die Gegner vom ESV 27 Regensburg in sehr guter Form.

Von Anfang an dominierten unsere Mädels das Spiel und gingen nach kurzer Zeit in Führung. Besonders die gute Abwehrarbeit auch gegen die beste Spielerin Regensburgs und eine der Besten Bayerns, die deutlich weniger Tore werfen konnte als im Hinspiel, führte dazu, dass der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut werden konnte. Bis zur Mitte der zweiten Halbzeit wuchs der Vorsprung bis auf 12 Tore (25:13) an. Dies demonstriert, wie überlegen die Isis in diesem Spiel waren.

Besonders unsere Torfrau Katja begeisterte die Zuschauer. Gegenwärtig und selbstbewusst schmetterte sie zahlreiche Angriffe und auch 7- Meter Würfe der Gegner ab.

Das Zusammenspiel unserer Mädels war insgesamt sehr schön anzusehen. Torchancen gab es für viele der Spielerinnen und diese wurden auch genutzt und verwandelt. Der harmonische Teamspirit war zu spüren.

Mit 33:26 am Ende souverän und verdient gewonnen. Mit diesem Sieg bleiben die Isis weiter an der Tabellenspitze der Landesliga Nord.

Ebenso souverän und großartig waren erneut unsere Fans die uns lautstark unterstützt haben. Toll und vielen Dank!

Es spielten: Katja Nüssel (Tor), Tatjana Hiebl (2), Violeta Kavgadjiska, Elena Krizanac (13/6), Mira Leonhardt (3), Amelie Lux (3/1), Maya Mankarious, Enna Oberländer (3), Anna Olivier (3), Lena Schlesinger (6)

Trainer: Lulu (Luisa) Müller, Sven Leonhardt-Schuster

Das nächste Spiel ist am Samstag, den 08.02. um 16:00 Uhr in Erlangen.

Bericht: Irena Krizanac