wD1 - EIN starkes Team!

Am Samstag, 9. Oktober 2021, hatte unsere wD1 das erste Auswärtsspiel gegen den TSV Forstenried. Um 12.30 Uhr war Anpfiff und schon in der zweiten Minute verwandelte Franzi das erste Tor von linksaußen. In der 3. Minute kam es durch das Ausgleichstor der Gegner zum 1:1. Aber es folgten umgehend weitere Tore durch Sophia, Romy und Franzi, so dass es bereits in der 8. Minute 4:1 für unsere Mädels stand.

Unsere Mannschaft punktete mit Schnelligkeit, einem starken Mannschaftsgefüge sowie einer starken Abwehr. Mit Livia, die ihr erstes Spiel als starke und ausgeglichene Torwartin meisterte, war es eine runde Sache. Zur 1. Halbzeit stand es nach weiteren Toren durch Emma, Franzi, Melissa, Romy und Sophia 10:3 für Ismaning. In der Pause wurde das Spiel reflektiert und nochmals motiviert - nur nicht locker lassen und leichtsinnig werden war die Devise.

In der 2. Halbzeit liefen unsere Mädels zur Höchstform auf. Schon in den ersten 30 Sekunden hatten wir eine gute Torchance, als Emma den Ball von der gegnerischen Mannschaft rausholte. Marie von rechtsaußen verwandelte, wie auch Romy und Sophia, einige Tore und zwei 7-Meter wurden durch Katharina und Melissa perfekt ausgeführt. In der letzten Minute konnte Emma das 26. Tor werfen. Das Spiel endete mit einem 26:6 für unsere wD1.

Wir haben heute eine starke wD1 gesehen, die als Team aufeinander geschaut hat, alle ein geniales Zusammenspiel zeigten, eine tolle Torwartin, die die gegnerischen Torversuche abwehrte, es starke, kurze Pässe gab, die Abwehr kaum Lücken ließ und man in den Gesichtern aller Spielerinnen den Spaß und Ehrgeiz sah. Das Spiel war sehr kurzweilig und es war so schön anzusehen, dass sie EIN Team sind und alle stark spielten. Mädels, Ihr habt Euch den Sieg redlich verdient - macht weiter so. Vielen Dank an die Trainer Antje, Marie und Manfred! (Bericht P.P.)

Für die Isar Devils spielten: Livia (Tor), Emma, Franzi, Katharina, Lya, Marie, Melissa, Sophia und Romy.