weibliche E-Jugend: Zum Saisonstart 4 Spiele- 4 Siege in Allach

Endlich war es soweit- am Samstag trat unsere weibliche E-Jugend (E1) zum ersten Spielfest der Saison in Allach an.
Nach 2 Turniersiegen bei den Sommerturnieren in Gröbenzell und Schleissheim, wollten die Mädels nun auch in Allach zeigen was sie drauf haben.
 
In sehr guter Besetzung starteten die Mädels gegen die Mannschaft vom MTSV Schwabing. 
Gegen diese, noch sehr junge und unerfahrene Mannschaft gelang  am Ende ein 11:0 Sieg.
 
Auch in zweiten Spiel des Tages wurde ein ungefährdeter 9:0 Sieg gegen HT München II eingefahren.
 
Das dritte Spiel war das Spannenste des Spielfestes. Die "Hausherrinnen" von TSV Allach 09 erwischten den besseren Start und gingen mit 2:0 in Führung. Doch unsere Mädels zeigten, was für ein tolles Team sie schon sind und kämpften sich gemeinsam zurück. In einer recht körperbetonten Partie liessen sie sich nicht unterkriegen, blieben fair in ihrer Spielweise und schafften am Ende einen 4:3 Sieg.
 
Das vierte und letzte Spiel gegen dem SV München Laim bestritten die Mädels am Ende mit 18:1. Doch das ist eher nebensächlich.
Was zählt  ist, dass jede Feldspielerin mindestens einmal das Tor traf und das Team bewiesen hat, wie  gut sie jetzt schon zusammenspielen.
 
Es spielten: Lina (Tor), Emma (13), Katharina (1), Lena (2) , Marie (4), Melissa (12), Romy (3) , Sophia (6), Valeska (1)
 
Text und Foto: Katja Wiesmann