News Kategorie "Damen 1"

Damen 1: Viele Tränen beim Saisonabschluss

Vor seinem letzten Spiel als Damentrainer wollte Flo Bamberger, wie inzwischen üblich, seinem Team ein paar Gründe nennen, wieso das Spiel gewonnen werden sollte. Die Mannschaft wollte alles geben für ihren Trainer, der manche seit über 6 Jahren begleitet und sich nun etwas mehr Zeit für seine Familie nehmen will, für den kleinen Fabian, der zum ersten Mal mit in...

Weiter lesen...

Besser spät als nie - Damen 1: Haunstetten besiegt Haunstetten – 2 Punkte für Ismaning

Dieses Wochenende fragte sich sicher der ein oder andere Zuschauer beim Betreten der Haunstettener Halle, ob es nicht doch das eine oder andere Bier zu viel war am Abend zuvor. Denn zum Anpfiff standen vermeintlich zwei Haunstettener Mannschaften auf dem Platz. Die Lösung ist jedoch einfach. Kurz vor dem Spiel mussten unsere Damen erschrocken feststellen, die Trikots...

Weiter lesen...

Damen 1: 50 Minuten Mäkeln auf hohem Niveau

Vor den letzten zwei Spielen in der Rückrunde stand am Sonntag für die Damen 1 erstmal das verbliebene Spiel aus der Hinrunde an, das auf Anfrage der Mannschaft aus Haunstetten verlegt wurde. Zu ungewohnter Zeit und mit dezimiertem Kader (Kathi Tischler und Sabi Eglseder fielen zusätzlich zu den Langzeitverletzten Rosi Hascher und Patti Filz kurzfristig aus) startete...

Weiter lesen...

Breaking News – Bernd Dreckmann folgt in der kommenden Saison auf Flo Bamberger

Eine kleine Sensation – mit Bernd Dreckmann wird in der nächsten Saison der Trainer des aktuellen Bayernligaspitzenreites ASV Dachau an der Seitenlinie der Ismaninger Handballdamen stehen. Bernd ist ein Vollbluttrainer mit langjähriger Erfahrung und voller Kompetenz. Er hat nicht lange überlegt und dann in Ismaning zugesagt. „Eigentlich wollte ich mal Pause...

Weiter lesen...

Damen 1: David gegen Goliath

Am Samstag trafen die Damen 1 des TSV Ismaning auf den Tabellenführer aus Dachau. Nachdem man das Hinspiel in der eigenen Halle deutlich mit 15:30 verloren hatte, wollten die Isis diesmal zeigen, dass sie deutlich mehr draufhaben. Der Start in die Partie war sehr ausgeglichen und so kam es zu einem Schlagabtausch, bei dem sich weder die eine, noch die andere Mannschaft...

Weiter lesen...

Damen 1: Zu Gast beim Tabellenführer

Beim vorletzten Auswärtsspiel der Saison steht die Partie beim ASV Dachau an. Am Samstag, den 06.04., ist die Damen 1 beim Tabellenersten zu Gast. Im Hinspiel unterlag man mit 15:30 in einem eher ernüchternden Spiel. Das möchte man am Wochenende, wenn man nichts zu verlieren hat, wieder zurecht rücken. Dabei möchte das Team um Florian Bamberger an die kämpferische...

Weiter lesen...

Damen 1: Dickere Eier und bessere Ausdauer

Zu ungewohnter Zeit, am Sonntag um 14.30 Uhr, war dieses Wochenende der Anpfiff für die Damen 1 gegen die HSG Freising. Dass das Auswärtsspiel gegen den Tabellenvierten kein Sonntagsspaziergang werden würde war von Anfang an klar. Noch aus dem Hinspiel, dass die Damen damals mit 27:24 für sich entscheiden konnten, war die harte Spielweise der Freisinger Mannschaft...

Weiter lesen...

Damen1: Derbytime - Isis zu Gast in Freising

Am kommenden Sonntag, den 31.03. sind die Isis in Freising auf Punktejagd. Das Hinspiel konnten mit einem 27:24 für sich entschieden werden. Die Gegner stehen derzeit auf dem 4. Tabellenplatz, wobei die Isis momentan noch den 9. Platz belegen. Damit diese Partie nicht zu einem gemütlichen Sonntagsausflug wird, bereitete sich die Mannschaft intensiv auf den Gegner vor....

Weiter lesen...

Damen 1: Schaufensterreife Abwehrleistung zahlt sich aus

Am vergangenen Samstag empfingen die Damen I der Isi´s zu Hause den HSV Bergtheim. Die letzten Punkte gegen jene konnten die Ismaninger Mädels am 30.01.16 einfahren, bei allen darauffolgenden Spielen mussten sie sich leider immer geschlagen geben. Dieser Serie wollte man nun endlich ein Ende setzen! Dementsprechend motiviert startete man auch in die Partie und konnte...

Weiter lesen...

Damen 1: HSV Bergtheim zu Gast

Mit Spannung erwarten die Damen 1 am heutigen Samstag die Gegner aus Bergtheim. Nachdem das Hinrundenspiel in Bergtheim mit nur 4 Toren verloren wurde, sind die Isis heiß darauf in diesem Spiel zwei Punkte in der heimischen Halle zu holen.  Man möchte hierbei an den 32:25 Sieg vom letzten Heimspiel gegen HaSpo Bayreuth, welche nur einen Platz hinter Bergtheim...

Weiter lesen...

Damen 1: Verdiente Niederlage bei der SG Mintraching/Neutraubling

Lang ersehnt - endlich da: Letzten Samstag stand für unsere Damen 1 das letzte Auswärtsspiel ohne Harz an. Negativ beeinflussen lässt man sich davon aber schon lange nich mehr. Mit guter Stimmung und einer positiven Einstellung gingen unsere Mädels in's Spiel. Es entfaltete sich ein offener Schlagabtausch, bei dem erst die Gäste eine 2-Tore-Führung herausspielen...

Weiter lesen...

Damen 1: Familienfrieden im Hause Bamberger ist gesichert

Am Samstag-Abend um 17:30 empfingen unsere Damen 1 ihre Gegnerinnen aus Bayreuth. War man im Hinspiel noch mit 4 Toren unterlegen, wollte man an diesem Wochenende die zwei Punkte sichern. Dafür gab es natürlich einen guten Grund. In seiner Ansprache sagte Trainer Flo Bamberger, dass wir gewinnen müssen, weil sein Opa ist ja da! Und wenn das Team schlecht spielt und...

Weiter lesen...

Eher verhext als bezaubernd – Damen 1 verlieren 33: 24 gegen den 1. FCN Nürnberg

Eigentlich hatten sich die Damen ein klares Ziel gesetzt, als es am Samstag nach Nürnberg ging. Man wollte durch das bekannte schnelle Spiel und aus einer starken Abwehr heraus die gegnerische Mannschaft nicht nur vor eine Aufgabe stellen, sondern sie dominieren und schlussendlich die Punkte nach Hause holen. Was dann am Samstagabend in der Halle passierte ist nur schwer...

Weiter lesen...

Damen 1: Wird gegen Nürnberg wieder gezaubert?

Am Samstag geht es für die Damen 1 des TSV Ismaning nach Nürnberg. Wer an das Heimspiel aus der Hinrunde denkt, dem kommen direkt die letzten 3 Sekunden in den Sinn. Es stand 21:21 und Kathi Tischler nimmt den Ball und wirft aus einer für alle Zuschauer unmöglich erscheinenden Position den Siegtreffer zum 22:21. Auf die Frage was sich Trainer Flo Bamberger damals...

Weiter lesen...

Damen 1: Sieg dank Nasenspülung (27:23)

„Heute gibt es zwei Gründe zu gewinnen. Erstens, hat die Vroni heute Geburtstag und zweitens habe ich mir heute extra eine Nasenspülung gemacht, damit ich einigermaßen ordentlich sprechen kann. Und das war sowas von eklig!“ Mit diesen Worten schickte Trainer Florian Bamberger am Samstag seine Spielerinnen in die Partie gegen den direkten Tabellennachbarn MTV...

Weiter lesen...