News Kategorie "Damen 3"

Isis erkämpfen sich die nächsten Punkte; TSV Ismaning III 26:22 PSV München II

Es gibt Spiele, in denen es wie von selbst zu laufen scheint – und es gibt Spiele, in denen jeder kleine Erfolg hart erkämpft werden muss. Die Partie Ismaning III gegen die zweiten Damen von Post SV München gehörte definitiv zu den Letzteren. Dass dies kein leichtes Spiel werden würde, war den Gastgeberinnen schon vor Beginn bewusst. Denn obwohl im Hinspiel in Post...

Weiter lesen...

Isis wieder zurück in der Spur, TSV Milbertshofen 17:22 TSV Ismaning III

Der Aufwärtstrend bei den Damen III des TSV Ismaning - er hält an. Nach dem spielerischen Tief zum Ende der Rückrunde, das in der blamablen 22:32-Niederlage gegen Tabellenführer FC Bayern München gipfelte, scheint die Mannschaft nun langsam zu ihrer gewohnten Form zurückzufinden. Schon in der vergangenen Woche gegen die SG Süd/Blumenau II ließ das Team wieder...

Weiter lesen...

Zehn schwache Minuten letztlich spielentscheidend - TSV Ismaning III 22:32 FC Bayern München

10 Minuten - so unbedeutend kurz uns diese Zeitspanne oft erscheinen mag, so lang kann sie doch im Sport sein. 600 Sekunden, in denen so vieles passieren kann, sich Spiele um 180 Grad drehen können. Im Basketball, im Fußball, aber besonders im Handball. Und so waren es auch vergangenen Samstag nur 10 Minuten, die das Spiel der Damen III des TSV Ismaning gegen den FC...

Weiter lesen...

Zwei Punkte trotz durchwachsener Leistung - TSV Ismaning III 27:22 SV München Laim III

„Dritte“ gegen „Dritte“ - klingt zuerst irgendwie nach einem Duell zwischen Rentnern mit nicht mehr ganz so echten Beißerchen (wie ein solches Duell aussehen würde, sei hier der Fantasie des Lesers überlassen). Tatsächlich handelte es sich hierbei jedoch um das einzige Aufeinandertreffen von zwei dritten Mannschaften in der Bezirksliga Staffel 1: den Damen III...

Weiter lesen...

Starke zweite Halbzeit reicht; TSV Forstenried 25:34 TSV Ismaning III

Es gibt diese Halbzeiten, über die am besten der Mantel des Schweigens ausgebreitet wird - die erste Hälfte der sonntäglichen Partie in Forstenried gehört für die Damen III des TSV Ismaning definitiv dazu. Der Vollständigkeit halber sei sie in diesem Bericht trotzdem erwähnt. Und eigentlich begann das Spiel auch gar nicht so schlecht für die Gäste aus Ismaning:...

Weiter lesen...

Starke Defensivleistung als Schlüssel zum Sieg; TSV Ismaning III 28:18 TSV Milbertshofen

Nervöse Blicke, angespannte Gesichter - die Aufregung, sie war den Damen III des TSV Ismaning am Samstagnachmittag vor Spielbeginn deutlich anzumerken. Ob es nun am ersten Heimspieltag, den zahlreich erschienenen Zuschauern, dem als recht unangenehm in Erinnerung gebliebenen Gegner oder an allem zusammen lag - man weiß es nicht. Allzu lange hielt sich mit dieser Frage...

Weiter lesen...

Hart erkämpfter Sieg im ersten Spiel - SG Süd/Blumenau II 22:23 TSV Ismaning III

Wenn man derzeit den Namen „Cordula“ hört, dann meist in einem Bierzelt auf dem Oktoberfest - gesungen von zahllosen Menschen, die den Wiesn-Hit „Cordula Grün“ lauthals mitgrölen. Die Damen III des TSV Ismaning verbinden mit diesem Namen jedoch etwas ganz anderes: Schweißtreibende Fitnesseinheiten, Ausdauertraining und einen Kraftzirkel, der es in sich hatte...

Weiter lesen...

AD Treffen - Lang ist´s her

Lang ist’s her und doch waren die Erinnerungen unserer aktiven Handballzeit beim TSV Ismaning noch sehr präsent, als wir uns am 27.9.19 im Restaurant „da Francesco“ bei leckerem Essen zum Ehemaligen-Treffen zusammenfanden. Fotos wurden herumgereicht und dabei stellten sich Fragen wie „Wer, Wo und Wann war das nochmal?? Zum Glück hatte unsere ehemalige...

Weiter lesen...

Erfolgreicher Saisonabschluss: TSV München Ost II 19:26 TSV Ismaning III

Im letzten Saisonspiel ein letztes Mal Vollgas geben und den zahlreich mitgereisten Fans eine schöne Partie bieten - so lautete die Devise für die Damen III des TSV Ismaning am Sonntag gegen den TSV München Ost II. Und dies wurde über weite Strecken des Spiels auch sehr gut umgesetzt. Schon von Anfang an waren die Ismaningerinnen hellwach und zogen durch eine...

Weiter lesen...

Damen 3: Sieg gegen Kirchheimer SC

Die Ansage vor Spielbeginn war klar: alles besser machen als im Hinspiel! Dennoch startete die Damen 3 verschlafen in das Spiel. Die Abwehr stand nicht zusammen, technische Fehler und der fehlende Torabschluss nach schön erkämpften Würfen aufs Tor sorgten dafür, dass man die gesamte erste Halbzeit nicht mit mehr als einem Tor an Kirchheim herankam. So ging man mit...

Weiter lesen...

Team Schee besiegt „bissigen“ Gegner

Am vergangenen Samstagabend waren die Damen 3 zu Gast beim MTSV Schwabing. Nach einem kurzen Anfangsspurt von 0:6 für uns, war in der 12. Minute plötzlich die Luft raus. Viele technische Fehler und die fehlende Konzentration ließen den Vorsprung der Mädels schrumpfen. Zur Halbzeit stand es zwar trotzdem 9:17, aber die Differenz war dem Trainergespann zu niedrig. In...

Weiter lesen...

Damen 3: Hart erkämpftes Unentschieden in Forstenried

Nach dem Sieg vergangene Woche gegen den Tabellenersten ging das Team Schee motiviert in die Partie gegen den Gegner aus Forstenried. Doch bereits ab der ersten Minute war eine hohe Unkonzentriertheit zu spüren. Einige technische Fehler und Lücken in der Abwehr brachten das Team Schee aus dem Konzept. Durch eine Umstellung auf eine 6:0 versuchte man so, mehr...

Weiter lesen...

Heimseig Damen III gegen den ungeschlagenen Tabellenführer 25:22

30:0 Punkte der Gastmannschaft ist natürlich eine Ansage doch davon ließ sich Team Schee nicht beeindrucken, denn auch wir können Handball spielen ;) Zu Beginn hatte man einige Startschwierigkeiten, so dass es zwischenzeitlich 3:7 stand. Es schien zunächst, als ob die Heimmannschaft mit der temporeichen und agilen Spielweise von Jahn München nicht mithalten könnte....

Weiter lesen...

Damen III: 18:24 Sieg gegen Süd/Blumenau.

Gas geben und gewinnen für die vielen Kranken lautete die Devise. So trat man mit 10 Leuten und ohne etatmäßigen Torwart an. An dieser Stelle Danke an Manu fürs aushelfen und an Lulu, die als Torwart eingesprungen ist und souverän gehalten hat. Über einen guten 3:0 Start entwickelte sich eine umkämpfte erste Halbzeit. 15 Minuten konnten wir kein Tor erzielen,...

Weiter lesen...

Damen III : TSV Solln 32:17

Hoch gewonnen...aber ned schee... Wenn es vor dem Training mit 3, 4 Absagen in der WhatsApp Gruppe klingelt, raufen sich einigen Trainern die Haare... Nicht so bei Damen III! Erst letzte Woche las man wieder "Vane Wittmann wurde hinzugefügt", zum anderen ist der Kader einfach breit besetzt. Bei dem Trainergespann ist es kein Wunder... An dieser Stelle, Herzlich...

Weiter lesen...