News Kategorie "wD Jugend"

wD2: Tabellenführung bleibt in Ismaning

3 Spiele in wenigen Tagen- ungewohnt viel Spielpraxis gab es für das junge wD2 Team in den vergangenen Tagen. So gewann das Team ihr Ligaspiel bereits letzte Woche in Sauerlach mit 8:5.  Mit 2 E- Jugendlichen im Gepäck erkämpfte man sich in der zweiten Halbzeit die Führung gegen das deutlich ältere Team aus Sauerlach und gab diese bis zum Schluss auch...

Weiter lesen...

wD1 - Unglückliche Niederlage zum Saisonauftakt

Zum ersten Spiel in der Saison empfingen die wD1 der Isar Devils die Spielerinnen vom TSV Trudering in der Isarena. Natürlich hatten sich die Mädels mit ihrem neuen Mo für ihr erstes Punktspiel viel vorgenommen. Dass das kein leichtes Unterfangen werden würde, zeigte sich schon in den ersten Minuten. Beide Mannschaften lieferten sich einen offenen...

Weiter lesen...

Auftakt nach Maß für die neue wD2

Unsere Mädels der wD2-Jugend feierten im 1. Saisonspiel einen ungefährdeten Sieg gegen tapfere Mädels aus Großhadern in der Isarena. Für fast alle Mädels der Isar Devils war es das erste Punktspiel in ihrem Leben und dementsprechend aufgeregt waren sie. Unterstützt von einigen Spielerinnen der E-Jugend lief das Spiel von Anfang an in eine Richtung und zwar auf...

Weiter lesen...

wE- und wD- Jugend rocken den " HASI Kids Cup" in Ebersberg

Am Samstag spielten die D-Mädels mit unseren Neutrainern Sabrina und Mo gegen 5 starke Gegnerinnen beim Hasi Cup in Ebersberg. Es warteten mit HT München, Ebersberg, Gröbenzell, Grafing und Forstenried allesamt Teams mit erfolgreicher Jugendarbeit. Ein Härtetest auf die bevorstehende Saison in der Bezirksoberliga. Verschlafen wurde dabei nur das...

Weiter lesen...

Isar Beach Cup Kids: wD erfolgreich mit Platz 1 und 3.

Endlich wieder Beachhandball Ismaning. Am Sonntag durften die Mädels der D-Jugend in den Sand. Für viele ihr erstes Beach-Turnier nach der langen Corona-Pause, entsprechend groß die Aufregung. Aber tolle Partymusik, großartige Moderation (Danke Alex!), hervorragendes Catering und perfektes Sommerwetter ließen die Nervosität schnell verfliegen und der...

Weiter lesen...

Quali mD2 für die Bezirksliga

  Nach erfolgreich gemeisterter Quali in der Bezirksklasse, welche die D2 auf dem 2. Platz beendete, stand nun soz. die „Kür“ in Form der Quali für die Bezirksliga an. Gespielt wurde beim TSV Milbertshofen und mit den Gastgebern und dem PSV München traf die D2 nicht nur auf ausschließlich „erste Mannschaften“ – sondern auch auf zwei Teams die vorher an...

Weiter lesen...

Spielfreude pur- statt Kampf um Meisterschaft

Mit leuchtenden Augen hat die wD- Jugend am Samstag in der Isarena ihr Hinspiel um die BOL Meisterschaft bestritten. Noch nie zuvor haben die Mädels vor so vielen Zuschauern ein Spiel bestritten. Eltern, Oma, Opa, Freunde- andere Mannschaften und Teamkollegen alle waren sie gekommen und sollten ein richtig schönes Spiel sehen. Dem herzlichen Wiedersehen mit Manfred...

Weiter lesen...

Widrigkeiten sind dazu da, beseitigt zu werden!

Widrigkeiten sind dazu da, beseitigt zu werden! TSV Allach 09 – TSV Ismaning II     21:25  (9:12)   Unter dem Motto lässt sich der Einsatz der weiblichen D2-Jugend am Sonntag beim TSV Allach sehr treffend zusammenfassen. Einige Ausfälle –egal !, der Coach kann nicht dabei sein – wurscht !, beim Aufwärmen scheinen zwei Spielerinnen...

Weiter lesen...

Spielfreude pur- statt Kampf um Meisterschaft

Mit leuchtenden Augen hat die wD- Jugend am Samstag in der Isarena ihr Hinspiel um die BOL Meisterschaft bestritten. Noch nie zuvor haben die Mädels vor so vielen Zuschauern ein Spiel bestritten. Eltern, Oma, Opa, Freunde- andere Mannschaften und Teamkollegen alle waren sie gekommen und sollten ein richtig schönes Spiel sehen. Dem herzlichen Wiedersehen mit Manfred...

Weiter lesen...

Vierter Sieg im vierten Spiel der wD1 gegen Anzing

„Das war sehr schön anzusehen“, so die Eltern direkt nach dem Spiel. Gleich zu Beginn rasselte es auf beiden Seiten, für uns nochmals mehr. Die Gegnerinnen konnten die anfänglichen technischen Fehler unserer Mädels nicht für sich ausnutzen. Denn sofort packte der Ehrgeiz die Devils und sie erkämpften sich verlorene Bälle zurück, fingen sie heraus, starteten...

Weiter lesen...

wD1 bleibt Zuhause ungeschlagen

Vor heimischer Kulisse traf am Sonntag das Team der weiblichen D1 auf die Mannschaft der HSG B-one. Trotz körperlicher Überlegenheit der Gegnerinnen war die erste Halbzeit sehr ausgeglichen. Ein ums andere Mal konnte ein Rückstand der Devils durch schnelle und geschickte Spielzüge aufgeholt werden, so dass die Mädels kurz vor der ersten Halbzeit das Spiel...

Weiter lesen...

wD2 - Tapfer geschlagen gegen Tabellenführer EBE Forst United

Verletzungssorgen und Erkältungswelle: keine guten Vorzeichen für das erste Spiel der jungen wD2-Devils nach der Corona-Pause. Entsprechend aufgeregt starteten unsere 2010er-Youngsters - unterstützt von den zwei E-Mädels Hanna und Rosi - in das Spiel. So ließ sich das Team anfangs den Schneid abkaufen und zeigte einigen Respekt vor den körperlich deutlich...

Weiter lesen...

wD1 - EIN starkes Team!

Am Samstag, 9. Oktober 2021, hatte unsere wD1 das erste Auswärtsspiel gegen den TSV Forstenried. Um 12.30 Uhr war Anpfiff und schon in der zweiten Minute verwandelte Franzi das erste Tor von linksaußen. In der 3. Minute kam es durch das Ausgleichstor der Gegner zum 1:1. Aber es folgten umgehend weitere Tore durch Sophia, Romy und Franzi, so dass es bereits in der...

Weiter lesen...

Wettschulden sind Ehrenschulden

Sommerfeeling zum Saisonstart in der Isarena - Die weibliche D-Jugend konnte sich auf Schützenhilfe der männlichen D-Jugend beim Anfeuern in ihrem ersten Saisonspiel gegen den SV Laim freuen. Die Jungs lösten ihre verlorene Wette der Laufchallenge gegen die Mädels ein und setzten sich in Badehosen lautstark an die Trommeln. Wettschulden sind halt...

Weiter lesen...

wD1 Knappe Niederlage im Heimspiel gegen Forstinning

Leider geschwächt mussten die Mädels, ohne die Stammtorhüterin Lissy und ohne Marie-Sophie (beiden gute Besserung), das Heimspiel bestreiten.Die Gäste erwischten den besseren Start und lagen schnell 2:0 in Führung, ehe die Isis durch Amalia mit Ihrem ersten Tor den Anschlusstreffer erzielte. Nach dem 1:3 nahmen die Trainerinnen der Isis Mädels nach 5 min eine...

Weiter lesen...