Kinderbeach - Regeln

Wir wollen die allgemeinen Beachregeln etwas vereinfachen, damit die Kinder mehr Spaß am Handball im Sand haben

 

Folgende Regeln gelten für das Turnier in Ismaning:

 

Spieleranzahl:

4 Feldspieler + 1TW

ACHTUNG:

Sonderregelung bei den Minis:

5 Feldspieler + 1 TW

 

Spielzeit:

voraussichtlich 1x 10 Minuten

 

Spielbeginn:

Das Spiel beginnt in der Regel mit einem Hochball durch den Schiedsrichter. Natürlich können auch andere Formen des Spielbeginns durch den Schiedsrichter angewandt werden. Hier ist der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

 

Wertung Tore:

„Normale Tore“ zählen einfach

6-Meter-Tore, technisch anspruchsvolle Tore (360 Grad-Drehung, Kempa) und Torwarttore zählen zweifach

Es geht nach jedem Tor OHNE Anstoß weiter. Der TW bringt somit den Ball ins Spiel (Achtung nicht mit dem Ball in der Hand aus dem Torraum herauslaufen)

 

Auswechseln:

Die Wechselzone ist immer in Spielrichtung links. Es darf immer gewechselt werden. Die teilnehmende Spieleranzahl ist nach oben hin offen. Die Spieler dürfen nur in einer Mannschaft spielen (Außnahmen bitte bei der Turnierleitung beantragen)

 

Fouls:

Beachhandball ist Körperlos!!!!

Hier gelden die Regelungen au sdem normalen Spiel, also gelbe Karte, 2 Minuten als persönliche Strafe nicht als Teamstrafe (keine Unterzahl).

Aber es soll der Spaß im Vordergrund stehenund hier seid ihr als Trainer gefordert!

Bei groben Fouls nehmt euren Spieler bitte direkt vom Spielfeld und erklärt ihnen was sie falsch gemacht haben, bevor der Schiedsrichter die Rote Karte zeigen muss.

LEBT ES AN DER SEITENLINIE VOR!!!!

 

Wertung der Spiele:

Sieg 2 Punkte

Unentschieden 1 Punkt

 

 

Hinweis für die Trainer:

 

Bitte denkt an Leibchen oder andersfarbige Trikots für die Torhüter bzw. bei Farbgleichheit!