Der TSV Ismaning Handball - Wer wir sind!

Die Isis – ein lebendiger Verein im Münchner Norden

 

Die ersten 4 Gedanken eines neutralen Handball-Insiders zu unserem Verein:
 

  • Unglaublich tolle und erfolgreiche Jugendarbeit im weiblichen und männlichen Bereich
  • Riesige, sehr erlebnisreiche Beachevents im Juli – “Meine Mannschaften wollen da immer unbedingt hin!”
  • Männer und Damen in der Bayernliga an einem Ort vereint – das gibt es fast nirgends!
  • Bestmögliche Entwicklungschancen für Nachwuchstalente in und um München bis zu den A-Nationalmannschaften

 

Der VfL Günzburg, ebenfalls erfolgreicher Jugend-Bundesligist und bayerischer Traditionsverein schrieb kürzlich: “Seit Jahren sind die Ismaninger Vorreiter in Sachen Talentförderung im Süden. Die Talentschmiede Münchens…”

Der HC Erlangen schrieb im März 2015: „Ismaning hat im weiblichen Jugendbereich Bayernweit unerreicht gute Strukturen.“

 

Dürfen wir vorstellen – die Isis!

Der TSV Ismaning steht für eine Philosophie, jugendliche Talente bestmöglich fördern zu wollen. Wir haben dazu alle Mannschaften von der D bis zur A-Jugend in den höchstmöglichen Klassen und meist doppelt besetzt. Über 400 Jugendliche treiben bei uns Sport, 47 Trainer, davon 38 mit Lizenz sichern eine qualitativ hochwertige Ausbildung! Bei der weiblichen A-Jugend bieten wir seit der Saison 13/14 die Jugend-Bundesliga an. Aber auch der männliche Bereich hat aufgeholt und mit Bayernliga A -und B-Jugend sind erstmals beide Teams in der höchsten Klasse vertreten – inkl. zweier Jugend-Nationalspieler bei den Jungs. Wir betreiben Jugendförderung auf höchstem, semiproffessionellem Niveau im oberen Leistungsbereich, in und um München sind wir seit vielen Jahren in diesem Bereich einer der – oder sogar der erfolgreichste Ausbildungsverein. Jahr für Jahr schaffen so viele Ismaninger Handballtalente den Sprung in unsere Seniorenteams (Damen Bayern -und Landesliga, Herren Bayernliga) und darüber hinaus in die Bundesligen. Berühmtestes Beispiel ist Isabell Klein (Kapitän Damen Nationalmannschaft), Jana Krause (Nationaltorfrau und mehrfacher Deutscher Meister mit dem THC ), Helena Hertlein (HC Leipzig) und weitere. Auch bei den Jungs sind mit Phillip Meyer und Maximilian Rolka zwei „Isis“ bei den Rhein Neckar Löwen.

 

In den letzten 12 Jahren, seit 2003 haben wir 26 Bayerische Meistertitel nach Ismaning geholt!


Dabei legen wir parallel besonderen Wert auf den mittleren & unteren Leistungsbereich. Unser Anspruch ist es, dass jeder bei uns erfolgreich und mit Spaß Handball spielen kann. So schicken wir auch weitere Seniorenteams unterhalb der Landesliga und meist zweite , manchmal dritte Jugendteams ins Rennen.

Dabei ist es uns sehr wichtig, dass wir keine Spieler einzelnen Teams hinzu”kaufen”, wir betreiben mühevoll und mit vollem Einsatz Jugendarbeit und auch daraus lässt sich großer Erfolg generieren!